Fritz box 6360 macht Probleme

In diesem Forum dreht sich alles um bei Vodafone Kabel Deutschland verwendete AVM-Produkte, insbesondere der WLAN-Router mit integriertem Kabelmodem, der als FRITZ!Box vertrieben wird. Speedprobleme bitten wir im entsprechenden Forum zu behandeln, wenn ihr Ursprung nicht auf AVM-Produkte zurückzuführen ist!
Forumsregeln
Forenregeln
KD8788
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 04.02.2020, 15:56

Fritz box 6360 macht Probleme

Beitrag von KD8788 »

Hallo. Kurze Frage.
Habe eine 6360 kavelbox hier stehen,welche in der letzten Zeit immer wieder das WLAN Signal verliert.
Jetzt wollte ich My Fritz einrichten, und einen VPN Service.
Da kommt eine Fehlermeldung.
Also, das ganze an AVM gesendet. Gestern die Antwort, die 6360 ist schon lange aus dem Support.
Firmware ist nicht mehr kompatibel mit einiger neuer Hardware.
Ich Mochte meinen Kabelanbieter nach einem Tauschgerät Fragen.ist deren Vorschlag.

Was bieten denn die so an?
Die gleiche alte Mühle bringt mir ja nix.
Und ist denn die 6490 besser?
Oder rentiert sich der kauf einer Box.
Habe eine 50 er Leitung.
Weil ich für mich nicht mehr gebraucht habe. Ausserdem möchte ich unter 20€ bleiben.
Habt ihr da eine. Tipp,wie in an ein upgrade der fritte komme?
Die 4,99 für die Box sind ja klar. Aber Porto und Versand sind schon heftig.
Thx Kd8788

Karl.
Fortgeschrittener
Beiträge: 188
Registriert: 05.10.2018, 17:08

Re: Fritz box 6360 macht Probleme

Beitrag von Karl. »

Ich würde die 6490 empfehlen, wenn sie dir reicht.

Hast du Zweifel, ob sie reicht, nimm die 6591.


Ob Kauf sich lohnt, muss jeder selbst wissen.
Aber beachte, dass es 2. Leitung und mehr als 3 Rufnummern offiziell nur mit einer Homebox gibt.

Benutzeravatar
NE3_Technician
Kabelexperte
Beiträge: 996
Registriert: 30.12.2018, 17:49

Re: Fritz box 6360 macht Probleme

Beitrag von NE3_Technician »

KD8788 hat geschrieben:
07.02.2020, 14:51
Hallo. Kurze Frage.
Habe eine 6360 kavelbox hier stehen,welche in der letzten Zeit immer wieder das WLAN Signal verliert.
Jetzt wollte ich My Fritz einrichten, und einen VPN Service.
Da kommt eine Fehlermeldung.
Also, das ganze an AVM gesendet. Gestern die Antwort, die 6360 ist schon lange aus dem Support.
Firmware ist nicht mehr kompatibel mit einiger neuer Hardware.
Ich Mochte meinen Kabelanbieter nach einem Tauschgerät Fragen.ist deren Vorschlag.

Was bieten denn die so an?
Die gleiche alte Mühle bringt mir ja nix.
Und ist denn die 6490 besser?
Oder rentiert sich der kauf einer Box.
Habe eine 50 er Leitung.
Weil ich für mich nicht mehr gebraucht habe. Ausserdem möchte ich unter 20€ bleiben.
Habt ihr da eine. Tipp,wie in an ein upgrade der fritte komme?
Die 4,99 für die Box sind ja klar. Aber Porto und Versand sind schon heftig.
Thx Kd8788
Ein Techniker kann vor Ort das Gerät gegen eine 6490€ tauschen ohne Porto und Versand.

Letztens hat hier jemand für knapp 65€ eine gebrauchte Box von Unitymedia gekauft und angemeldet. (Hier wird immer wieder darauf hingewiesen das eventuell irgendwann auch die ganzen UM Boxen aus dem System fliegen)
67/5 Mbit/s beim lokalen Kabelanbieter von denen 50/5 ankommen ! :kaffee:

reneromann
Insider
Beiträge: 4598
Registriert: 28.06.2015, 13:26

Re: Fritz box 6360 macht Probleme

Beitrag von reneromann »

Mal 'ne ganz andere Sache - wenn die VPN-Geschwindigkeit über den ASUS-Router bei 17 MBit/s begrenzt, während ein Linux-Rechner im selben Netz mehr schafft, dann wird's wohl kaum an der FritzBox liegen - sondern viel eher daran, dass der ASUS nicht mehr schafft, weil die CPU nicht mehr zulässt...

Aber nur so als Gedankenanstoß...


Nachtrag: Irgendwie war ich gedanklich bei einem anderen Thread - bei dem es ebenfalls um eine 6360 mit Geschwindigkeitsproblemen beim VPN ging...