Günstige Fritzbox 6490: 63,- inkl. Versand

In diesem Forum dreht sich alles um bei Vodafone Kabel Deutschland bzw. Vodafone West (ehem. Unitymedia) verwendete AVM-Produkte, insbesondere der WLAN-Router mit integriertem Kabelmodem, der als FRITZ!Box vertrieben wird. Speedprobleme bitten wir im entsprechenden Forum zu behandeln, wenn ihr Ursprung nicht auf AVM-Produkte zurückzuführen ist!
Forumsregeln
Forenregeln
reneromann
Insider
Beiträge: 4673
Registriert: 28.06.2015, 13:26

Re: Günstige Fritzbox 6490: 63,- inkl. Versand

Beitrag von reneromann »

Flole hat geschrieben:
19.01.2020, 21:45
Das geht aber nur bis der Verkäufer Insolvenz anmeldet ;)
Nicht ganz - ein guter Anwalt kann da auch mehr herausholen ;-)
Denn Insolvenzen helfen nicht bei Straftaten - man müsste es nur entsprechend nachweisen können...
GBorni
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: 13.03.2019, 10:22
Wohnort: Hamburg

Re: Günstige Fritzbox 6490: 63,- inkl. Versand

Beitrag von GBorni »

Moin,

ich hatte die besagte Box kurz.
Provisioniert wurde sie ohne Probleme.
Mir war die aber im Vergleich mit der bei mir vorhandenen Kombination aus Arris und FB7490 am Gigabit-Anschluß
drastisch zu langsam und so habe ich sie widerrufen.
Das Geld war nach meiner Rücksendung zwei Tage später wieder erstattet.
Will sagen, die Abwicklung bei dem genannten Händler funktionierte einwandfrei.

Gruß
Gerrit
1040bln
Fortgeschrittener
Beiträge: 302
Registriert: 24.03.2008, 22:08
Wohnort: Berlin

[Erfolgsmeldung]

Beitrag von 1040bln »

So, kurzer Bericht vom TE selbst:

Die Box war am zweiten Tag da. Die Installation bis Internet-Access war in fünf Minuten erledigt. Danach die Telefonnumern eingetragen, ging auch problemlos.
Der Assistent in der Fritzbox selbst hat mir die halbe Arbeit abgenommen, aber ich hätte das auch ohne ihn in kurzer Zeit geschafft. Jetzt funktioniert alles wie vorher zuzüglich der Funktionen, die die Mietbox nicht hat (speziell freie SIP-Nutzung)

Im Rückblick wundere ich mich, dass es selbst hier in der Experten-Umgebung Bedenken gab.
Flole
Insider
Beiträge: 3648
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: Günstige Fritzbox 6490: 63,- inkl. Versand

Beitrag von Flole »

Das die momentan läuft war wohl allen bewusst, nur wenn die Datenbanken zusammengelegt werden dann fliegt sie dir wahrscheinlich raus.
Clarequilty
Newbie
Beiträge: 87
Registriert: 26.01.2011, 20:52

Re: Günstige Fritzbox 6490: 63,- inkl. Versand

Beitrag von Clarequilty »

Die funktioniert doch heute schon bei UM. Warum sollte Sie dann rausfliegen?
Flole
Insider
Beiträge: 3648
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: Günstige Fritzbox 6490: 63,- inkl. Versand

Beitrag von Flole »

Nicht alle Boxen funktionieren bei UM, die sind ja in letzter Zeit häufiger mal aufgetaucht und teilweise ging es, teilweise nicht, teilweise haben die Mitarbeiter ohne Sinn und Verstand das ganze eingetippt.
Benutzeravatar
NE3_Technician
Kabelfreak
Beiträge: 1169
Registriert: 30.12.2018, 17:49

Re: Günstige Fritzbox 6490: 63,- inkl. Versand

Beitrag von NE3_Technician »

Ich gehe eher davon aus das VDF einfach alle angemeldeten Boxen weiterlaufen lässt und vielleicht nur ein Riegel vorschiebt wenn es nach der Zusammenlegung darum geht gebrauchte boxen anzumelden.

VDF würde ja mehr Negativschlagzeilen erzeugen als die Sache Wert ist.
67/5 Mbit/s beim lokalen Kabelanbieter von denen 50/5 ankommen ! :kaffee:
Flole
Insider
Beiträge: 3648
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: Günstige Fritzbox 6490: 63,- inkl. Versand

Beitrag von Flole »

Das heißt dann aber ja auch, das wenn eine Störung gemeldet wird und das Leihgerät ran kommt die Box raus fliegt und nicht mehr aktiviert werden kann. Das fände ich persönlich schlimmer da es den Nutzer dann völlig unvorbereitet trifft. Eventuell kommt ja eine Vorwarnung per Post die darüber aufklärt was Sache ist. Das wäre dann nur einmal eine Schlagzeile und nicht immer wieder wenn jemand sich wundert warum die Box die jahrelang lief nicht mehr will.
Benutzeravatar
NE3_Technician
Kabelfreak
Beiträge: 1169
Registriert: 30.12.2018, 17:49

Re: Günstige Fritzbox 6490: 63,- inkl. Versand

Beitrag von NE3_Technician »

Die VDF könnte ja auch Mal die Standards nutzen die fürs auslesen da sind und nicht so doof tun als könnten sie das nur bei ihren eigenen Geräten.
67/5 Mbit/s beim lokalen Kabelanbieter von denen 50/5 ankommen ! :kaffee:
robert_s
Insider
Beiträge: 4759
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: Günstige Fritzbox 6490: 63,- inkl. Versand

Beitrag von robert_s »

Flole hat geschrieben:
24.01.2020, 11:05
Das heißt dann aber ja auch, das wenn eine Störung gemeldet wird und das Leihgerät ran kommt die Box raus fliegt und nicht mehr aktiviert werden kann. Das fände ich persönlich schlimmer da es den Nutzer dann völlig unvorbereitet trifft.
Wer beim Kauf seines Internetzugangsgeräts mal schlappe 100€ einspart und dann "völlig unvorbereitet" ist, wenn der Billigkauf es nicht mehr tut, glaubt wohl an den Weihnachtsmann. Solchen Leuten ist nicht zu helfen.