[VFKD] 7.21 für 6591 Mietbox

In diesem Forum dreht sich alles um bei Vodafone Kabel Deutschland bzw. Vodafone West (ehem. Unitymedia) verwendete AVM-Produkte, insbesondere der WLAN-Router mit integriertem Kabelmodem, der als FRITZ!Box vertrieben wird. Speedprobleme bitten wir im entsprechenden Forum zu behandeln, wenn ihr Ursprung nicht auf AVM-Produkte zurückzuführen ist!
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West / ehem. Unitymedia („[VF West]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
Außerdem gib bitte an, ob es sich bei deiner FRITZ!Box um eine Leihbox von Vodafone („[Leihbox]“) oder eine Kaufbox („[Kaufbox]“) handelt.
maduski
Fortgeschrittener
Beiträge: 247
Registriert: 07.01.2009, 19:10

Re: [VFKD] 7.21 für 6591 Mietbox

Beitrag von maduski »

... ist eigentlich die 6591 schon uneingeschränkt für aktuelle 6490 Nutzer tauglich? Ich werde kurzfristig wieder eine Vertragsverlängerungsdiskussion führen und da auch den Modemwechsel ansprechen wenns sinnvoll ist. Von der 6490 nutze ich WLAN, DECT und AVM Mesh, es hängen zwei 3000er Repeater via LANBridge dran...
Karl.
Insider
Beiträge: 2586
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VFKD] 7.21 für 6591 Mietbox

Beitrag von Karl. »

Naja, die 7.21 der 6591 hat zum Beispiel den L2TP Bug, den die 6490 nicht hat.

Das Spektrum kann man sich nicht ausgewertet anzeigen lassen, wie bei der 6490.

Und die DVB-C Funktion läuft nicht so stabil wie bei der 6490.


Also es kommt drauf an, wie man seine Box nutzt.
Ich streite nicht.

Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp:
maduski
Fortgeschrittener
Beiträge: 247
Registriert: 07.01.2009, 19:10

Re: [VFKD] 7.21 für 6591 Mietbox

Beitrag von maduski »

... was hat denn der L2TP Bug für Auswirkungen? Ich wüsste nicht dass ich Applikationen habe, die L2TP nutzen, aber wer weiß schon was alles bei einem im Hintergrund läuft. Was meinst du mit Spektrum anzeigen lassen? Meinst du Kabelinformationen mit den Powerlevels nach Frequenzbereichen im Down und Upload?

Oder würdest du eine 6660 aus Eigenbezug empfehlen, funzt das mittlerweile oder wehren die sich immer noch so gegen Eigenrouter? Die 6660 kann ich ja nicht von Vodafone mieten wie ich sehe.
robert_s
Insider
Beiträge: 5199
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: [VFKD] 7.21 für 6591 Mietbox

Beitrag von robert_s »

maduski hat geschrieben: 01.02.2021, 14:17 Die 6660 kann ich ja nicht von Vodafone mieten wie ich sehe.
Gerüchteweise soll sich das bald ändern...
raptorq99
Newbie
Beiträge: 17
Registriert: 16.10.2020, 13:34

Re: [VFKD] 7.21 für 6591 Mietbox

Beitrag von raptorq99 »

Karl. hat geschrieben: 31.01.2021, 16:15 Naja, die 7.21 der 6591 hat zum Beispiel den L2TP Bug, den die 6490 nicht hat.

Das Spektrum kann man sich nicht ausgewertet anzeigen lassen, wie bei der 6490.

Und die DVB-C Funktion läuft nicht so stabil wie bei der 6490.


Also es kommt drauf an, wie man seine Box nutzt.
Hey,

was genau meinst du mit DVB-C nicht so stabil? Das wäre mir schon sehr wichtig. Nutze den Sat2IP Server der 6490 seit über einem Jahr um auf Endgeräten direkt auf die Tuner zuzugreifen. Das klappt mit der 6490 super stabil ....
Wie sieht dein Nutzungsszenario denn aus?

Viele Grüße,

Raptor
raptorq99
Newbie
Beiträge: 17
Registriert: 16.10.2020, 13:34

Re: [VFKD] 7.21 für 6591 Mietbox

Beitrag von raptorq99 »

Eine Frage hätte ich noch zum Thread. Hab da jetzt widersprüchliche Aussagen gelesen ... bei den VF Mietboxen mit 7.21 ist da DVB-C jetzt verfügbar oder nicht? Bzw. konkreter die SAT2IP Funktion, sprich Zugriff auf die Tuner der Box von Endgeräten, Sat2IP Clients aus.

Danke, Raptor
Karl.
Insider
Beiträge: 2586
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VFKD] 7.21 für 6591 Mietbox

Beitrag von Karl. »

DVB-C sollte in der 7.21 drin sein.

Schau mal hier rein zum Fehler
viewtopic.php?f=67&t=42938
Ich streite nicht.

Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp:
Karl.
Insider
Beiträge: 2586
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VFKD] 7.21 für 6591 Mietbox

Beitrag von Karl. »

maduski hat geschrieben: 01.02.2021, 14:17 ... was hat denn der L2TP Bug für Auswirkungen?
L2TP Verbindungen sind langsam.
maduski hat geschrieben: 01.02.2021, 14:17 Meinst du Kabelinformationen mit den Powerlevels nach Frequenzbereichen im Down und Upload?
Ne, die Spektrumanzeige für den Gesamtdownstream im Bereich DVB-C.
maduski hat geschrieben: 01.02.2021, 14:17 Oder würdest du eine 6660 aus Eigenbezug empfehlen, funzt das mittlerweile oder wehren die sich immer noch so gegen Eigenrouter?
Die 6660 hat Vor und Nachteile.

Sollte sich diese bei Vodafone durchsetzen, stehen die Chancen auf langfristige Updates gut.

Im Bereich Kabel hat sie die gleichen Wehwehchen wie die 6591.
Ich streite nicht.

Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp:
Benutzeravatar
tehabe
Fortgeschrittener
Beiträge: 216
Registriert: 11.12.2013, 18:59

Re: [VFKD] 7.21 für 6591 Mietbox

Beitrag von tehabe »

In welcher Situation wird eigentlich L2TP mit der Fritzbox benutzt oder meint ihr die Cisco IPsec/IKEv1 Implementation auf der Fritzbox? Die ist eigentlich schon völlig veraltet und müsste dringend ausgetauscht werden, gegen OpenVPN oder gleich Wireguard.
Karl.
Insider
Beiträge: 2586
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VFKD] 7.21 für 6591 Mietbox

Beitrag von Karl. »

L2TP nutzt die fritzbox nicht, aber die macht Probleme, wenn dies ein Client dahinter nutzen möchte.

IKEv1 ist ein anderes Thema und geht hier meiner Meinung nach zu weit (vom Thema weg).
Aber IKEv1 konnte man wenigstens beschleunigen...
Ich streite nicht.

Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp: