[VF West] FRITZ!OS 7.22 für 6591 von Vodafone West

In diesem Forum dreht sich alles um bei Vodafone Kabel Deutschland bzw. Vodafone West (ehem. Unitymedia) oder im Rahmen der O2-Tarife über Kabel verwendete AVM-Produkte, insbesondere der WLAN-Router mit integriertem Kabelmodem, der als FRITZ!Box vertrieben wird. Speedprobleme bitten wir im entsprechenden Forum zu behandeln, wenn ihr Ursprung nicht auf AVM-Produkte zurückzuführen ist!
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West / ehem. Unitymedia („[VF West]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
Außerdem gib bitte an, ob es sich bei deiner FRITZ!Box um eine Leihbox von Vodafone („[Leihbox]“) oder eine Kaufbox („[Kaufbox]“) handelt.
Karl.
Insider
Beiträge: 3296
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VF West] FRITZ!OS 7.22 für 6591 von Vodafone West

Beitrag von Karl. »

Blue7 hat geschrieben: 16.02.2021, 17:42 laut eines Telefonats eines Kunden von der Vodafone Community sein
Häh ?
Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp:
DarkStar
Insider
Beiträge: 8434
Registriert: 05.11.2008, 23:25

Re: [VF West] FRITZ!OS 7.22 für 6591 von Vodafone West

Beitrag von DarkStar »

E.T. Telefonieren ins Forum.....wer kennt es nicht :brüll:
Benutzeravatar
Blue7
Fortgeschrittener
Beiträge: 286
Registriert: 15.02.2020, 11:48

Re: [VF West] FRITZ!OS 7.22 für 6591 von Vodafone West

Beitrag von Blue7 »

elchmartin
Newbie
Beiträge: 14
Registriert: 27.11.2020, 20:27
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: [VF West] FRITZ!OS 7.22 für 6591 von Vodafone West

Beitrag von elchmartin »

Interessant.
Dann einfach mal noch 2 Woche warten....

Kommt nicht im Sommer FritzOS 8? :mussweg:
HanzDampf
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: 14.01.2021, 18:59
Bundesland: Baden-Württemberg

Re: [VF West] FRITZ!OS 7.22 für 6591 von Vodafone West

Beitrag von HanzDampf »

nauke100 hat geschrieben: 04.02.2021, 14:27 @HanzDampf
wie sieht die Modem-Kanalübersicht aus :confused:
Hier die neue Übersicht, die gefällt mir wesentlich besser: als die bisherige
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Vodafone CableMax 1000 / Stuttgart ex Unitymedia-KabelBW Gebiet / Fritzbox 6591 Mietbox Vodafone
Karl.
Insider
Beiträge: 3296
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VF West] FRITZ!OS 7.22 für 6591 von Vodafone West

Beitrag von Karl. »

Das gilt zwar nicht für VF West, macht aber trotzdem Hoffnung:
Tobi hat geschrieben: 25.02.2021, 18:52 So Leute, es ist offiziell:
Update Community-Team 25.02.:
Ab dem 01.03.2021 startet der Rollout der Firmware 7.21 auf alle 6591. Sollte das Update nicht automatisch über Nacht starten, macht bitte einen Stromreset.

Parallel dazu startet auch der Rollout der 7.20 für die 6490.
Quelle: https://forum.vodafone.de/t5/Internet-G ... 52#M158785
Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp:
Benutzeravatar
Blue7
Fortgeschrittener
Beiträge: 286
Registriert: 15.02.2020, 11:48

Re: [VF West] FRITZ!OS 7.22 für 6591 von Vodafone West

Beitrag von Blue7 »

Heute ist bei mir im Unitymedia BW Gebiet die 7.22 eingedruddelt.
Endlich kein WLAN 5Ghz Bug mehr
Djdexter
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 26.02.2021, 20:21
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: [VF West] FRITZ!OS 7.22 für 6591 von Vodafone West

Beitrag von Djdexter »

Kann hier selbes für NRW vermelden. Heute morgen Update auf 7.22 plus Update Fritz Fon C6 auf 4.57
elg
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 09.04.2019, 18:27

Re: [VF West] FRITZ!OS 7.22 für 6591 von Vodafone West

Beitrag von elg »

PLZ 73732 ------> 7.22
macencore
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 10.03.2021, 10:40
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: [VF West] FRITZ!OS 7.22 für 6591 von Vodafone West

Beitrag von macencore »

Hallo,

ich habe in VF-West (PLZ 58509) mit der 7.22 jetzt die Möglichkeit, Bridge-Anschlüsse zu definieren:
Bildschirmfoto 2021-03-10 um 10.43.02.png
Hat das schon jemand getestet? Läuft die Fritz!Box dann ganz normal als WLAN-Router weiter und nur das Gerät an einem Bridge-Anschluss wird "ungefiltert" direkt mit dem WAN verbunden?

Einerseits fände ich das sehr interessant, da ich hinter der Fritz!Box noch einen DualWAN Router hängen habe mit einem DSL-Anschluss als Fallback. Ich hätte dann zumindest am Kabel-Anschluss kein doppeltes NAT mehr.
Andererseits stelle ich mir das schwierig bzgl. z.B. Port-Forwarding vor. Könnte man dann immer noch z.B. das Fritzbox interne VPN benutzen aber einen bestimmten Port an den Bridge-Anschluss dirigieren?

Gruß
Andreas
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.