Neue FritzOS 7.20 kommt

In diesem Forum dreht sich alles um bei Vodafone Kabel Deutschland bzw. Vodafone West (ehem. Unitymedia) verwendete AVM-Produkte, insbesondere der WLAN-Router mit integriertem Kabelmodem, der als FRITZ!Box vertrieben wird. Speedprobleme bitten wir im entsprechenden Forum zu behandeln, wenn ihr Ursprung nicht auf AVM-Produkte zurückzuführen ist!
Forumsregeln
Forenregeln
Benutzeravatar
Blue7
Fortgeschrittener
Beiträge: 112
Registriert: 15.02.2020, 11:48

Re: Neue FritzOS 7.20 kommt

Beitrag von Blue7 »

Floppyk hat geschrieben:
22.07.2020, 16:59
Macht das Sinn auf dem Repeater die 7.20 zu installieren, wenn auf dem Router noch die 7.13 bleiben muss?
Ich gehe davon aus, dass es für den R 3000 in Kürze das Update bereit stehen wird, aber als Vodafonekunde mit Mietbox ich noch Monate auf das Update für die 6591 warten muss.
Yep, sogar die 7.19beta hat Sinn gemacht, da mit WPA2/WPA3 die Datenrate, Signalreichweite und Signalstärke deutlich höher ist.
FritzOS7.13 Vodafone Edition harmoniert 1a mit dem Repeater 2400

Flole
Insider
Beiträge: 3370
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: Neue FritzOS 7.20 kommt

Beitrag von Flole »

Die Signalstärke steigt doch nicht durch eine andere Verschlüsselung an.... Wenn die Sendeleistung vorher nicht versehentlich runtergedreht war dann kann man die auch gar nicht weiter erhöhen.

Benutzeravatar
Webmark
Kabelfreak
Beiträge: 1305
Registriert: 22.07.2010, 21:13
Wohnort: Raum KL
Bundesland: Rheinland-Pfalz

Re: Neue FritzOS 7.20 kommt

Beitrag von Webmark »

Blue7 hat geschrieben:
22.07.2020, 19:56
Yep, sogar die 7.19beta hat Sinn gemacht, da mit WPA2/WPA3 die Datenrate, Signalreichweite und Signalstärke deutlich höher ist.
Bisher kann ich diesbezüglich keine Änderung feststellen. ...

Wobei so kurz nach dem Update (aus meiner Sicht) auch noch keine verlässlichen Aussagen möglich sind.
Red Internet & Phone 1000 Cable | FRITZ!Box 6591 Cable . DOCSIS 3.0 - 32/4 Kanäle . DOCSIS 3.1 - 1/0 Kanal . FRITZ!OS: 7.13 | FRITZ!Repeater 2400 . FRITZ!OS: 7.20 | FRITZ!Repeater 1750E . FRITZ!OS: 7.12 [Stand: 22.07.2020]

Benutzeravatar
Blue7
Fortgeschrittener
Beiträge: 112
Registriert: 15.02.2020, 11:48

Re: Neue FritzOS 7.20 kommt

Beitrag von Blue7 »

Flole hat geschrieben:
22.07.2020, 20:00
Die Signalstärke steigt doch nicht durch eine andere Verschlüsselung an.... Wenn die Sendeleistung vorher nicht versehentlich runtergedreht war dann kann man die auch gar nicht weiter erhöhen.
Das WPA2 Netz ist leider nun mal auf dem Repeater definitiv schwächer als das WPA2/WPA3. Auch ich habe es nicht geglaubt, ist aber in der Tat so

Flole
Insider
Beiträge: 3370
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: Neue FritzOS 7.20 kommt

Beitrag von Flole »

Woran machst du das denn fest? Doch hoffentlich nicht an einer "Entfernungsmessung" von wegen "hier hatte ich mit WPA2 keinen Emfang, mit WPA3 hingegen schon".....

Benutzeravatar
Blue7
Fortgeschrittener
Beiträge: 112
Registriert: 15.02.2020, 11:48

Re: Neue FritzOS 7.20 kommt

Beitrag von Blue7 »

Anzeige des WLAN Symbols auf dem Repeater, sowie Anzeige der maximalen Datenrate auf der Startseite des Repeaters.
Es ist nunmal so. Ich kanns nicht ändern. Keine Ahnung was AVM da noch implementiert hat.
Aber es zwingt dich ja keiner zu updaten oder WPA3 Modus zu verwenden.

Flole
Insider
Beiträge: 3370
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: Neue FritzOS 7.20 kommt

Beitrag von Flole »

Das sagt ja beides erstmal nicht wirklich was über die Signalstärke aus. Die müsste man schon irgendwie anders ermitteln wenn man darüber eine verlässliche Aussage treffen möchte. Wenn man einfach eine andere Skala gewählt hat weil WPA 3 unanfälliger gegenüber Paketverlusten ist dann hat man immer noch dieselbe Signalstärke, auch wenn es plötzlich als mehr angezeigt wird. Selbes kann man natürlich auch mit der Datenrate machen, nur ob diese dann tatsächlich höher ist oder ob die Paketverluste die sogar unter die alte fallen lassen ist eine andere Frage.

Kurt W
Fortgeschrittener
Beiträge: 343
Registriert: 03.04.2016, 21:42
Wohnort: Großraum Nürnberg

Re: Neue FritzOS 7.20 kommt

Beitrag von Kurt W »

Also ich habe mir gestern auf meinen 2400 Repeater die 7.20 installiert, habe seitdem schon mehrere Abbrüche gehabt. Das war mit der 7.12 nicht der Fall. :roll:

Gruß Kurt
Magenta Zuhause XL - Fritzbox 7590 (OS 7.20) - FRITZ Repeater 3000 (OS 7.14) - waipu.tv, Paket Perfekt - Amazon Firestick 2.Gen.

Benutzeravatar
Webmark
Kabelfreak
Beiträge: 1305
Registriert: 22.07.2010, 21:13
Wohnort: Raum KL
Bundesland: Rheinland-Pfalz

Re: Neue FritzOS 7.20 kommt

Beitrag von Webmark »

Webmark hat geschrieben:
22.07.2020, 16:47
AVM hat FRITZ!OS 7.20 für den Fritz!Repeater 2400 veröffentlicht.

Ich habe das Update gerade installiert. ....
Bisher läuft FRITZ!OS 7.20 auf dem Fritz!Repeater 2400 stabil, wobei ich bisher aber keine Vorteile der neuen Version erkennen kann. Möglicherweise zeigen sich diese erst, wenn das Update auch für die FRITZ!Box 6591 Cable erhältlich ist.
Red Internet & Phone 1000 Cable | FRITZ!Box 6591 Cable . DOCSIS 3.0 - 32/4 Kanäle . DOCSIS 3.1 - 1/0 Kanal . FRITZ!OS: 7.13 | FRITZ!Repeater 2400 . FRITZ!OS: 7.20 | FRITZ!Repeater 1750E . FRITZ!OS: 7.12 [Stand: 22.07.2020]

Floppyk
Fortgeschrittener
Beiträge: 442
Registriert: 10.12.2011, 20:38

Re: Neue FritzOS 7.20 kommt

Beitrag von Floppyk »

Wesentliche Änderung dürfte die Implementierung von WPA3 sein, die man ja als Funktion selbst nicht bemerkt.