FRITZ!Box 6591 Cable

In diesem Forum dreht sich alles um bei Vodafone Kabel Deutschland bzw. Vodafone West (ehem. Unitymedia) verwendete AVM-Produkte, insbesondere der WLAN-Router mit integriertem Kabelmodem, der als FRITZ!Box vertrieben wird. Speedprobleme bitten wir im entsprechenden Forum zu behandeln, wenn ihr Ursprung nicht auf AVM-Produkte zurückzuführen ist!
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West / ehem. Unitymedia („[VF West]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
scyathome
Fortgeschrittener
Beiträge: 114
Registriert: 10.06.2008, 16:13
Wohnort: aus dem Ries

Re: FRITZ!Box 6591 Cable

Beitrag von scyathome »

Hmm, du hast Recht, es sind 8 Kanäle (36 - 64 // durch die Fritzbox maximal belegte Kanäle). Wundert mich nur dass überhaupt kein Client die 160 MHz Kanalbandbreite nutzt. Mein S10+ und das iPhone 11 sollten das definitiv können.
Vodafone CableMax 1000
maik005
Kabelexperte
Beiträge: 981
Registriert: 27.09.2016, 00:33

Re: FRITZ!Box 6591 Cable

Beitrag von maik005 »

Bist du dir sicher daß die beiden das können sollten?
Vor allem bei WiFi 5?!

Die können es vermutlich nur bei WiFi 6.
Das kann aber die 6591 nicht.

Schau Mal in den Hinweisen zum Labor da stehen glaube ich nur 2-3 Smartphones drin, die WiFi 5 mit 160MHz können.
scyathome
Fortgeschrittener
Beiträge: 114
Registriert: 10.06.2008, 16:13
Wohnort: aus dem Ries

Re: FRITZ!Box 6591 Cable

Beitrag von scyathome »

Also bei meinem S10+ bin ich mir sogar ziemlich sicher dass der, vor der Labor, die 160 Mhz Kanalbandbreite genutzt hat. Ich hab so keine Performance Probleme, ist mir nur mal so aufgefallen :)

WLAN Speedtest von meinem S10+, 430 Mbit Down, 51 Up, aber auch nur mit WPA2. Schalte ich WPA3 mit ein, dann komme ich nicht über 50 Mbit.
Vodafone CableMax 1000
maik005
Kabelexperte
Beiträge: 981
Registriert: 27.09.2016, 00:33

Re: FRITZ!Box 6591 Cable

Beitrag von maik005 »

An AVM melden - beides.
robert_s
Insider
Beiträge: 5007
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: FRITZ!Box 6591 Cable

Beitrag von robert_s »

scyathome hat geschrieben: 17.07.2020, 20:10 Also bei meinem S10+ bin ich mir sogar ziemlich sicher dass der, vor der Labor, die 160 Mhz Kanalbandbreite genutzt hat.
Da musst Du Dich geirrt haben:
https://www.samsung.com/global/galaxy/galaxy-s10/specs/
Wi-Fi 802.11 a/b/g/n/ac/ax (2.4/5GHz),VHT80 MU-MIMO,1024QAM
Up to 1.2Gbps Download / Up to 1.2Gbps Upload
Aber mit einer Fritz!Box 6660 Cable würdest Du (wegen ax = Wifi6) mehr mit Deinem S10+ bekommen.

P.S.: Das Galaxy S20 unterstützt wohl ebensowenig 160MHz breite WLAN-Kanäle:
https://www.samsung.com/global/galaxy/galaxy-s20/specs/
kabelschnalli
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 03.09.2020, 00:30
Bundesland: Hessen

Re: FRITZ!Box 6591 Cable

Beitrag von kabelschnalli »

Hallo, kann jemand beim Wechsel von der 6490 Cable auf die 6591 bestätigen, dass beim uploaden (wenn er voll ausgelastet ist) so gut wie gar nichts mehr durch geht?

Ich habe das zufällig bemerkt (zuvor fiel es nie auf) wie mein iPhone angefangen hat sein tägliches iCloud Backup hochzuladen... Teilweise fingen Onlinestreams an zu ruckeln oder Onlinegaming war unmöglich. Ich hatte diese Probleme mit der 6490 nicht. Die Pings sind bei voll ausgelastetem Upload (400/40) also 40mbit Upload bei meiner alten FB6490 bei maximal 60-70 gewesen. Aktuell mit der 6591 habe ich teilweise sekundenlange Ping aussetzer (also Pingzeigen über 2 Sekunden).


