[VF West] Bitte mal eure Meiung zu den Werten

In diesem Forum dreht sich alles um bei Vodafone Kabel Deutschland bzw. Vodafone West (ehem. Unitymedia) verwendete AVM-Produkte, insbesondere der WLAN-Router mit integriertem Kabelmodem, der als FRITZ!Box vertrieben wird. Speedprobleme bitten wir im entsprechenden Forum zu behandeln, wenn ihr Ursprung nicht auf AVM-Produkte zurückzuführen ist!
Forumsregeln
Forenregeln
burned
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 25.06.2020, 19:04
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

[VF West] Bitte mal eure Meiung zu den Werten

Beitrag von burned »

Hallo zusammen,

leider habe ich immer wieder Probleme mit meiner Leitung und einer einbrechenden Internet-Verbindung.
Ich habe einen 200/20 Treue + PowerUpload Tarif und diese Werte kommen lt. Messung auch grundsätzlich an.

Bereits unternommen:
- Mehrere neustarts der Box
- Anderes Antennekabel
- Div. Anrufe bei der Hotline
- von Fritzbox 6590 auf Fritzbox 6591 gewechselt
- Eigentlich gibt es ein offenes Ticket und ein Techniker will (lt. SMS) vorbeikommen aber bisher habe ich davon nichts gehört bzw. keinen Termin erhalten, dafür aber von Vodafone eine Email bekommen um meine letzte Störung zu bewerten :D

Alles ohne Veränderung

Mein Problem:
Mitten bei der Nutzung von einer auf die andere Sekunde, habe ich kein Internet mehr.
Wenn ich dann in der Fritzbox schaue, steht bei der Kanelinfo bei allen Sendekanälen 16qam.
Nach einiger Zeit kommt meine Verbindung wieder. Nach weiteren Minuten springt die Sendeleitung wieder auf 64qam und alles läuft wie gewünscht. Bis irgendwann wieder die Internet-Leitung zusammen bricht.
Ab und an springt mal ein Kanal auf 16qam aber alles läuft weiter.

Anbei meine Screenshots. Gibt es Auffälligkeiten?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
DerSarde
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 13588
Registriert: 17.04.2014, 14:40
Wohnort: Aichach
Bundesland: Bayern

Re: Bitte mal eure Meiung zu den Werten

Beitrag von DerSarde »

Hab das Thema mal ins reguläre Board für FRITZ!Boxen verschoben.

Die Werte sind allgemein nicht so sehr berauschend, insbesondere der SNR / MSE, aber sie sind noch im Rahmen. Der Rückfall der Modulation im Upstream auf 16QAM kann aber u.U. eben schon zu den Problemen führen.
Bleibt zuhause! Stay home!

Digitale Programmübersicht für Vodafone Kabel Deutschland
Digitale Programmübersicht für Vodafone West (ehem. Unitymedia)

Kabelnetz: voll ausgebaut (862 MHz) mit 1000 Mbit/s
TV: TV Komfort Vielfalt HD Kabelanschluss + Vielfalt HD Extra mit Sagemcom RCI88-320 KDG
Internet: Red Internet & Phone 200 Cable mit FRITZ!Box 6490 (kdg)
burned
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 25.06.2020, 19:04
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: [VF West] Bitte mal eure Meiung zu den Werten

Beitrag von burned »

DerSarde hat geschrieben:
02.07.2020, 11:39
Hab das Thema mal ins reguläre Board für FRITZ!Boxen verschoben.

Die Werte sind allgemein nicht so sehr berauschend, insbesondere der SNR / MSE, aber sie sind noch im Rahmen. Der Rückfall der Modulation im Upstream auf 16QAM kann aber u.U. eben schon zu den Problemen führen.
Welcher Wert ist denn nicht so gut?

MSE/SNR:
Im Download liegen die MSE/SNR Werte um die 34,5-35,9
Wenn ich dies mit der Tabelle von hier:
viewtopic.php?t=39941
vergleiche, so sollten diese bei QAM 256 jeweils >32 liegen. Wenn diese Tabelle als Referenz passt, sollten das stimmen.

Im Upload sehe ich keine MSE/SNR Werte oder finde ich diese woanders?
Hier sehe ich nur den dBmV Wert, diesre liegt bei mir zwischen 43 und 46 und soll lt. Link oben zwischen 41 und 47 liegen.

Kannst du mir genauer sagen, was ich dem Techniker sagen kann?
Benutzeravatar
DerSarde
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 13588
Registriert: 17.04.2014, 14:40
Wohnort: Aichach
Bundesland: Bayern

Re: [VF West] Bitte mal eure Meiung zu den Werten

Beitrag von DerSarde »

Grundsätzlich hast du schon recht, für den SNR reichen 32 dB (bzw. eigentlich 33 dB, wenn man nur den konformen Bereich nimmt). Ich sagte ja auch, dass der SNR im Rahmen ist, es ist aber auch nicht verkehrt, wenn mehr Luft zum Grenzwert ist... Aber so passt der SNR.

