[VF West][Leihbox] FRITZ!Box 6820v3 LTE als Ersatz an 6591, falls Kabel-Internet ausfällt - welche Einstellungen?

In diesem Forum dreht sich alles um bei Vodafone Kabel Deutschland bzw. Vodafone West (ehem. Unitymedia) oder im Rahmen der O2-Tarife über Kabel verwendete AVM-Produkte, insbesondere der WLAN-Router mit integriertem Kabelmodem, der als FRITZ!Box vertrieben wird. Speedprobleme bitten wir im entsprechenden Forum zu behandeln, wenn ihr Ursprung nicht auf AVM-Produkte zurückzuführen ist!
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West / ehem. Unitymedia („[VF West]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
Außerdem gib bitte an, ob es sich bei deiner FRITZ!Box um eine Leihbox von Vodafone („[Leihbox]“) oder eine Kaufbox („[Kaufbox]“) handelt.
thebigblue3000
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 27.03.2021, 20:15
Bundesland: Baden-Württemberg

[VF West][Leihbox] FRITZ!Box 6820v3 LTE als Ersatz an 6591, falls Kabel-Internet ausfällt - welche Einstellungen?

Beitrag von thebigblue3000 »

Hallo,
ich habe eine FRITZ!Box 6591 von Unitymedia mit FRITZ!OS 7.22 Da wir viel von zuhause aus arbeiten, will ich vermeiden dass beim Ausfall des Kabel-Internets von Vodafone/Unitymedia kein Internet zur Verfügung steht.

Deswegen habe ich eine FRITZ!Box 6820v3 LTE besorgt und sie in das Mesh der 6591 integriert. Damit läuft das WLAN der 6820 über das der 6591. Falls jetzt mal das Kabel Internet ausfällt, welche Einstellungen muss ich vornehmen, damit das Internet dann vom LTE Modul der 6820 im ganzen Haus über dasselbe Mesh Netzwerk zur Verfügung steht?

Ich habe schon diverse Einstellungen ausprobiert, bin mir aber nicht sicher, welche wirklich die richtige ist - idealerweise schaltet die 6591 von alleine auf die 6820 um, wenn das Kabel Internet nicht zur Verfügung steht - da habe ich aber keine Einstellungen gefunden.

Kann mir einer von euch helfen?

Vielen Dank!
spooky
Moderator
Moderator
Beiträge: 11674
Registriert: 02.06.2006, 11:20
Wohnort: Wolfsburg
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VF West][Leihbox] FRITZ!Box 6820v3 LTE als Ersatz an 6591, falls Kabel-Internet ausfällt - welche Einstellungen?

Beitrag von spooky »

Wäre es nicht einfacher gewesen sich einen LTE Stick zu besorgen und den an die 6591 zu stecken?
GigaTV 4K
TV Vielfalt HD
TV Vielfalt HD extra
Internet & Phone 1000/50
FritzBox 6660 cable
Samchen
Insider
Beiträge: 4546
Registriert: 19.02.2012, 23:43

Re: [VF West][Leihbox] FRITZ!Box 6820v3 LTE als Ersatz an 6591, falls Kabel-Internet ausfällt - welche Einstellungen?

Beitrag von Samchen »

spooky hat geschrieben: 27.03.2021, 20:40 Wäre es nicht einfacher gewesen sich einen LTE Stick zu besorgen und den an die 6591 zu stecken?
Sehe ich genauso!
thebigblue3000
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 27.03.2021, 20:15
Bundesland: Baden-Württemberg

Re: [VF West][Leihbox] FRITZ!Box 6820v3 LTE als Ersatz an 6591, falls Kabel-Internet ausfällt - welche Einstellungen?

Beitrag von thebigblue3000 »

Nein, da die Kabelbox im Keller steht, und dort habe ich keinen LTE Empfang.

Ich müsste die Kabelbox dann drei Stockwerke nach oben verpflanzen. Kann mir nicht vorstellen, dass ich da noch einen guten Internet Empfang habe über das Haus Koax Kabel. Habe 1000Mbit Anschluss, und als der gelegt worden ist hat ein Unitymedia Techniker ein extra gutes Koax Kabel im Keller angeschlossen.

Habt ihr denn Erfahrung mit Kabel Internet über die Hausanlage drei Stockwerke von der Unitymedia Dose entfernt? Funktioniert das?
Karl.
Insider
Beiträge: 3147
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VF West][Leihbox] FRITZ!Box 6820v3 LTE als Ersatz an 6591, falls Kabel-Internet ausfällt - welche Einstellungen?

Beitrag von Karl. »

thebigblue3000 hat geschrieben: 27.03.2021, 21:35 Habt ihr denn Erfahrung mit Kabel Internet über die Hausanlage drei Stockwerke von der Unitymedia Dose entfernt? Funktioniert das?
Ist kein Problem, es müssen nur Kabel und Pegel stimmen.

Aber kann die VF West Leihfritte überhaupt Backup via LTE Stick?
Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp:
Benutzeravatar
Torsten1973
Kabelexperte
Beiträge: 684
Registriert: 12.03.2018, 09:22
Wohnort: Gelsenkirchen
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: [VF West][Leihbox] FRITZ!Box 6820v3 LTE als Ersatz an 6591, falls Kabel-Internet ausfällt - welche Einstellungen?

Beitrag von Torsten1973 »

Ja, die Provider-6591 von VFW kann Fallback über LTE-Stick @Karl.
thebigblue3000
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 27.03.2021, 20:15
Bundesland: Baden-Württemberg

Re: [VF West][Leihbox] FRITZ!Box 6820v3 LTE als Ersatz an 6591, falls Kabel-Internet ausfällt - welche Einstellungen?

Beitrag von thebigblue3000 »

Karl. hat geschrieben: 05.04.2021, 12:16
thebigblue3000 hat geschrieben: 27.03.2021, 21:35 Habt ihr denn Erfahrung mit Kabel Internet über die Hausanlage drei Stockwerke von der Unitymedia Dose entfernt? Funktioniert das?
Ist kein Problem, es müssen nur Kabel und Pegel stimmen.

Aber kann die VF West Leihfritte überhaupt Backup via LTE Stick?
Hallo an alle,

vielen Dank erstmal für die schnellen Antworten von euch allen!

Ich habe es jetzt tatsächlich so gemacht, dass ich USB Tethering direkt per LTE Modem an der FritzBox mache. Und zwar habe ich es gewagt und die FritzBox aus dem Keller in das Dachgeschoss verlagert, und dafür das Haus Koaxialkabel verwendet.

Ansonsten hätte ich im Keller mit dem LTE Modem dass direkt an der FritzBox angeschlossen ist keinen Empfang gehabt. 

Meine Befürchtung, dass ich über das Haus Koaxialkabel kein gutes Internet über das Kabelmodem in der FritzBox mehr haben würde hat sich dankenswerterweise nicht bestätigt. Ich habe dieselbe stabile Internetverbindung wie im Keller.

Ohne die Antwort von Karl hätte ich es nie gewagt!

Das FRITZ!Box 6820v3 LTE habe ich wieder zurückgeschickt, da ich es nicht mehr benötige.



Schöne Grüße