Wie kann ich der Sache gegenwirken? Soll ich die alte Box zurücknehmen oder beispielsweise auf Fritz OS 7.20 warten?

Des Weiteren habe ich auch ganz ohne Tätigkeit im Internet seit der neuen Box Ping Aussetzer beim Pingen von beliebigen Adressen (im WAN/Internet).

Bei knapp 500-1000 Pings gehen so um die 5 verloren..was nun kein Drama ist.. aber wieso ? Ich versprach mir durch die neuere Hardware (Vertrag und Geschwindigkeit wurden hierbei nicht angepasst) anderes als das....
maik005
Kabelexperte
Beiträge: 981
Registriert: 27.09.2016, 00:33

Re: FRITZ!Box 6591 Cable

Beitrag von maik005 »

Hast du schon DOCSIS 3.1?
Paketbeschleunigung in der FritzBox ausgeschaltet?
Einstellungen der 6490 auf die 6591 übernommen?

Kann das mit Ping und Datenrate bei maximalem Upload (hier rund 56Mbit) nicht bestätigen.
Parallel ist auch ein Download mit voller Geschwindigkeit möglich.
kabelschnalli
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 03.09.2020, 00:30
Bundesland: Hessen

Re: FRITZ!Box 6591 Cable

Beitrag von kabelschnalli »

Mein Anschluss verwendet wie noch mit der alten FB6490 Docsics 3.0.

Den Punkt Paketbeschleunigung gibt es bei meiner Mietbox nicht.

Wenn ich einen Upload Speedtest via Speedtest.net mache verhält sich der Ping auch nicht ganz so schlimm. Eher beim Download (voll ausgelastet steigen die Pings auf ca 150ms)

Beim Upload Speedtest dann bleiben die pings bei 12-18ms.

Der Fehler tritt eher dann auf, wenn mein iPhone sein iCloud Backup hochlädt oder ich bei Youtube ein Upload starte (scheinbar ist der nochmal ein Stückchen schneller...) Jedoch war das nie ein Problem mit der 6490... Mir fiel das rein zufällig beim Onlinegaming auf, wie dann plötzlich mein iPhone meinte es müsste jetzt das Backup hochladen... Zuvor war das nie der Fall (alte FB...)


[ externes Bild ] [ externes Bild ] [ externes Bild ]


Ich habe auf Anraten des Technikers meine Fritzbox nochmal auf Werkseinstellungen zurückgesetzt (ich hatte zuvor das Backup der FB6490 eingespielt) Um sicherzugehen, dass es nicht daran lag hab ich sie nun zurückgesetzt.. Hat aber auch nicht wirklich etwas verändert.

Ich würde so gern meine alte Mietbox wieder anschließen ... jedoch scheint das ja ein super schwieriges Unterfangen zu sein (lt. Vodafone/Unitymedia) Ich weiß, dass die Personen nicht einfach irgendeine ID eintragen können und das über einen Auftrag laufen muss... Aber muss man es dem Kunden so schwer machen?

2020-09-03 23_48_19-Window.png
2020-09-03 23_48_41-Window.png
Empfangsrichtung.png
Ich hatte übrigens nach 8 Tagen circa 1000 nicht korrigierbare Fehler auf Kanal 1 und auf den restlichen (nicht allen) so ca 15-30 nicht korrigierbare Fehler.

Die Screens der Kanalübersicht hier im Post sind knapp 2 Stunde nach Neustart und Werksreset der Fritzbox aufgenommen worden (also eben gerade...)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
maik005
Kabelexperte
Beiträge: 981
Registriert: 27.09.2016, 00:33

Re: FRITZ!Box 6591 Cable

Beitrag von maik005 »

hast du eine öffentliche IPv4 + IPv6 ?
Falls nicht und du hast nur DS Light, dann teste mal einen IPv6 Server mit Ping während einem Download.
kabelschnalli
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 03.09.2020, 00:30
Bundesland: Hessen

Re: FRITZ!Box 6591 Cable

Beitrag von kabelschnalli »

Hallo, ich habe kein DS-Lite ich habe eine eigene Dynamische IPV4 Adresse. War zuvor (vor dem Tausch der Box) auch so gewesen. Ich hatte vor Jahren um einen reinen IPV4 Anschluss gebeten.


Habe gerade vor paar Minuten das Modem nochmal neu gestartet. Innerhalb von 10 Minuten habe ich in den hinteren Kanälen sehr viele fehler (was mir ungewöhnlich erscheint...)
2020-09-04 16_37_00-FRITZ!Box 6591 Cable.png
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.