[VFKD] FB6591C -> DVB-C -> HD-Filme werden mit Störungen wiedergegeben/aufgezeichnet

In diesem Forum dreht sich alles um bei Vodafone Kabel Deutschland bzw. Vodafone West (ehem. Unitymedia) verwendete AVM-Produkte, insbesondere der WLAN-Router mit integriertem Kabelmodem, der als FRITZ!Box vertrieben wird. Speedprobleme bitten wir im entsprechenden Forum zu behandeln, wenn ihr Ursprung nicht auf AVM-Produkte zurückzuführen ist!
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West / ehem. Unitymedia („[VF West]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
Karl.
Insider
Beiträge: 2125
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VFKD] FB6591C -> DVB-C -> HD-Filme werden mit Störungen wiedergegeben/aufgezeichnet

Beitrag von Karl. »

Vielleicht hat auch der eine Kartoffeln und der andere Tomaten vor den Augen, also siehts der eine, der andere nicht.

Vielleicht macht es sich aber auch bei SAT>IP weniger bemerkbar als beim streamen via 6591.


Warum hat eigentlich ein einfacher DVB-C Radio Stream eine Bitrate von ca. 170 MB/s beim Streaming per Fritzbox?
Flole
Insider
Beiträge: 4445
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VFKD] FB6591C -> DVB-C -> HD-Filme werden mit Störungen wiedergegeben/aufgezeichnet

Beitrag von Flole »

Vielleicht, bei Tvheadend werden die Fehler aber unter Status gezählt, also sollte man sie eigentlich deutlich sehen können (das wären die "Continuity Errors") auch wenn sie durch Zufall nur die Teletext oder HBBTV Spuren betreffen sollten (wofür man aber schon ziemlich viel Glück braucht).

Das macht überhaupt keinen Unterschied, der Teil wo die Fehler auftreten weiß gar nicht wo die Daten hin gehen oder wie sie abgerufen werden.

Ein QAM256 Kanal kann nicht mehr als etwa 50Mbit/s transportieren, wenn es mehr sein sollte dann war das vielleicht "backlog" der angesammelt wurde und beim starten des Streams aus dem Buffer an den Client geschickt wird? Sollte sich eigentlich nach einiger Zeit normalisieren.
Benutzeravatar
Golfgaser
Fortgeschrittener
Beiträge: 339
Registriert: 18.01.2007, 10:39
Wohnort: Dunkeldeutschland

Re: [VFKD] FB6591C -> DVB-C -> HD-Filme werden mit Störungen wiedergegeben/aufgezeichnet

Beitrag von Golfgaser »

Also wenn ich über VLC-Player (Wifi/Notebook) LiveTV (HD) schaue/streame - habe ich auch keine Probleme :roll:
Mal ne dumme Frage, das ist doch bei der Fritte egal ob SAT-IP oder streaming, kommt doch alles über das Coax rein - :confused:
Einzelanschluss: Kabel HD/CableMax1000 - Fritzbox 6591 (eigene)
TV: SONY KDL-32EX705, KDG-Smit - G09
Homeserver: DS920+ TVH - Fritzbox als IPTV-Tuner
Clienten: Kodi auf LibreELEC
Benutzeravatar
Lysjeger
Newbie
Beiträge: 97
Registriert: 08.04.2010, 23:21

Re: [VFKD] FB6591C -> DVB-C -> HD-Filme werden mit Störungen wiedergegeben/aufgezeichnet

Beitrag von Lysjeger »

Golfgaser hat geschrieben: 21.10.2020, 12:08Meine DS920+ zeichnet über TVHeadend auf (sorry ;) ), Fritte stellt nur die Tuner zur Verfügung.
...moin Golfgaser! Danke für Deine Hinweise. Du redest von einem Synology DS920+ NAS-Server? ...oder was ist "DS920+"?! Also Du hast TVHeadend auf diesem NAS-Server und zeichnest mit dem auf.

Wie sieht es denn aus, wenn Du mit einem VLC-Mediaplayer (mit einem Win10-Rechner) und der HD-m3u-Datei der Fritzbox fern siehst? Hast Du da auch keine Bildstörungen - ich habe sie mit/bei diesem Setup auch ODER mit KODI/IPTV-Simpleclient auf einem Android Tablet -> bei HD-Sendern Bildstörungen.

-----
Karl. hat geschrieben: 21.10.2020, 13:22Vielleicht hat auch der eine Kartoffeln und der andere Tomaten vor den Augen, also siehts der eine, der andere nicht.
Flole hat geschrieben: 21.10.2020, 13:29Vielleicht, bei Tvheadend werden die Fehler aber unter Status gezählt, also sollte man sie eigentlich deutlich sehen können
...und wie man die sehen kann:

https://www.dropbox.com/s/v666lz1d1idzb ... r.mp4?dl=0

Es sind ca. 6 Minuten Zusammenschnitt einer halben Stunde Aufzeichnung via TVHeadend und dem HD-Sender ZDF-Neo. Ich habe nicht alle Bildstörungen zusammengeschnitten, aber die heftigsten.

Diesen Zusammenschnitt habe ich extra für den AVM-Support erstellt.

