[VFKD] Fritzbox gegen Thomsen

In diesem Forum dreht sich alles um bei Vodafone Kabel Deutschland bzw. Vodafone West (ehem. Unitymedia) oder im Rahmen der O2-Tarife über Kabel verwendete AVM-Produkte, insbesondere der WLAN-Router mit integriertem Kabelmodem, der als FRITZ!Box vertrieben wird. Speedprobleme bitten wir im entsprechenden Forum zu behandeln, wenn ihr Ursprung nicht auf AVM-Produkte zurückzuführen ist!
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West / ehem. Unitymedia („[VF West]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
Außerdem gib bitte an, ob es sich bei deiner FRITZ!Box um eine Leihbox von Vodafone („[Leihbox]“) oder eine Kaufbox („[Kaufbox]“) handelt.
Benutzeravatar
Besserwisser
Insider
Beiträge: 4798
Registriert: 01.08.2010, 16:15
Wohnort: zu Hause
Bundesland: Thüringen

Re: [VFKD] Fritzbox gegen Thomsen

Beitrag von Besserwisser »

Mal sehen, was ich bei der Umstellung bekomme.
Ich habe seit über 10 Jahren ein WebStar-Modem mit Trafo-Netzteil.
Dahinter ein eigener WLAN-Router.
Wenn ich nicht im Internet bin, ist das Zeugs aus.
Mein Classic-Vertrag ist lahm, uralt und ohne Telefonnummern.
Da traut sich wahrscheinlich keiner so richtig ran.

Der Schuster hat eben immer die schlechtesten Schuhe. :D
Karl.
Insider
Beiträge: 3525
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VFKD] Fritzbox gegen Thomsen

Beitrag von Karl. »

Besserwisser hat geschrieben: 09.05.2021, 10:45 Mal sehen, was ich bei der Umstellung bekomme.
Vermutlich das Compal CH7466CE ;)
Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp:
Benutzeravatar
Besserwisser
Insider
Beiträge: 4798
Registriert: 01.08.2010, 16:15
Wohnort: zu Hause
Bundesland: Thüringen

Re: [VFKD] Fritzbox gegen Thomsen

Beitrag von Besserwisser »

Karl. hat geschrieben: 09.05.2021, 13:39
Besserwisser hat geschrieben: 09.05.2021, 10:45 Mal sehen, was ich bei der Umstellung bekomme.
Vermutlich das Compal CH7466CE ;)
Im Helpdesk steht, dass das CH7466CE nur bei "Eazy"-Tarifen ausgegeben wird.

:confused:
Tom_123
Kabelexperte
Beiträge: 733
Registriert: 19.03.2016, 16:59
Bundesland: Bayern

Re: [VFKD] Fritzbox gegen Thomsen

Beitrag von Tom_123 »

Hi,

VF KD gibt das Modell weiterhin auch bei Ihren Tarifen bis 500 Mbit/s als Austauschgerät bei Defekt oder veraltetem Gerät raus.

Ich verstehe aber die Austauschlogik nicht :? Warum bekommen reine "Modemkunden" eine HomeBox und keinen Standardkabelrouter? Was machen diese, wenn sie einen eigenen Router betreiben, welcher auf den Bridge-Mode angewiesen ist?

Die HomeBox sollte meines Erachtens nur bei Kunden mit gebuchter HomeBox-Option 7270 herausgegeben werden. Ansonsten gibt's den Standardkabelrouter.
Karl.
Insider
Beiträge: 3525
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VFKD] Fritzbox gegen Thomsen

Beitrag von Karl. »

Besserwisser hat geschrieben: 09.05.2021, 15:39 Im Helpdesk steht, dass das CH7466CE nur bei "Eazy"-Tarifen ausgegeben wird.
:confused:
Steht auch, die Homebox 3 würde nicht mehr ausgeliefert, müsste vielleicht mal überarbeitet werden


Bei Tarifen unter 50 Mbit/s kommt standardmäßig der Compal oder aber die Homebox 3.

Darüber bei Homebox 2 oder 3 die Homebox 3, beim normalen Router die VF Station, aber auch Compal.
Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp:
pefe03
Newbie
Beiträge: 12
Registriert: 29.03.2015, 09:46

Re: [VFKD] Fritzbox gegen Thomsen

Beitrag von pefe03 »

@Karl. "Hast du auch eine Homebox 1?"
-> Nein, nur das Thomson Modem mit eigenem Router und einem alten Vertrag 32/2 "Upgrade" mit zwei separaten Telefonnummern.
spooky
Moderator
Moderator
Beiträge: 11849
Registriert: 02.06.2006, 11:20
Wohnort: Wolfsburg
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VFKD] Fritzbox gegen Thomsen

Beitrag von spooky »

pefe03 hat geschrieben: 09.05.2021, 21:07 einem alten Vertrag 32/2 "Upgrade" mit zwei separaten Telefonnummern.
Und deshalb gibt es die Homebox
GigaTV 4K
TV Vielfalt HD
TV Vielfalt HD extra
Internet & Phone 1000/50
FritzBox 6660 cable
pefe03
Newbie
Beiträge: 12
Registriert: 29.03.2015, 09:46

Re: [VFKD] Fritzbox gegen Thomsen

Beitrag von pefe03 »

Bei dieser Gelegenheit ist noch eine Frage aufgetaucht:
"Zu meinen Zeiten" wurde ja beim Router sogar WLAN "wegkastriert" - musste man extra buchen und zahlen - steht auch jetzt noch als Option in meinem Kundenbereich.
Habe ich natürlich nicht gemacht, deshalb der eigene Router.
Kann ich jetzt davon ausgehen, dass bei der 6490 WLAN aktiviert ist?
Vielen Dank schon mal.
Benutzeravatar
VBE-Berlin
ehemals MB-Berlin
Beiträge: 13910
Registriert: 15.04.2008, 23:50
Wohnort: Berlin

Re: [VFKD] Fritzbox gegen Thomsen

Beitrag von VBE-Berlin »

pefe03 hat geschrieben: 10.05.2021, 16:50 Kann ich jetzt davon ausgehen, dass bei der 6490 WLAN aktiviert ist?
Ja!
Tom_123 hat geschrieben: 09.05.2021, 15:51 Was machen diese, wenn sie einen eigenen Router betreiben, welcher auf den Bridge-Mode angewiesen ist?
Die wenigsten, die diese alten Tarife haben, werden auf den Bridgemode angewiesen sein. Und WLAN bekommen sie ja jetzt über die Fritzbox.
VBE-Berlin
--
2 x Red Internet 200 (200000/50000)
Benutzeravatar
Besserwisser
Insider
Beiträge: 4798
Registriert: 01.08.2010, 16:15
Wohnort: zu Hause
Bundesland: Thüringen

Re: [VFKD] Fritzbox gegen Thomsen

Beitrag von Besserwisser »

VBE-Berlin hat geschrieben: 10.05.2021, 17:03 Die wenigsten, die diese alten Tarife haben, werden auf den Bridgemode angewiesen sein. Und WLAN bekommen sie ja jetzt über die Fritzbox.
Oft hängen diese alten Modems im Keller von EFH,
weil dort auch die Telefonhausverkabelung beginnt.
Da nutzt dir das interne WLAN in der Fritzbox gar nichts.