STÖRUNG - DMAX HD und Pro7Maxx HD gestört

In diesem Forum finden alle Themen zu Störungen und Ausfällen Platz, die den Kabelanschluss an sich betreffen (z.B. Totalausfälle) oder nur den TV-/Radiobereich.
Forumsregeln
Forenregeln

Bei Empfangsproblemen lohnt sich u.U. ein Blick in diesen Thread bzw. in den dort verlinkten Helpdesk-Artikel.
Flole
Insider
Beiträge: 3804
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: STÖRUNG - DMAX HD und Pro7Maxx HD gestört

Beitrag von Flole »

Es könnte auch ein kaputtes Kabel sein sodass man sich damit einen Saugkreis gebastelt hat der nun der Frequenz die Energie entzieht.

Wenn man am Verbindungen überprüfen ist dann bietet es sich an die alle einmal zu lösen und wieder festzuziehen, das würde auch Diodeneffekte durch Korrosion beheben und wieder für guten Kontakt sorgen. Das hier ist zwar kein typisches Störungsbild dafür, aber wenn man sowieso alle Verbindungen überprüft dann kann man das auch einmal lösen und wieder fest ziehen (nur 1-2 Umdrehungen reichen, es geht dabei lediglich um das Kontakte sauber "schleifen").
Karl.
Kabelexperte
Beiträge: 957
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: STÖRUNG - DMAX HD und Pro7Maxx HD gestört

Beitrag von Karl. »

@Flole
Das stimmt natürlich.

Auf was tippst du bei diesem Spektrum als Fehler?
Screenshot_20200902-041107_Chrome.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Flole
Insider
Beiträge: 3804
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: STÖRUNG - DMAX HD und Pro7Maxx HD gestört

Beitrag von Flole »

Meinst du die beiden "Löcher" bei 510Mhz und 634Mhz? Die gehören da hin. Ansonsten ist mir grad zumindest nichts offensichtliches aufgefallen, aber vielleicht hab ich auch einfach nicht ordentlich hingeschaut.
Peter65
Insider
Beiträge: 9269
Registriert: 30.08.2007, 17:20
Wohnort: Berlin

Re: STÖRUNG - DMAX HD und Pro7Maxx HD gestört

Beitrag von Peter65 »

Karl. hat geschrieben: Auf was tippst du bei diesem Spektrum als Fehler?
Das die oberen QAM64 Kanäle möglicherweise nahe der Normuntergrenze für die Pegelwerte sind?
Ansonsten so genau war das gesamte Frequenzspektrum aus meiner Sicht noch nie.
Mit der aktuellen Laborsoftware für die 6591 läßt sich dieses Spektrum nicht mehr erstellen, nur noch das nach: Gefundenen TV Sendern (aber keine Auswahl mehr möglich).
Keine Ahnung ob das beim fertigen OS 7.20/7.21 auch so ist. Gehe aber mal davon aus.

mfg Peter
Samsung UE49NU7179
VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner, DVB-T2 Dual HD Tuner, G09 mit HD Premium und HD Premium Plus plus Sky Starter u. Cinema + HD
Humax HDR 4100 mit D08 und Basic TV
AV-Receiver: Yamaha RX-V500D
Internet & Phone: FritzBox 6591 (mit Fritz LaborOS), CableMax 1000
DAB+ Autoradio: Kenwood KDC-DAB41U
robert_s
Insider
Beiträge: 4847
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: STÖRUNG - DMAX HD und Pro7Maxx HD gestört

Beitrag von robert_s »

Peter65 hat geschrieben:
02.09.2020, 21:48
Mit der aktuellen Laborsoftware für die 6591 läßt sich dieses Spektrum nicht mehr erstellen, nur noch das nach: Gefundenen TV Sendern (aber keine Auswahl mehr möglich).
Keine Ahnung ob das beim fertigen OS 7.20/7.21 auch so ist. Gehe aber mal davon aus.
Das "mehr" ist da falsch. Das erweiterte Spektrum gab's noch nie bei den Puma7-Modellen, nur beim Puma6 (6490/6590).
Peter65
Insider
Beiträge: 9269
Registriert: 30.08.2007, 17:20
Wohnort: Berlin

Re: STÖRUNG - DMAX HD und Pro7Maxx HD gestört

Beitrag von Peter65 »

robert_s hat geschrieben: Das "mehr" ist da falsch.
Danke für den Hinweis.

mfg Peter
Samsung UE49NU7179
VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner, DVB-T2 Dual HD Tuner, G09 mit HD Premium und HD Premium Plus plus Sky Starter u. Cinema + HD
Humax HDR 4100 mit D08 und Basic TV
AV-Receiver: Yamaha RX-V500D
Internet & Phone: FritzBox 6591 (mit Fritz LaborOS), CableMax 1000
DAB+ Autoradio: Kenwood KDC-DAB41U