Im Upstream kann man den SNR nicht sehen, den sieht nur das CMTS (die Kopfstelle für Internet), ein Techniker könnte das auslesen. Der Pegel im Upstream ist völlig in Ordnung.

Aber wie gesagt, eigentlich sollte die Modulation beim Upstream bei 64QAM liegen. Werden diese Kanäle durch eine Einstrahlung gestört, fällt die Modulation auf 16QAM zurück oder fallen sogar ganz weg, wodurch die Kapazität für den Upstream sinkt und es somit einerseits zu Störungen (grundsätzlich durch die Einstrahlung) bzw. Engpässen im Segment (durch die Verringerung der Gesamtkapazität) kommen kann.

Was auch noch sein kann, ist ein schlechter SNR beim DOCSIS 3.1 - Block, das wäre (leider) nicht so unüblich im Netz von Vodafone West (ehem. Unitymedia). Leider zeigt die FRITZ!Box diesen Wert nirgends an, das könnte dir also auch nur ein Techniker sagen.
Bleibt zuhause! Stay home!

Digitale Programmübersicht für Vodafone Kabel Deutschland
Digitale Programmübersicht für Vodafone West (ehem. Unitymedia)

Kabelnetz: voll ausgebaut (862 MHz) mit 1000 Mbit/s
TV: TV Komfort Vielfalt HD Kabelanschluss + Vielfalt HD Extra mit Sagemcom RCI88-320 KDG
Internet: Red Internet & Phone 200 Cable mit FRITZ!Box 6490 (kdg)
burned
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 25.06.2020, 19:04
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: [VF West] Bitte mal eure Meiung zu den Werten

Beitrag von burned »

ok danke,
was kann man den tun um die Modulation auf 64 zu halten?
Kann das der Techniker auch einpegeln bzw. kann er sehen was genau passiert?

Soweit ich das verstehe, ist die Fritzbox recht träge in der Anzeige und ein Messgerät vielleicht sekundengenau und da sieht man evtl. wenn irgendwas kurzfristig rauf oder runter geht?

Beim Einzug in die Wohnung wurden alle 3 vorhandenen TV Dosen vom Unity-Techniker getauscht und als er fertig war, sagte er, dass alle gleichmäßig ausgependelt sind.
Beim rausgehen, musste er aber noch kurz in den Keller.. Keine Ahnung was er da gemacht hat.
DerSarde hat geschrieben:
03.07.2020, 17:03
Was auch noch sein kann, ist ein schlechter SNR beim DOCSIS 3.1
Kann das auch ohne Docsis 3.1 ein Grund sein? Da ich mich jetzt schon einige Wochen damit beschäftige, habe ich aus Hoffnung meine 6590 abgebaut und eine neue 6591 anschlossen. Der Fehler war vorher auch schon da aber die 6590 hat ja "nur" 3.0.

Die Unityhotline hat telefonisch die Leitung gemessen und meinte es wäre alles ok. Sehen die überhaupt was oder ist da nur ne rot/grüne Lampe die sagt, dass die Leitung grundsätzlich funktioniert? Also sieht die Hotline die Kabelwerte von außen oder kann das nur der Techniker sehen?
Benutzeravatar
Reiner_Zufall
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 04.07.2020, 11:11
Bundesland: Baden-Württemberg

Re: [VF West] Bitte mal eure Meiung zu den Werten

Beitrag von Reiner_Zufall »

Hi,

ich habe ungefähr ähnliche Werte wie Du, SNR im Downstream zwischen 35 - 37, jedoch einen Powerlevel im Bereich 5 - 2.

Das mit dem Upstream: Ich hatte fast über Monate hinweg immer wieder mal ein oder mehrere Kanäle mit 16 QAM. Seit gut 3 Monaten jedoch ist es konstant bei 64 QAM. Möglicherweise wurde bei mir was außerhalb gemacht.

Probleme habe ich jedoch nicht, der Speed liegt immer an, egal zu welcher Uhrzeit. Auch sonst läuft es gut, soweit ich das als Laie beurteilen kann.
Benutzeravatar
Elektromüsli
Fortgeschrittener
Beiträge: 127
Registriert: 23.10.2019, 10:51
Wohnort: Stuttgart

Re: [VF West] Bitte mal eure Meiung zu den Werten

Beitrag von Elektromüsli »

Same here, auch mein SNR dümpelt bei 34,9 bis im allerbesten Fall auf manchen Kanälen bei 37,4 herum, aber trotzdem auch zur Primetime abends und besonders Sonntags abends stellt nur der Gigabit-Port meiner 6591 das Limit von 940mbit dar :musik: Insofern scheint der SNR des OFDMs ganz gut zu sein, denn darüber kommt ja das meiste. Hab hier auch genug Werte gesehen, da war der SNR bei fast traumhaften 40 auf allen Kanälen, und trotzdem hat die Bandbreite und der Paketloss (laut der Nutzerbeschreibung zumindest) abgeloost.