[VF West] Grenzwertige Pegel nach Umstellung von FB 6490 auf 6591

In diesem Forum dreht sich alles um bei Vodafone Kabel Deutschland bzw. Vodafone West (ehem. Unitymedia) verwendete AVM-Produkte, insbesondere der WLAN-Router mit integriertem Kabelmodem, der als FRITZ!Box vertrieben wird. Speedprobleme bitten wir im entsprechenden Forum zu behandeln, wenn ihr Ursprung nicht auf AVM-Produkte zurückzuführen ist!
Forumsregeln
Forenregeln
Franco Forte
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 03.10.2020, 17:31
Bundesland: Hessen

[VF West] Grenzwertige Pegel nach Umstellung von FB 6490 auf 6591

Beitrag von Franco Forte »

Hallo,

bei mir wurde im Zuge der Umstellung auf DOCSIS 3.1 die Fritzbox getauscht. Mit der neuen FB 6591 sind die Pegel sowohl im Upstream als auch im Downstream zu niedrig. Mit der FB 6490 waren die Pegel zwar tendenziell auch zu niedrig, aber noch im Toleranzbereich.

Mit der neuen FB 6591 habe ich folgende Werte:
  • Im Downstream zwischen -6,0 und -2,3 dBmV (knapp unterhalb der Toleranz)
  • Im Upstream zwischen 34,8 und 37 dBmV (deutlich zu niedrig)
  • Der MSE im Downstream liegt regelkonform zwischen 37,4 und 39 dB.
Sonst scheint die Box störungsfrei zu laufen. Alle Kanäle verbinden mit 256QAM (Downstream) bzw. 64QAM (Upstream).
Ein paar nicht korrigierbare Fehler gibt es ab und zu auf den Frequenzen 522 und 530 MHz. Die gab es mit der alten Fritte aber auch schon.
Mein Anschluss ist 200/20 Mbps. Upstream und Downstream Raten werden zu 100% erreicht. Der Ping liegt bei 11 ms.

Fragen:
  • Soll ich den Verstärker neu einpegeln lassen, oder alles so lassen, wie es ist?
  • Mehr Dämpfung bringt ja nichts, weil dann zwar der Upstream-Pegel steigt, der Downstream-Pegel aber weiter sinkt, oder?
Dank an die Experten und viele Grüße,
Klaus
VF WEST (ehem. Unitymedia] | Treueplus 2play 200/20 (Telefon-KOMFORT, PU, DS)
AVM FRITZ!Box 6591 Kabel (lgi) - FRITZ!OS 07.13 - HwSubRevision 8 --> Arris-CMTS
Config file: generic_200000_20000_ds_sip_wifi-on_2id-off.bin
https://www.speedtest.net/result/10193304441.png
Benutzeravatar
Menne
Insider
Beiträge: 2501
Registriert: 21.07.2013, 13:04
Wohnort: Pappenheim

Re: [VF West] Grenzwertige Pegel nach Umstellung von FB 6490 auf 6591

Beitrag von Menne »

poste mal nen Screen bitte!
Der Glubb is a Depp!
robert_s
Insider
Beiträge: 4861
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: [VF West] Grenzwertige Pegel nach Umstellung von FB 6490 auf 6591

Beitrag von robert_s »

Speichere doch mal die Supportdaten der 6591 und schaue da nach der HwSubRevision der Box.
Franco Forte
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 03.10.2020, 17:31
Bundesland: Hessen

Re: [VF West] Grenzwertige Pegel nach Umstellung von FB 6490 auf 6591

Beitrag von Franco Forte »

Voilá, hier sind die Screenshots.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
VF WEST (ehem. Unitymedia] | Treueplus 2play 200/20 (Telefon-KOMFORT, PU, DS)
AVM FRITZ!Box 6591 Kabel (lgi) - FRITZ!OS 07.13 - HwSubRevision 8 --> Arris-CMTS
Config file: generic_200000_20000_ds_sip_wifi-on_2id-off.bin
https://www.speedtest.net/result/10193304441.png
Franco Forte
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 03.10.2020, 17:31
Bundesland: Hessen

Re: [VF West] Grenzwertige Pegel nach Umstellung von FB 6490 auf 6591

Beitrag von Franco Forte »

robert_s hat geschrieben:
04.10.2020, 10:23
Speichere doch mal die Supportdaten der 6591 und schaue da nach der HwSubRevision der Box.
Firmware ist 07.13
HwSubRevision = 8

Was sagt mir das jetzt?
VF WEST (ehem. Unitymedia] | Treueplus 2play 200/20 (Telefon-KOMFORT, PU, DS)
AVM FRITZ!Box 6591 Kabel (lgi) - FRITZ!OS 07.13 - HwSubRevision 8 --> Arris-CMTS
Config file: generic_200000_20000_ds_sip_wifi-on_2id-off.bin
https://www.speedtest.net/result/10193304441.png