FRITZ!Box 6660 Cable

In diesem Forum dreht sich alles um bei Vodafone Kabel Deutschland bzw. Vodafone West (ehem. Unitymedia) verwendete AVM-Produkte, insbesondere der WLAN-Router mit integriertem Kabelmodem, der als FRITZ!Box vertrieben wird. Speedprobleme bitten wir im entsprechenden Forum zu behandeln, wenn ihr Ursprung nicht auf AVM-Produkte zurückzuführen ist!
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West / ehem. Unitymedia („[VF West]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
Außerdem gib bitte an, ob es sich bei deiner FRITZ!Box um eine Leihbox von Vodafone („[Leihbox]“) oder eine Kaufbox („[Kaufbox]“) handelt.
maik005
Kabelfreak
Beiträge: 1058
Registriert: 27.09.2016, 00:33

Re: FRITZ!Box 6660 Cable

Beitrag von maik005 »

Aber nicht wenn man sie selbst kaputt gemacht hat.
Z.b. vom Regal gefallen, Wasser drüber geschüttet usw.
Karl.
Insider
Beiträge: 2658
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: FRITZ!Box 6660 Cable

Beitrag von Karl. »

Es kostet aber trotzdem, wenn man die Box beschädigt oder verliert.

Aber das geht hier viel zu weit vom Thema weg, hier geht's um die 6660 allgemein und nicht um Vor-/Nachteile Homebox vs. Box aus dem Fachhandel.
Ich streite nicht.

Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp:
bravetier
Newbie
Beiträge: 24
Registriert: 07.02.2021, 06:57
Bundesland: Rheinland-Pfalz

Re: FRITZ!Box 6660 Cable

Beitrag von bravetier »

Hi Zusammen,

ich stehe momentan auch vor der Entscheidung, ob ich eine 6660 oder die 6591 holen soll?

Die VF Station und dahinter noch ein Router ist mir zu viel.

Ich habe Cablemax 1000/50 zu Hause.

Wenn man es so liest, wird ja von vielen immer wieder die 6591 empfohlen, jedoch die User mit den vielen Posts hier setzen die 6660 ein?!

Mir geht es mehr um Zukunftsfähigkeit und gute Modemanbindung, als um das WIFI und NAS Möglichkeit des Routers.

Sprich welcher beiden Router hat die bessere Anbindung an das Netz als Modem.

Freue mich auf euer Feedback.
Benutzeravatar
Elektromüsli
Fortgeschrittener
Beiträge: 136
Registriert: 23.10.2019, 10:51
Wohnort: Stuttgart

Re: FRITZ!Box 6660 Cable

Beitrag von Elektromüsli »

Tja, immer das Stichwort Zukunftsfähigkeit, liest man oft.... Aber ist die wirklich jedem noch wichtig, wenn z.B. eine 6690ax rauskommt..... DOCSIS 4.0 ready.....:naughty: :-D Oder eine 6691ax2 wasauchimmer-Edition
Zuletzt geändert von Elektromüsli am 07.02.2021, 08:13, insgesamt 3-mal geändert.
robert_s
Insider
Beiträge: 5226
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: FRITZ!Box 6660 Cable

Beitrag von robert_s »

bravetier hat geschrieben: 07.02.2021, 07:25 Mir geht es mehr um Zukunftsfähigkeit und gute Modemanbindung, als um das WIFI und NAS Möglichkeit des Routers.

Sprich welcher beiden Router hat die bessere Anbindung an das Netz als Modem.
Welches Netz? Auf DOCSIS-Seite sind die beiden gleich. Auf Heimnetz-Seite ist die 6660 zu empfehlen, weil die einen 2,5 Gigabit-Port hat, während die 6591 nur 1 Gigabit pro Port bietet.

Also wenn "Zukunftsfähigkeit" auch Tarife jenseits von 1Gbit/s beinhalten soll, dann die 6660. Wobei noch offen ist, ob Multigigabit-Tarife erst mit DOCSIS 4.0 kommen. Dafür kann man derzeit noch überhaupt kein Kabelmodem kaufen.
bravetier
Newbie
Beiträge: 24
Registriert: 07.02.2021, 06:57
Bundesland: Rheinland-Pfalz

Re: FRITZ!Box 6660 Cable

Beitrag von bravetier »

robert_s hat geschrieben: 07.02.2021, 08:11 Welches Netz?
Meinte das Kabelnetz am Anschluss bei mir.

