Vodafone 6951 und 2. Fritzbox für Mesh-Telefonie und Wlan

In diesem Forum dreht sich alles um bei Vodafone Kabel Deutschland bzw. Vodafone West (ehem. Unitymedia) verwendete AVM-Produkte, insbesondere der WLAN-Router mit integriertem Kabelmodem, der als FRITZ!Box vertrieben wird. Speedprobleme bitten wir im entsprechenden Forum zu behandeln, wenn ihr Ursprung nicht auf AVM-Produkte zurückzuführen ist!
Forumsregeln
Forenregeln
pleunemel12
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 03.10.2020, 14:09
Bundesland: Hessen

Vodafone 6951 und 2. Fritzbox für Mesh-Telefonie und Wlan

Beitrag von pleunemel12 »

Hallo zusammen,

ich hoffe ihr könnt mir meine Fragen beantworten - ich versuche mich kurz zu halten.

Seit kurzem läuft bei mir zuhause über Vodafone eine Fritzbox 6951 Cable[Vodafone Gerät] ( Tarif Cable Max / inkl. drei Telefonnummern). Nun würde ich gerne eine zweite Fritzbox "kaskadiert" oder alternativ als IP-Client anschließen. Als IP-Client macht wohl mehr Sinn, da Routing nicht erforderlich ist.

Bei der zweiten Fritzbox handelt es sich um eine eigene 7590. Aufgrund der baulichen Gegebenheiten wird die 2. Fritzbox vermutlich über Powerline angeschlossen werden. Anforderung ist, dass bei der 2. Fritzbox eine separate Festnetznummer funktioniert und sie natürlich auch WLAN-Funktionalität hat. Als Telefongeräte existieren zwei DECT-Fritz Telefone.

Nach dem Lesen von einigen AVM-Wissensdatenbank Beiträgen dürfte das Ganze rein technisch funktionieren. Jetzt meine konkreten Fragen im Detail, die ich mir bisher noch nicht selbst beantworten konnte:

1. Ist die Firmware der verwendeten Vodafone 6951 Cable zu o.g. Setup fähig oder ggf. durch Vodafone so beschnitten, dass es nicht funktioniert? Kann die Vodafone 6951 Cable als Mesh-Master eingestellt werden?
2. Kann am Router (6951 Cable) und an der 2. Fritzbox gleichzeitig mit unterschiedlichen Nummern telefoniert werden? Die Telefonie dürfte meines Wissens nach ja über VoC (Voice over Cable) realisiert sein, sodass mir nur übrig bleibt, Mesh-Telefonie für die 7590 (Dann als Mesh-Slave) zu nutzen? Sind für das Mesh-Telefonie Setup die (aufgrund von VoC nicht vorhandenen) SiP-Daten erforderlich oder übernimmt der Mesh-Slave alles automatisch? (trotz VoC)
3. Ist eine Fritz-Powerline Verbindung für (Mesh-)Telefonie [an der 7590] geeignet?
4. Ist bei der 6951 von Vodafone (wieder) DVB-C Streaming möglich?

Da ich aktuell noch aus persönlichen Gründen keine Zeit hatte, das Ganze praktisch zu testen, waren das hier meine Vorüberlegungen ob ich das so mit der 2. Fritzbox realisieren könnte.

Danke für die Hilfe

:)