[VFKD] Problem mit Multimedia-Adapter

In diesem Forum dreht sich alles um bei Vodafone Kabel Deutschland bzw. Vodafone West (ehem. Unitymedia) verwendete AVM-Produkte, insbesondere der WLAN-Router mit integriertem Kabelmodem, der als FRITZ!Box vertrieben wird. Speedprobleme bitten wir im entsprechenden Forum zu behandeln, wenn ihr Ursprung nicht auf AVM-Produkte zurückzuführen ist!
Forumsregeln
Forenregeln
Röhrich
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 13.06.2020, 10:48
Bundesland: Schleswig-Holstein

[VFKD] Problem mit Multimedia-Adapter

Beitrag von Röhrich »

Hallo zusammen,

Ich habe endlich mein Kabelmodem mit dahinter angeschlossenem Wlan-Router und DECT Telefonbasis durch eine Fritzbox 6590 ersetzt.
Funktioniert auch alles einwandfrei an der alten selbstinstallierten Multimediadose im OG an der auch vorher das Kabelmodem angeschlossen war.
Ich möchte die Box aber jetzt im EG betreiben. Da ich im EG keine Multimediadose habe hab ich einfach den Multimedia-Adapter („CFS-02/65 cable modem optimizer“ 5-65MHz 1dB, 85-862 MHz 4.8dB) benutzt mit dem damals der Techniker das Kabelmodem bei der Erstinstallation im EG installiert hatte (Bevor ich es dann ins OG mit der MMD angeschlossen habe).
Leider funktioniert dann die Verbindung der Fritzbox nicht mehr (blinkt immer zweimal kurz).
Das Original-Modem funktioniert an diesem Anschluss einwandfrei. Die Fritzbox funktioniert nur an der MMD im OG und auch nur wenn ich den Adapter im EG entferne.
Was kann ich nun tun und was muss ich beachten um die Fritzbox im EG zu betreiben?
Wäre super wenn mir jemand helfen könnte und sorry für den langen Text, aber ich hoffe, dass das Problem klar geworden ist.

Danke und schöne Grüße!

Benutzeravatar
Besserwisser
Insider
Beiträge: 4420
Registriert: 01.08.2010, 16:15
Wohnort: zu Hause
Bundesland: Thüringen

Re: Problem mit Multimedia-Adapter

Beitrag von Besserwisser »

Was hast du denn für ein Original-Modem?

Röhrich
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 13.06.2020, 10:48
Bundesland: Schleswig-Holstein

Re: Problem mit Multimedia-Adapter

Beitrag von Röhrich »

Hi - das ist ein Hitron-30360.

Röhrich
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 13.06.2020, 10:48
Bundesland: Schleswig-Holstein

Re: Problem mit Multimedia-Adapter

Beitrag von Röhrich »

Hier noch meine Kanalinformationen an der Multimediadose im OG:
Anmerkung 2020-06-13 112445.jpg
Anmerkung 2020-06-13 112516.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Menne
Insider
Beiträge: 2375
Registriert: 21.07.2013, 13:04
Wohnort: Pappenheim

Re: Problem mit Multimedia-Adapter

Beitrag von Menne »

ruf die Hotline an und melde eine Störung, der Anschluß gehört richtig eingepegelt, es fehlen 3 Upstreamkanäle!

häng mal das Hitron dran! und poste die Pegel! Und die Störung nur mit dem Hitron melden, sonst wird der Auftrag gelöscht!
Der Glubb is a Depp!

Benutzeravatar
Besserwisser
Insider
Beiträge: 4420
Registriert: 01.08.2010, 16:15
Wohnort: zu Hause
Bundesland: Thüringen

Re: Problem mit Multimedia-Adapter

Beitrag von Besserwisser »

Lass dir vom Monteur gleich eine richtige Multimediadose setzen.

:fahne:

Röhrich
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 13.06.2020, 10:48
Bundesland: Schleswig-Holstein

Re: Problem mit Multimedia-Adapter

Beitrag von Röhrich »

So, hab endlich noch die Daten vom Hitron:
Anmerkung 2020-06-13 115432.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Menne
Insider
Beiträge: 2375
Registriert: 21.07.2013, 13:04
Wohnort: Pappenheim

Re: Problem mit Multimedia-Adapter

Beitrag von Menne »

ok ruf die Hotline an , und sage , Modemwerte total aus der Toleranz, und lass den Hitron hängen bis der Techniker da war!

Wennst ihn lieb fragst baut er dir bei beiden die richtige MMD ein, musst evtl die 2 . Dose zahlen!
Der Glubb is a Depp!

Röhrich
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 13.06.2020, 10:48
Bundesland: Schleswig-Holstein

Re: Problem mit Multimedia-Adapter

Beitrag von Röhrich »

Prima - vielen Dank für die tolle Hilfe!
Ich werde berichten!