Ich selbst habe zwar 1-2 AX WIFI Geräte, aber Großteil ist ohne AX.

Und 2.5GB Netzwerk-Anschluss habe ich hier auch nicht - da müsste ich erstmal komplett umstellen.

Meinte, welche der beiden Boxen "verträglicher" mit dem VF-Netz arbeitet. Evtl. ja, die 6591, da diese ja auch die Box ist, die VF einsetzt, oder wechseln die jetzt zur 6660 bald, als Standard-Box (liest man ja hin und wieder):
Tom_123
Kabelexperte
Beiträge: 675
Registriert: 19.03.2016, 16:59
Bundesland: Bayern

Re: FRITZ!Box 6660 Cable

Beitrag von Tom_123 »

Hi,

die FB 6591 Cable und FB 6660 Cable besitzen beide den gleichen Modemchipsatz. Änderungen an einem der Modelle fließen auch in das Andere mit ein.

Ich wurde es vom Preis abhängig machen, zu welchem Modell gegriffen wird. Tendenziell aber eher zur FB 6660 Cable aufgrund des jüngeren Erscheinungsdatum raten.
Benutzeravatar
3rik
Newbie
Beiträge: 41
Registriert: 08.01.2021, 18:56
Bundesland: Bayern

Re: FRITZ!Box 6660 Cable

Beitrag von 3rik »

bravetier hat geschrieben: 07.02.2021, 10:02
robert_s hat geschrieben: 07.02.2021, 08:11 Welches Netz?
Meinte das Kabelnetz am Anschluss bei mir.

Ich selbst habe zwar 1-2 AX WIFI Geräte, aber Großteil ist ohne AX.

Und 2.5GB Netzwerk-Anschluss habe ich hier auch nicht - da müsste ich erstmal komplett umstellen.

Meinte, welche der beiden Boxen "verträglicher" mit dem VF-Netz arbeitet. Evtl. ja, die 6591, da diese ja auch die Box ist, die VF einsetzt, oder wechseln die jetzt zur 6660 bald, als Standard-Box (liest man ja hin und wieder):
Ich wuerde die 6660 empfehlen. Die 2,5gbit ethernet port ist jetzt schon sehr nützlich wenn du ein PC mit lan kabel verbunden hast die auch eine 2,5gbit oder bessere netzwerkkarte drin hat. Im 1000/50-Tarif hat man auch 15% Overprovisionierung, also es ist eher 1150/57. Mit einem 1-Gbit-Ethernet-Port liegt dein Limit bei ~960 mbit/s. Mit einem 2,5-Gbit-Port können deine Geschwindigkeiten über 1100 mbit/s erreichen.

Abgesehen davon ist wifi 6 auch sehr "futureproof", und bei mir funktionieren die ganze alte wifi 5 Geraete auch okay. Einzige manko bei der 6660 ist die usb-2 port, ist aber für die meisten nicht wichtig.
VF 500/25
FB6660 - 7.23
https://www.speedtest.net/result/10835454992

Engländer, der seid 2 Jahre in Deutschland wohnt aber immernoch kaum deutsch kann lol
bravetier
Newbie
Beiträge: 24
Registriert: 07.02.2021, 06:57
Bundesland: Rheinland-Pfalz

Re: FRITZ!Box 6660 Cable

Beitrag von bravetier »

Tom_123 hat geschrieben: 07.02.2021, 10:46 Ich wurde es vom Preis abhängig machen, zu welchem Modell gegriffen wird. Tendenziell aber eher zur FB 6660 Cable aufgrund des jüngeren Erscheinungsdatum raten.
Dankeschön. Aber warum dann generell zur 6660, wenn sie doch in dem Bereich beide gleich sind? Oder hat das jüngere Erscheinungsdatum noch einen weiteren Vorteil?
bravetier
Newbie
Beiträge: 24
Registriert: 07.02.2021, 06:57
Bundesland: Rheinland-Pfalz

Re: FRITZ!Box 6660 Cable

Beitrag von bravetier »

3rik hat geschrieben: 07.02.2021, 12:33...Einzige manko bei der 6660 ist die usb-2 port, ist aber für die meisten nicht wichtig.
Danke Dir für die Infos. Und ja - USB2.0 ist mir auch egal.