[Leihbox] Fritzbox 6660

In diesem Forum dreht sich alles um bei Vodafone Kabel Deutschland bzw. Vodafone West (ehem. Unitymedia) oder im Rahmen der O2-Tarife über Kabel verwendete AVM-Produkte, insbesondere der WLAN-Router mit integriertem Kabelmodem, der als FRITZ!Box vertrieben wird. Speedprobleme bitten wir im entsprechenden Forum zu behandeln, wenn ihr Ursprung nicht auf AVM-Produkte zurückzuführen ist!
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West / ehem. Unitymedia („[VF West]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
Außerdem gib bitte an, ob es sich bei deiner FRITZ!Box um eine Leihbox von Vodafone („[Leihbox]“) oder eine Kaufbox („[Kaufbox]“) handelt.
maik005
Kabelfreak
Beiträge: 1155
Registriert: 27.09.2016, 00:33

Re: [Leihbox] Fritzbox 6660

Beitrag von maik005 »

Und direkt an der 6591 im WLAN?
Nicht an einem WLAN ax Router/AP?

Aufgrund der Angabe von Samsung ging ich bisher davon aus, dass das S21 Ultra nur bei WLAN ax 160 MHz Kanalbreite unterstützt.

Aber lt. deinen Angaben geht es auch mit WLAN AC :grin:
Samchen
Insider
Beiträge: 4572
Registriert: 19.02.2012, 23:43

Re: [Leihbox] Fritzbox 6660

Beitrag von Samchen »

maik005 hat geschrieben: 10.05.2021, 10:37 Und direkt an der 6591 im WLAN?
Nicht an einem WLAN ax Router/AP?
Jupp!
maik005 hat geschrieben: 10.05.2021, 10:37 Aufgrund der Angabe von Samsung ging ich bisher davon aus, dass das S21 Ultra nur bei WLAN ax 160 MHz Kanalbreite unterstützt.

Aber lt. deinen Angaben geht es auch mit WLAN AC :grin:
Auch hier goldrichtig!
clerika
Fortgeschrittener
Beiträge: 149
Registriert: 01.04.2019, 12:53

Re: [Leihbox] Fritzbox 6660

Beitrag von clerika »

So hab mich auch mal getraut eine 6660 von Vodafone zu bestellen. Ich habe in letzter Zeit oft Probleme mit Rückwegstörer und es nervt extrem ständig diesen mist vodafone Router anzuschließen weil man sonst keinen Support bekommt... Jetzt haben ja einige auch gesagt das das wlan gar nicht mehr so schlecht sein soll.
Ich habe auf der gleichen Etage einen Repeater 3000 per WLAN angeschlossen und einen Repeater 6000 per LAN Brücke eine Etage höher da profitiert doch jetzt die erste Etage mit dem 2,5gbit Port oder? Hoffe halt das in der ersten Etage das wlan ein Zimmer weiter vom Router zum 3000er ausreicht.

Meine private 6591 die ich im März gekauft habe bei Amazon bekomme ich ja sogar zum Neupreis weg, wenn ich ich mir die ebay Auktionen so angucke...

Wielange dauert der Versand der 6660 kann da jemand was zu sagen??
hypnorex
Kabelexperte
Beiträge: 673
Registriert: 27.05.2009, 13:55

Re: [Leihbox] Fritzbox 6660

Beitrag von hypnorex »

Das heisst, dass sich Vodafone auch mit der Mietbox nicht um die Rückwegstörer kümmert? Hab auch ständig dieses Problem, Ticket darf ich ja leider nicht aufmachen.
Vodafone CableMax 1000
FritzBox 6660 (gekauft)
FritzRepeater 6000
FritzFon
GigaTV 4k
clerika
Fortgeschrittener
Beiträge: 149
Registriert: 01.04.2019, 12:53

Re: [Leihbox] Fritzbox 6660

Beitrag von clerika »

Nur wenn die vodafone Station dran hängt machen die überhaupt nen Ticket auf. Das Ticket ist jetzt eine Woche offen." Ihr Anschluss wurde geprüft, er ist von einer Netz Störung betroffen, einen Techniker Termin brauchen wir dazu nicht der wurde storniert..."

Aber wenn die die vodafone Station dran hängt funktionieren halt meine drei wlan Repeater nicht weil ich auch noch andere Dinge zu tun habe als ständig alles zu ändern....

Ein Freund der mal bei vodafone gearbeitet hat, hat mir mal erzählt das die trotzdem alles sehen können auch mit ner gekauften 6591... Also Kanäle Modulation etc..
hypnorex
Kabelexperte
Beiträge: 673
Registriert: 27.05.2009, 13:55

Re: [Leihbox] Fritzbox 6660

Beitrag von hypnorex »

Ich weiß, deswegen spar ich mir gleich den Anruf. Aber so wie Du schreibst, wird der Rückwegstörer nicht nachhaltig beseitigt.

Ich habe derzeit zwei Hoffnungen:
- ein Nachbar macht ein Ticket auf
- Docsis 3.1 kommt endlich im Upstream
Vodafone CableMax 1000
FritzBox 6660 (gekauft)
FritzRepeater 6000
FritzFon
GigaTV 4k
Benutzeravatar
Menne
Insider
Beiträge: 2877
Registriert: 21.07.2013, 13:04
Wohnort: Pappenheim

Re: [Leihbox] Fritzbox 6660

Beitrag von Menne »

sobald eigene Hardware wieder am Anschluß hängt der der Entstörauftrag automatisch geschlossen, und bei einem Rückwegstörer draf man einfach net locker lassen, am besten übers Offizelleforum!
Der Glubb is a Depp!
maik005
Kabelfreak
Beiträge: 1155
Registriert: 27.09.2016, 00:33

Re: [Leihbox] Fritzbox 6660

Beitrag von maik005 »

clerika hat geschrieben: 10.05.2021, 18:49 Ein Freund der mal bei vodafone gearbeitet hat, hat mir mal erzählt das die trotzdem alles sehen können auch mit ner gekauften 6591... Also Kanäle Modulation etc..
Das stimmt so definitiv nicht!
Im VFKD Netz geht es nicht, dass ist von Vodafone für die Techniker gesperrt.

Davon ab, du musst doch gar nicht alles umstellen?
Deine eigene FritzBox 6591 stellst du auf "Internetzugang über LAN 1".
Dann ein LAN Kabel von LAN 1 der FritzBox zu einem LAN Port der VF Station.
Dein gesamtes Netz mit Repeatern läuft dann ganz normal weiter.

Mit zwei Einschränkungen.
Kein IPv6, keine öffentliche IPv4 an der FritzBox.
Beides erreichst du aber, in dem du den Bridge Modus der VF Station aktivierst.
hypnorex
Kabelexperte
Beiträge: 673
Registriert: 27.05.2009, 13:55

Re: [Leihbox] Fritzbox 6660

Beitrag von hypnorex »

... und die Telefonie funktioniert auch nicht mehr.
Vodafone CableMax 1000
FritzBox 6660 (gekauft)
FritzRepeater 6000
FritzFon
GigaTV 4k
maik005
Kabelfreak
Beiträge: 1155
Registriert: 27.09.2016, 00:33

Re: [Leihbox] Fritzbox 6660

Beitrag von maik005 »

Richtig.
Aber das ist ja etwas was er nicht erwähnte, also entweder nicht nutzt oder das Telefon einfach an die VF Station anschließt.