Neue FritzOS 7.20 kommt

In diesem Forum dreht sich alles um bei Vodafone Kabel Deutschland bzw. Vodafone West (ehem. Unitymedia) verwendete AVM-Produkte, insbesondere der WLAN-Router mit integriertem Kabelmodem, der als FRITZ!Box vertrieben wird. Speedprobleme bitten wir im entsprechenden Forum zu behandeln, wenn ihr Ursprung nicht auf AVM-Produkte zurückzuführen ist!
Forumsregeln
Forenregeln
Benutzeravatar
nauke100
Kabelexperte
Beiträge: 833
Registriert: 15.03.2009, 19:03
Wohnort: Bolzenburg
Bundesland: Mecklenburg-Vorpommern

Re: Neue FritzOS 7.20 kommt

Beitrag von nauke100 »

och ein Freibschehler
Gruß
Nauke100
CableMax1000 mit Leih 6591
mit Auerswald 2104 ISDN Telefonanlage
lq89250
Fortgeschrittener
Beiträge: 134
Registriert: 26.12.2015, 13:12
Bundesland: Bayern

Re: Neue FritzOS 7.20 kommt

Beitrag von lq89250 »

Das ist wie mit der Triebsäger-Kaffeemaschine... Oder Leichenzehrer... 8)
Benutzeravatar
Blue7
Fortgeschrittener
Beiträge: 117
Registriert: 15.02.2020, 11:48

Re: Neue FritzOS 7.20 kommt

Beitrag von Blue7 »

Weyoun_1979 hat geschrieben:
09.08.2020, 11:39
robert_s hat geschrieben:
07.08.2020, 21:11
Blue7 hat geschrieben:
07.08.2020, 16:27
Erstmal muss die 7.20 für die 6951 erscheinen
Erstmal muss die 6951 erscheinen!
Diesen Joke habe ich leider nicht verstanden. Oder bezog sich dieser Kommentar auf die schlechte Lieferbarkeit im Moment?
Zahlendreher. Gemeint war aber solange die 7.20 für unseren Kabelrouter 6591 nicht offiziell von AVM erscheint wird Vodafone auch nicht anfangen ihre Software anzupassen.
Zuletzt geändert von Blue7 am 09.08.2020, 15:02, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Webmark
Kabelfreak
Beiträge: 1368
Registriert: 22.07.2010, 21:13
Wohnort: Raum KL
Bundesland: Rheinland-Pfalz

Re: Neue FritzOS 7.20 kommt

Beitrag von Webmark »

Blue7 hat geschrieben:
09.08.2020, 14:36
Zahlendreher. Gemeint war aber solange die 7.20 für unseren Kabelrouter 6951 nicht offiziell von AVM erscheint wird Vodafone auch nicht anfangen ihre Software anzupassen.
Wobei sich der Zahlendreher auch bei deinem letzten Beitrag eingeschlichen hat. :wink:
Red Internet & Phone 1000 Cable | FRITZ!Box 6591 Cable . DOCSIS 3.0 - 32/4 Kanäle . DOCSIS 3.1 - 1/0 Kanal . FRITZ!OS: 7.21 | FRITZ!Repeater 2400 . FRITZ!OS: 7.20 | FRITZ!Repeater 1750E . FRITZ!OS: 7.20 [Stand: 03.09.2020]
Benutzeravatar
Blue7
Fortgeschrittener
Beiträge: 117
Registriert: 15.02.2020, 11:48

Re: Neue FritzOS 7.20 kommt

Beitrag von Blue7 »

Mich sabboiert hier doch jemand :D
Benutzeravatar
Webmark
Kabelfreak
Beiträge: 1368
Registriert: 22.07.2010, 21:13
Wohnort: Raum KL
Bundesland: Rheinland-Pfalz

Re: Neue FritzOS 7.20 kommt

Beitrag von Webmark »

Aus meiner Sicht nicht, wobei du vermutlich "sa­bo­tie­ren" und nicht "sabboiert" meinst, denn diesen Begriff gibt es nicht. :wink:
Red Internet & Phone 1000 Cable | FRITZ!Box 6591 Cable . DOCSIS 3.0 - 32/4 Kanäle . DOCSIS 3.1 - 1/0 Kanal . FRITZ!OS: 7.21 | FRITZ!Repeater 2400 . FRITZ!OS: 7.20 | FRITZ!Repeater 1750E . FRITZ!OS: 7.20 [Stand: 03.09.2020]
Samchen
Insider
Beiträge: 4426
Registriert: 19.02.2012, 23:43

Re: Neue FritzOS 7.20 kommt

Beitrag von Samchen »

Immer diese Erbzensähler! 🙄🤪
Weyoun_1979
Fortgeschrittener
Beiträge: 138
Registriert: 16.08.2009, 12:23

Re: Neue FritzOS 7.20 kommt

Beitrag von Weyoun_1979 »

7.20 kommt jetzt auch für die Repeater 1750E (habe ich) und 3000 (Topmodell) und die Kabel-Box 6590, leider immer noch nicht für die 6591 und die 6660
https://www.computerbase.de/2020-08/fri ... 590-cable/
Kann man den Repeater gefahrlos updaten, wenn man eine Miet-6490 mit "nur" 7.12 hat, oder sollte man das tunlichst unterlassen?
Immerhin kommt so langsam Bewegung in die Sache und die 6591 sollte innerhalb der nächsten Wochen folgen, oder nicht?
So, wie es aussieht, bekommt sogar die "betagte" 7490 bald 7.20, ebenso die Kabelfritte 6490, also wie gewohnt ein nahezu beispielloser Langzeit-Support von AVM.

Nun muss sich nur Vodafone anstrengen, damit es nicht wieder gefühlt mehr ein Jahr dauert, bis das Update auch auf den Mietboxen landet.
Benutzeravatar
Webmark
Kabelfreak
Beiträge: 1368
Registriert: 22.07.2010, 21:13
Wohnort: Raum KL
Bundesland: Rheinland-Pfalz

Re: Neue FritzOS 7.20 kommt

Beitrag von Webmark »

Weyoun_1979 hat geschrieben:
18.08.2020, 08:27
Kann man den Repeater gefahrlos updaten, wenn man eine Miet-6490 mit "nur" 7.12 hat, oder sollte man das tunlichst unterlassen?
Es stellt kein Problem dar, wenn auf dem Repeater ein aktuelleres FRITZ!OS, als auf der FRITZ!Box installiert ist.

Meine FRITZ!Box 6591 hat aktuell FRITZ!OS 12.13 und die Repeater 2400/1750E haben 7.20.
Red Internet & Phone 1000 Cable | FRITZ!Box 6591 Cable . DOCSIS 3.0 - 32/4 Kanäle . DOCSIS 3.1 - 1/0 Kanal . FRITZ!OS: 7.21 | FRITZ!Repeater 2400 . FRITZ!OS: 7.20 | FRITZ!Repeater 1750E . FRITZ!OS: 7.20 [Stand: 03.09.2020]
Kurt W
Fortgeschrittener
Beiträge: 352
Registriert: 03.04.2016, 21:42
Wohnort: Großraum Nürnberg

Re: Neue FritzOS 7.20 kommt

Beitrag von Kurt W »

Warum sollte es denn auch nicht funktionieren, wenn der Repeater eine höhere Firmware hat? Können halt nur die neuen Funktionen, WPA3 usw. von der Box zum Repeater nicht genutzt werden.

Gruß Kurt
Magenta Zuhause XL - Fritzbox 7590 (OS 7.20) - FRITZ Repeater 3000 (OS 7.20) - Zattoo- Ultimate - Amazon Firestick 2.Gen.