[VF West] RTL-, PRO7-, SAT1-Ausfall wg. mangelnder Kabelqualität?

In diesem Forum finden alle Themen zu Störungen und Ausfällen Platz, die den Kabelanschluss an sich betreffen (z.B. Totalausfälle) oder nur den TV-/Radiobereich.
Forumsregeln
Forenregeln

Bei Empfangsproblemen lohnt sich u.U. ein Blick in diesen Thread bzw. in den dort verlinkten Helpdesk-Artikel.


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“) oder von Vodafone West / ehem. Unitymedia („[VF West]“) bist.
uln
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 07.09.2021, 11:39
Bundesland: Baden-Württemberg

[VF West] RTL-, PRO7-, SAT1-Ausfall wg. mangelnder Kabelqualität?

Beitrag von uln »

Seit gestern können wir diverse Sender - RTL, PRO7, SAT1, ... - im kabel-TV-BW nicht mehr sehen.
Vielleicht hat jemand im Haus (6 Parteien) ein weiteres Gerät an die Anlage angeschlossen (was vermutlich den Pegel senkt?),
vielleicht hat sich die Qualität meiner damals zusammengesuchten Verkabelung sprunghaft verschlechtert - keine Ahnung.

Ich gehe von der Antennenbuches mittels T-Verteiler und einem 3m-Kabel und einem 10m-Kabel an zwei Fernseher.
Mit dieser Verkabelung werden nun bei der Kabelinstallation diverese Sender, eben u.a. RTL, PRO7 und SAT1 nicht mehr
gefunden - schließe ich den einen Fernseher mittels eines wohl hochwertigen Kabels (richtig dick und vergoldete Kontakte,
alerdings für den einen Fernsehere eigentlich zu lang, für den anderen zu kurz) direkt an der Antennenbuchse an, werden
die Sender wieder gefunden und haben auch eine brauchtbare Qualität (wenn gleich auch hier dann im Gegensatz zu
ARD oder ZDF hin und wieder mal ein Ruckeln zu sehen ist).

Ich möchte deshalb, bevor ich mir die Technik ins Haus hole, erst mal in eine qualitativ hochwertigere Verkabelung
investieren, wobei ich auch nicht unnötig Geld versenken möchte und erhoffe mir hier Vorschläge oder Tipps, auf was zu achten ist,
da ich mich hinsichtlich Koax-Verkabelung nicht auskenne.

Auf T-Verteilern wie dem meinigen erkennen ich bei diversen Angeboten die Aufschrift 0-1000MHz, während auf wohl
hochwertigeren Verteilern (die dann allerdings auch mit anderen, schraubbaren Steckern arbeiten) die Aufschrift
5-2400MHz zu sehen ist - was benötige ich da wirklich an Bandbreite, wenn ich die freien Sender empfangen will?

Vielen Dank für alle Tipps!
Benutzeravatar
Menne
Insider
Beiträge: 2996
Registriert: 21.07.2013, 13:04
Wohnort: Pappenheim

Re: [VF West] RTL-, PRO7-, SAT1-Ausfall wg. mangelnder Kabelqualität?

Beitrag von Menne »

ich würde mal den Nachbar fragen ob er noch schauen kann, wenn ja TV mal direkt an die TV Dose ohne Zwischenkabel T Stück usw.
Der Glubb is a Depp!
uln
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 07.09.2021, 11:39
Bundesland: Baden-Württemberg

Re: [VF West] RTL-, PRO7-, SAT1-Ausfall wg. mangelnder Kabelqualität?

Beitrag von uln »

Hab' ich doch schon geschrieben, dass ich direkt an die TV-Dose mit dem einen Fernseher ran bin -
dann findet der Fernseher diese Sender wieder mit vernünftiger Qualität, auch wenn die nicht an die von ARD und ZDF
ran reicht (ruckelt immer wieder bzw. immer wieder sind Artefakte zu sehen).
Mit einer besseren Verkablung kann ich auf jeden Fall was erreichen, auch wenn ich vermute, dass der eigentliche Wurm
an einer anderen Stelle drin ist.
Schon seit der untere Nachbar einen zweiten Fernseher in seinem Schalfzimmer aufgestellt hat, sind RTL, PRO7 und SAT1
am Fernseher meiner Tochter (der am 10m Kabel) nicht mehr empfangbar - Kabel-BW meinte damals aber, dass der Pegel
ok sei - wenn die meine dünnen Kabel sehen, werden die mir vermutlich wieder das gleiche sagen - drum will ich erst mal
an der Stelle das notwendige tun, bevor ich die ins Haus hole.
uln
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 07.09.2021, 11:39
Bundesland: Baden-Württemberg

Re: [VF West] RTL-, PRO7-, SAT1-Ausfall wg. mangelnder Kabelqualität?

Beitrag von uln »

Niemand, der ein paar Tipps geben kann?
Hoppelhase
Fortgeschrittener
Beiträge: 382
Registriert: 26.07.2017, 18:42

Re: [VF West] RTL-, PRO7-, SAT1-Ausfall wg. mangelnder Kabelqualität?

Beitrag von Hoppelhase »

Benutzeravatar
Besserwisser
Insider
Beiträge: 4903
Registriert: 01.08.2010, 16:15
Wohnort: zu Hause
Bundesland: Thüringen

Re: [VF West] RTL-, PRO7-, SAT1-Ausfall wg. mangelnder Kabelqualität?

Beitrag von Besserwisser »

Die gestörten Kanäle liegen bei 114 MHz.
Im niedrigen Frequenzbereich wirken sich Unterbrechungen der Abschirmung
oder lockere Steck/Schraubverbindungen besonders aus.
Dabei entsteht dort ein Pegelverlust.
Auch falsche Entzerrereinstellungen am Hausverstärker können die Ursache sein.

Zusätzliche Verstärkung lohnt sich nur bei störungsfreien Signalen. :idea:
uln
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 07.09.2021, 11:39
Bundesland: Baden-Württemberg

Re: [VF West] RTL-, PRO7-, SAT1-Ausfall wg. mangelnder Kabelqualität?

Beitrag von uln »

Ich möchte auf jeden Fall mal eine höherwertigere Verkabelung verlegen, weiß da aber überhaupt nicht,
was da sinnvoll ist, was anderseits vielleicht viel kostet, aber nicht viel bringt, etwa die Frage einfach-,
zwei-fach oder gar vierfach-Schirmung? Auch scheinen mir die kabel mit vergoldeten Steckern deutlich
teuerer sein!? Welche Bandbreite sollte der T-Verteiler haben? Solche Fragen eben!