Modemwerte 6490

In diesem Forum dreht sich alles um bei Vodafone Kabel Deutschland verwendete AVM-Produkte, insbesondere der WLAN-Router mit integriertem Kabelmodem, der als FRITZ!Box vertrieben wird. Speedprobleme bitten wir im entsprechenden Forum zu behandeln, wenn ihr Ursprung nicht auf AVM-Produkte zurückzuführen ist!
Forumsregeln
Forenregeln
robert_s
Insider
Beiträge: 3731
Registriert: 30.11.2010, 15:09

Re: Modemwerte 6490

Beitrag von robert_s »

Afrobe hat geschrieben:
21.11.2019, 21:14
Schauen die Werte jetzt besser aus oder sind die noch immer schlecht ? Nicht dass ich anrufe und die dann sagen die Werte sein voll okay
Der Upstream muss immer noch neu eingepegelt werden. Wenn Du (mit dem Vodafone-Modem dran) anrufst, sollten die auch sofort sehen, dass da nur 1 Upstream-Kanal aktiv ist.

Afrobe
Newbie
Beiträge: 19
Registriert: 06.11.2019, 19:29

Re: Modemwerte 6490

Beitrag von Afrobe »

Vielen Dank 😊

fluffi444
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 25.11.2019, 12:01

Re: Modemwerte 6490

Beitrag von fluffi444 »

Bin jetzte auch Besitzer einer 6490 (Umgestiegen auf 200Mbit von 7270 hinter Compal CH7466CE mit 32Mbit).

Hier mal meine Modemwerte - Uptime 24 Std.
Nach den Listen und Daten aus dem INet sehen die doch sehr gut aus, oder?
viewtopic.php?f=69&t=39941

Der PowerLevel scheint etwas mit Schräglage rein zu kommen. Ausgleichen ist nicht mehr möglich da der Entzerrer schon auf Ansachlag ist (Wisi Mini Line VX82, recht alt - habe ich seit 32Mbit KD Vertag).
Die Unterschiede zwischen hohen und niedrigen Fequenzen solten auch OK sein oder? Hatte da mal was von 7 dBmV gelesen/gehört/gesehen.
https://www.youtube.com/watch?v=b0g4ELL373c

Die korrigierbaren Fehler sind im Max pro Tag bei ca max 30.000 - andere nur im unteren 3 Stelligen Bereich. Nach vielen Lesen sollte das aber unproblematisch sein, oder?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
AndreasNRW
Kabelfreak
Beiträge: 1745
Registriert: 11.07.2017, 13:05

Re: Modemwerte 6490

Beitrag von AndreasNRW »

Alles hübsch soweit.

mmoin
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 27.11.2019, 17:44

Re: Modemwerte 6490

Beitrag von mmoin »

Hallo,

ich habe eineen 100er Vertrag und mitunter Probleme mit der Verbindung. Bei einem Onlinespiel gibt es Verbindungsabbrüche und freezes und öfter ist das Internet sehr langsam was natürlich auch an der Segmentauslastung liegt. Meine 6490 ist gekauft - die 6360 von VF liegt im Schrank.
Modemwerte.PNG
Die Box ist frisch gestartet, daher sieht man nicht das es sehr viele korrigierbare Fehler gibt. Bei den Uploadkanälen hatte ich erst nur 3 mit 64, dann 4 Kanäle 3x64 und 1x32 und jetzt nur noch 4x 32 QAM. Der Powerlevel bei den UP-Kanälen ist nach dem was ich hier gelesen habe an der oberen Grenze - richtig? - aber in meinem Hirschmann 845 C steht der Jumper auf 0dB - da kann ich wohl nicht runterregeln.

Lohnt das Anschließen der Leihbox und dann VF zu kontaktieren oder liegen die Werte im tolerablen Bereich - sprich sie machen vermutlich nichts.

Ach ja - würde ein 200er Vertrag Besserung bringen oder ein anderer Verstärker?

Gruß

mmoin
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

robert_s
Insider
Beiträge: 3731
Registriert: 30.11.2010, 15:09

Re: Modemwerte 6490

Beitrag von robert_s »

mmoin hat geschrieben:
27.11.2019, 18:01
Der Powerlevel bei den UP-Kanälen ist nach dem was ich hier gelesen habe an der oberen Grenze - richtig? - aber in meinem Hirschmann 845 C steht der Jumper auf 0dB - da kann ich wohl nicht runterregeln.
Du musst die Rückwegverstärkung ja auch nicht runter-, sondern RAUFregeln... Je mehr verstärkt wird, desto weniger stark muss das Kabelmodem senden.

mmoin
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 27.11.2019, 17:44

Re: Modemwerte 6490

Beitrag von mmoin »

Hallo Robert_s,

danke - das hatte ich wohl noch nicht richtig verstanden. Wie sieht es mit den anderen Werten aus ?

VG

mmoin

fluffi444
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 25.11.2019, 12:01

Re: Modemwerte 6490

Beitrag von fluffi444 »

mmoin hat geschrieben:
27.11.2019, 18:01
...Die Box ist frisch gestartet, daher sieht man nicht das es sehr viele korrigierbare Fehler gibt...
Wir scheinen ja eine recht ähnliche Ausgangslage zu haben. Nur Deine Downsteam-Werte haben nicht ganz so eine Schräglage wie meine (was etwas besser ist).
Könntest Du mal deine Werte Posten mit ca 3 Std uptime?

QAM32 im Upstream sollte eingentlich 64QAM sein. Ich hatte mal (vor Optimierung) auch mal 50-51 dBmV (zu hoch und Grenzbereich - und das Jahrelang) und auch da hatte er noch mit 64QAM synchronisiert.

Afrobe
Newbie
Beiträge: 19
Registriert: 06.11.2019, 19:29

Re: Modemwerte 6490

Beitrag von Afrobe »

robert_s hat geschrieben:
21.11.2019, 21:35
Afrobe hat geschrieben:
21.11.2019, 21:14
Schauen die Werte jetzt besser aus oder sind die noch immer schlecht ? Nicht dass ich anrufe und die dann sagen die Werte sein voll okay
Der Upstream muss immer noch neu eingepegelt werden. Wenn Du (mit dem Vodafone-Modem dran) anrufst, sollten die auch sofort sehen, dass da nur 1 Upstream-Kanal aktiv ist.
.


Das ist jetzt dabei rausgekommen nachdem ich es gemeldet habe. Habe jetzt zwei Kanäle statt einen bei Upload sind die Werte jetzt okay?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
AndreasNRW
Kabelfreak
Beiträge: 1745
Registriert: 11.07.2017, 13:05

Re: Modemwerte 6490

Beitrag von AndreasNRW »

Afrobe hat geschrieben:
14.12.2019, 12:35
sind die Werte jetzt okay?
Nein!