-----

@Flole: "Continuity Errors" finde ich nicht in der service.log-Datei von TVHeadend... ...ABER dafür "Continuity counter error" zur Genüge!!! Die Einträge sehen dann folgendermaßen aus:
2020-10-04 18:46:11.336 [WARNING] TS: DVB-C Netzwerk/474MHz/zdf_neo HD: H264 @ #541 Continuity counter error (total 4)
2020-10-04 18:46:24.791 [WARNING] TS: DVB-C Netzwerk/474MHz/zdf_neo HD: H264 @ #541 Continuity counter error (total 6)
2020-10-04 18:46:36.120 [WARNING] TS: DVB-C Netzwerk/474MHz/zdf_neo HD: H264 @ #541 Continuity counter error (total 7)
2020-10-04 18:46:52.242 [WARNING] TS: DVB-C Netzwerk/474MHz/zdf_neo HD: AC3 @ #542 Continuity counter error (total 1)
2020-10-04 18:46:53.994 [WARNING] TS: DVB-C Netzwerk/474MHz/zdf_neo HD: H264 @ #541 Continuity counter error (total 9)
...die Service-Log hatte ich schon mal - am 04.10., wie man sieht - mit Hilfe der Jungs und Mädels aus dem Kodi-Forum erstellt und da haben sofort auf die Fritz.Box und auf dieses Forum hier verwiesen. An meinen "Raps'en inkl. der AddOns" liegt es definitiv nicht - so der Tenor!

-----

Es nützt nix. Ich habe jetzt eine Nacht darüber geschlafen, für mich sieht es dank Euch (!) definitiv so aus, dass die Fritz!Box eine fehlerbehaftete Software hat. Es stellt sich ja auch alles logisch dar, auch wenn ich nicht ganz in die Tiefe Eures Wissens eintauchen kann.

Ich bin bereits dabei, eine eMail an meinem betreffenden AVM-Kundenbetreuer in meinen Hirnwindungen zu formulieren. Wird noch ein paar Tage dauern UND ich möchte noch die Antwort auf meinen DVB-C-Spectrum Screen abwarten.

Wenn alles fertig ist, stelle ich die eMail hier rein und dann schauen wir mal. Es nützt ja nun nix, wenn man nix macht, passiert ja auch nix - oder?!
Viele Grüße aus dem hohen Norden!
Lysjeger
Flole
Insider
Beiträge: 4445
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VFKD] FB6591C -> DVB-C -> HD-Filme werden mit Störungen wiedergegeben/aufgezeichnet

Beitrag von Flole »

Continuity Errors heißt es im Webinterface, in den Logdateien sind es die Continuity Counter errors. Da wird einfach eine Zahl im Datenstrom immer höher gezählt, das ist der Continuity Counter, und wenn da eine Zahl übersprungen wird dann weiß man da fehlt was. Das kann man nun Continuity error nennen (wobei es da auch noch andere Gründe für geben kann) oder aber Continuity Counter error um zu sagen "dieser Zähler war nicht richtig".

Ich hab mich mal direkt mit jemandem bei AVM in Verbindung gesetzt und dein Problem geschildert und auch gesagt wie unglücklich du darüber bist und wie hilflos der Support wirkt, vielleicht kannst du also tatsächlich abwarten und alles wird gut. Wenn mich in den nächsten Tagen jemand von AVM anruft dann sollte es tatsächlich in der nächste Version einfach besser werden ohne das du irgendwas machen musst.
Benutzeravatar
Lysjeger
Newbie
Beiträge: 97
Registriert: 08.04.2010, 23:21

Re: [VFKD] FB6591C -> DVB-C -> HD-Filme werden mit Störungen wiedergegeben/aufgezeichnet

Beitrag von Lysjeger »

Flole hat geschrieben: 21.10.2020, 19:32Continuity Errors heißt es im Webinterface, in den Logdateien sind es die Continuity Counter errors. Da wird einfach eine Zahl im Datenstrom immer höher gezählt, das ist der Continuity Counter, und wenn da eine Zahl übersprungen wird dann weiß man da fehlt was. Das kann man nun Continuity error nennen (wobei es da auch noch andere Gründe für geben kann) oder aber Continuity Counter error um zu sagen "dieser Zähler war nicht richtig".
O.K.!!!
Flole hat geschrieben: 21.10.2020, 19:32Ich hab mich mal direkt mit jemandem bei AVM in Verbindung gesetzt und dein Problem geschildert und auch gesagt wie unglücklich du darüber bist und wie hilflos der Support wirkt, vielleicht kannst du also tatsächlich abwarten und alles wird gut. Wenn mich in den nächsten Tagen jemand von AVM anruft dann sollte es tatsächlich in der nächste Version einfach besser werden ohne das du irgendwas machen musst.
...bin gerade ein wenig berührt und sage vielen vielen Dank!!! Dann bin ich mal gespannt, wie sich das Ganze entwickelt!!!

DANKE Flole!!!!!!!!
Viele Grüße aus dem hohen Norden!
Lysjeger
Benutzeravatar
Golfgaser
Fortgeschrittener
Beiträge: 339
Registriert: 18.01.2007, 10:39
Wohnort: Dunkeldeutschland

Re: [VFKD] FB6591C -> DVB-C -> HD-Filme werden mit Störungen wiedergegeben/aufgezeichnet

Beitrag von Golfgaser »

Hallo,
also meine FB läuft seit 26.9. ohne Neustart. Im Bild die einzigsten Fehler.
Manchmal bastelt VF auch am Netz da kann sowas auch passieren. Hatten vor ein paar Tagen mal Komplettausfall für einige Minuten.
Ansonsten habe ich noch die Andoid-App von AVM auf dem Tablet läuft ohne Probleme. Auch die TVH-App mit HD-Sender alles OK.
Auch mit VLC (m3u) keine Probleme.

"...moin Golfgaser! Danke für Deine Hinweise. Du redest von einem Synology DS920+ NAS-Server? ...oder was ist "DS920+"?! Also Du hast TVHeadend auf diesem NAS-Server und zeichnest mit dem auf."

Genau ;)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Einzelanschluss: Kabel HD/CableMax1000 - Fritzbox 6591 (eigene)
TV: SONY KDL-32EX705, KDG-Smit - G09
Homeserver: DS920+ TVH - Fritzbox als IPTV-Tuner
Clienten: Kodi auf LibreELEC
Benutzeravatar
Lysjeger
Newbie
Beiträge: 97
Registriert: 08.04.2010, 23:21

Re: [VFKD] FB6591C -> DVB-C -> HD-Filme werden mit Störungen wiedergegeben/aufgezeichnet

Beitrag von Lysjeger »

Danke für Deine erneute Antwort @Golfgaser! ...aber die Fritz!TV App streamt nur die SD-Filme! Nicht die HD-Filme - jedenfalls bei mir. Das habe ich auch schon versucht :wink: ...und auf meinem Smartphone reicht mir SD auch völlig!!!

Die Senderausfälle, die Du von vor einigen Tagen beschreibst, lagen wohl nicht bei Vodafone. Die waren wohl an der "Gesamt-Quelle": Denn via Sattelit und Glasfaser waren die auch! ...hatte da aufgeregte Nachbarn an meiner Haustür, die teilweise bereits den Konkurenz-Glasfaser-Anschluss unseres Versorgers hier vor Ort in Betrieb haben. Da ich bisher definitiv keinen Qualitäts- und Quantitätsunterschied zu meinem Kabel-Anschluss wahrnehme UND wesentlich weniger für diesen bezahle, als meine Nachbarn, bleibe ich beim Kabel. Wenn wir hier in meiner Straße "irgendwelche Probleme mit irgendwelchen Versorgungen" haben, dann läuft bei uns schnell die Ursachensuche an. Aber meißtens ist es die Fernwärme... :grin:
Viele Grüße aus dem hohen Norden!
Lysjeger
Benutzeravatar
Golfgaser
Fortgeschrittener
Beiträge: 339
Registriert: 18.01.2007, 10:39
Wohnort: Dunkeldeutschland

Re: [VFKD] FB6591C -> DVB-C -> HD-Filme werden mit Störungen wiedergegeben/aufgezeichnet

Beitrag von Golfgaser »

Jupp das mit der AVM-App weiß ich, du kannst aber auch am Tablet im Fritzwebinterface HD schauen.
Ich nutze im Zusammenhang mit TVH diese App: https://play.google.com/store/apps/deta ... .tvhclient
Gibt aber andere wie VLC-App (m3u) oder ähnlich wie das Beispiel oben: https://play.google.com/store/apps/deta ... tvh.player
Einzelanschluss: Kabel HD/CableMax1000 - Fritzbox 6591 (eigene)
TV: SONY KDL-32EX705, KDG-Smit - G09
Homeserver: DS920+ TVH - Fritzbox als IPTV-Tuner
Clienten: Kodi auf LibreELEC
Benutzeravatar
Lysjeger
Newbie
Beiträge: 97
Registriert: 08.04.2010, 23:21

Re: [VFKD] FB6591C -> DVB-C -> HD-Filme werden mit Störungen wiedergegeben/aufgezeichnet

Beitrag von Lysjeger »

Danke für Deine Tips mit den App's - aber auch die werden nix ändern: Wir haben hier jetzt ja festgestellt, dass der Fehler in meiner Fritz!Box liegt.

Ich habe ein Android-Tablet nur zum Fernsehempfang in der Küche. Auf diesem habe ich auch KODI/IPTV-Simpleclient drauf -> SD keine Probleme, HD wie mit allen aderem auch: Bildstörungen!

Aber eigentlich läuft hier nur die Fritz!TV-App -> die Bildqualität ist mehr als ausreichend!! Sie sieht sogar in SD sehr sehr gut aus - ist aber klar, je kleiner der Monitor, um so schärfer ist die Wahrnehmung.

Und meine Rapsberry's liefen bisher UND mit meiner alten FB6490C OHNE (!) Probleme! Ich bin voll zufrieden mit denen!
Viele Grüße aus dem hohen Norden!
Lysjeger