FRITZ!Box 6660 Cable

In diesem Forum dreht sich alles um die bei Vodafone Kabel Deutschland bzw. Vodafone West oder im Rahmen der O2-Tarife über Kabel verwendeten AVM-Produkte, insbesondere der WLAN-Router mit integriertem Kabelmodem, der als FRITZ!Box vertrieben wird. Speedprobleme bitten wir im entsprechenden Forum zu behandeln, wenn ihr Ursprung nicht auf AVM-Produkte zurückzuführen ist!
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West („[VF West]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
Außerdem gib bitte an, ob es sich bei deiner FRITZ!Box um eine Leihbox von Vodafone („[Leihbox]“) oder eine Kaufbox („[Kaufbox]“) handelt.
Onslaught
Fortgeschrittener
Beiträge: 261
Registriert: 03.03.2016, 16:43

Re: FRITZ!Box 6660 Cable

Beitrag von Onslaught »

snaker89 hat geschrieben: 02.12.2020, 12:47 Fehlfunktionen kommen meiner Erfahrung nach nur bei Verwendung eines 2,5gbit zu USB Adapters vor.
Wie du an meinem Screen oben sehen kannst, wurde der Speedtest mit einem Ipad gemacht. Daran angeschlossen ein USB-C 2,5G Adapter.

Fehlfunktionen kann ich keine erkennen und 1100 Mbit sind damit locker möglich.
https://www.wieistmeineip.de/ergebnis/g ... mQ2106.png
Kabel: I&P Business Cable Max 1000 mit fester IP - Eigene Fritz!Box 6660 - GigaTV 4K
DSL: MagentaZuhause L (116/46 Mbit) inkl. MagentaTV Entertain - Fritz!Box 7590 - MediaReceiver MR401 und Apple TV 4K
maik005
Kabelfreak
Beiträge: 1528
Registriert: 27.09.2016, 00:33

Re: FRITZ!Box 6660 Cable

Beitrag von maik005 »

Mit dem Onlinezähler habe ich vor wenigen Tagen für die 6591 an AVM gemeldet.
Da besteht das Problem auch.
Das Problem ist AVM bekannt und auch in der Analyse und es wird wohl ein Update kommen... Irgendwann.
Kabelklaus
Newbie
Beiträge: 42
Registriert: 17.10.2017, 09:00

Re: FRITZ!Box 6660 Cable

Beitrag von Kabelklaus »

muss wech...
howi303
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: 21.09.2020, 18:40
Bundesland: Hamburg

Re: FRITZ!Box 6660 Cable

Beitrag von howi303 »

hermann.a hat geschrieben: 02.12.2020, 12:13 Hallo,
Karl. hat geschrieben: 02.12.2020, 11:58 Mit dem richtigen Kabel theoretisch.

Praktisch gibt es manchmal Fehlfunktionen, daher würde ich zur Zeit Gigabit vorziehen
welche Fehlfunktionen wären denn das?

Mfg
Hermann
Habe einen 1GbE Switch an LAN1 gehabt und unregelmäßig Packetloss (5 bis 10 Paket). Das hat dann zu kurzzeitig gefrorenen Video Konferenzen geführt, was sehr nervig war.

Jetzt ist der Switch an LAN2 - keine Probleme mehr. Ich werde mir mal einen 2.5 GbE switch ansehen (QSW-1105-5T)
robert_s
Insider
Beiträge: 7279
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: FRITZ!Box 6660 Cable

Beitrag von robert_s »

maik005 hat geschrieben: 02.12.2020, 13:51 Das Problem ist AVM bekannt und auch in der Analyse und es wird wohl ein Update kommen... Irgendwann.
Das Problem ist bei AVM schon lange bekannt. Der Puma7-Paketbeschleuniger bietet wohl keine derartigen Statistiken an, deshalb wird nur gezählt, was nicht durch den Beschleuniger gegangen ist. Möglicherweise liegt das nicht in der Hand von AVM, sondern nur von MaxLinear. Und wenn AVM der einzige Gerätehersteller ist, der einen Volumenzähler in sein Puma7-Gerät einbauen will, wird die Prio dort wohl entsprechend niedrig sein :|
Karl.
Insider
Beiträge: 6874
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Wohnort: Balkonien
Bundesland: Niedersachsen

Re: FRITZ!Box 6660 Cable

Beitrag von Karl. »

Dann sollen die den Volumenzähler halt in der GUI ausblenden, besser als ein falscher.
Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp:
robert_s
Insider
Beiträge: 7279
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: FRITZ!Box 6660 Cable

Beitrag von robert_s »

Karl. hat geschrieben: 06.12.2020, 17:36 Dann sollen die den Volumenzähler halt in der GUI ausblenden, besser als ein falscher.
Nur auf die 6591/6660 bezogen schon, aber AFAIK verwenden die GUIs aller Fritz!Boxen die gleiche Basis, und nur für 2 Modelle, welche die Daten nicht richtig liefern können, will man vielleicht nicht an der GUI-Basis herumbasteln. Oder vielleicht ist man auch guter Dinge, dass man die Daten noch bekommen wird...?!?
maik005
Kabelfreak
Beiträge: 1528
Registriert: 27.09.2016, 00:33

Re: FRITZ!Box 6660 Cable

Beitrag von maik005 »

Die Aussage von AVM an mich war ja recht eindeutig.
Das Problem ist bekannt. Der Online-Zähler funktioniert nicht, die aktuelle Auslastung der Internetverbindung funktioniert aber richtig.

Außerdem hat AVM doch längst die Funktion in der Firmware gewisse Punkte aus dem UI auszublenden, den BridgeMode z.b.
Also müssten sie nur ein wenig Code einfügen um den Online-Zähler auch auszublenden sofern kein Zugang über Mobilfunk genutzt wird.

Nebenbei, wenn eine FritzBox als IP-Client läuft wird der Online-Zähler sowie die Auslastung der Internetverbindung gar nicht angezeigt.
Möglich ist es also durchaus.

Von daher gehe ich davon aus, dass man hofft, dass sich noch eine Lösung findet.
robert_s
Insider
Beiträge: 7279
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: FRITZ!Box 6660 Cable

Beitrag von robert_s »

maik005 hat geschrieben: 06.12.2020, 18:03 Von daher gehe ich davon aus, dass man hofft, dass sich noch eine Lösung findet.
Schau mal einer Spock:
https://avm.de/fritz-labor/frisch-aus-d ... sserungen/
Neues und Verbesserungen im aktuellen FRITZ! Labor
[...]
Behoben - Online-Zähler zeigte falsche Datenvolumen an (nur 6591 und 6660)
Dummerweise gibt es derzeit keine aktuelle Laborversion zum Herunterladen für die 6591/6660...
maik005
Kabelfreak
Beiträge: 1528
Registriert: 27.09.2016, 00:33

Re: FRITZ!Box 6660 Cable

Beitrag von maik005 »

ahh ich glaubs ja nicht :trippeln: :trippeln: :trippeln:

Dann kann man wohl davon ausgehen das die Tage eine 7.24 Labor für die 6591/6660 kommt :trippeln: :trippeln: