[VFKD] "Marktübersicht" für geeignete Fernseher

In diesem Forum geht es um das AlphaCrypt-Modul und die von Vodafone Kabel Deutschland offiziell unterstützten CI+-Module von SMiT bzw. SmarDTV sowie um das von Vodafone West (ehem. Unitymedia) vertriebene HD-Modul.
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“) oder von Vodafone West / ehem. Unitymedia („[VF West]“) bist.
Benutzeravatar
Besserwisser
Insider
Beiträge: 4890
Registriert: 01.08.2010, 16:15
Wohnort: zu Hause
Bundesland: Thüringen

Re: [VFKD] "Marktübersicht" für geeignete Fernseher

Beitrag von Besserwisser »

Ärger gibt es weniger mit dem CI+-Schacht und dem Modul
sondern mehr mit den HDMI-Verbindungen wegen HDCP.
Fußballkabel
Newbie
Beiträge: 37
Registriert: 02.07.2013, 03:37

Re: [VFKD] "Marktübersicht" für geeignete Fernseher

Beitrag von Fußballkabel »

Und auf was genau muss ich achten, wenn ich in Zukunft statt über den Receiver über einen neuen Fernseher und ein CI+-Modul schauen möchte? Welche Fernseher sind geeignet? Brauche ich von Vodafone neben dem CI+-Modul auch eine neue Smartcard? Wie funktioniert das mit dem Abo von Sky, das auf der bisherigen Smartcard freigeschaltet ist und direkt bei Sky abonniert ist?
robert_s
Insider
Beiträge: 6035
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: [VFKD] "Marktübersicht" für geeignete Fernseher

Beitrag von robert_s »

Fußballkabel hat geschrieben: 04.08.2021, 20:22 Und auf was genau muss ich achten, wenn ich in Zukunft statt über den Receiver über einen neuen Fernseher und ein CI+-Modul schauen möchte?
Dass das ein Auslaufmodell ist und nicht die "Zukunft".
Fußballkabel
Newbie
Beiträge: 37
Registriert: 02.07.2013, 03:37

Re: [VFKD] "Marktübersicht" für geeignete Fernseher

Beitrag von Fußballkabel »

Über einen Receiver zu schauen ist die Zukunft? Nun haben aber moderne Fernseher oft digitale HD-Receiver eingebaut - anders als ältere Geräte - und haben auch etliche Internetfunktionen. Wenn ich das nutzen möchte und den Receiver, dann habe ich ja wieder zwei Fernbedienungen.
robert_s
Insider
Beiträge: 6035
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: [VFKD] "Marktübersicht" für geeignete Fernseher

Beitrag von robert_s »

Fußballkabel hat geschrieben: 04.08.2021, 20:56 Über einen Receiver zu schauen ist die Zukunft?
Nein, über den Streaming-Client im Fernseher zu schauen ist eigentlich sogar schon Gegenwart. Ich nutze mit meinem 2013er Samsung-TV Youtube und Amazon Video, alles mit der einen Fernbedienung des Fernsehers.

In Amazon Video hat man jetzt ja auch die ÖR in 1080p drin, also eigentlich könnte ich meinen gesamten Konsum am TV ganz ohne Antennenkabel abwickeln...
Abraxxas
Insider
Beiträge: 2296
Registriert: 24.08.2010, 21:10
Wohnort: 67117

Re: [VFKD] "Marktübersicht" für geeignete Fernseher

Beitrag von Abraxxas »

robert_s hat geschrieben: 04.08.2021, 21:03Ich nutze mit meinem 2013er Samsung-TV Youtube und Amazon Video, alles mit der einen Fernbedienung des Fernsehers.
Interessant denn mit einem so alten LG oder Panasonic geht das nicht mehr.
Andererseits, weder YT noch Prime haben etwas mit TV Sendern und deren Inhalten zu tun.
Fußballkabel
Newbie
Beiträge: 37
Registriert: 02.07.2013, 03:37

Re: [VFKD] "Marktübersicht" für geeignete Fernseher

Beitrag von Fußballkabel »

Hier im Haushalt schauen aber viele gerne vor allem lineares Fernsehen, und die Funktion etwas über das Internet schauen zu können wäre auch gut (wird derzeit über einen Stick von Amazon gemacht) und nur noch eine Fernbedienung für alles verwenden zu müssen statt zwei oder - wie derzeit - drei (Bildschirm, Receiver und Stick) wäre auch auch schön.

Oder ist das mit dem CI+-Modul und einem neuen Fernseher eine so sehr schlechte Idee?
Flole
Insider
Beiträge: 5685
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VFKD] "Marktübersicht" für geeignete Fernseher

Beitrag von Flole »

Fußballkabel hat geschrieben: 05.08.2021, 16:51 Oder ist das mit dem CI+-Modul und einem neuen Fernseher eine so sehr schlechte Idee?
Kommt drauf an wen du fragst: Wenn du jemanden fragst der voll auf Streaming abfährt wird der dir natürlich sagen das diese veraltete Technologie schlecht ist. Wenn du jemanden fragst der total auf lineares Fernsehen steht bekommst du eine genau gegenteilige Antwort.
Fußballkabel
Newbie
Beiträge: 37
Registriert: 02.07.2013, 03:37

Re: [VFKD] "Marktübersicht" für geeignete Fernseher

Beitrag von Fußballkabel »

Die Sache ist einfach, dass ein Teil gerne linear schaut und ein anderer Teil lieber auf Abruf über das Internet.
Derzeit wird in der Regel so geschaut:

- alter TV-Bildschirm ohne eingebauten Receiver, aber immerhin 720 Bildzeilen
- Vodafone-Leihreceiver mit Smartcard, auf der Sky freigeschaltet ist (direkt über Sky abonniert)
- Amazon-Stick

Nun macht ein Teil dieser alten Technik schon kuriose Probleme, also war meine Idee, das zu ersetzen durch einen neuen Fernseher (mit eingebauten Receivern und Internetfähigkeit) und über ein CI+-Modul dann die Programme von Sky.

Da ist eben die Frage, wenn man den Receiver bei Vodafone gegen deren CI+-Modul austauscht, welche modernen Fernsehgeräte geeignet sind. Und ob man eine neue Smartcard braucht und wie das mit dem Sky-Abo funktioniert, wenn man das dann auch weiterhin schauen möchte wie auch die Privaten in HD.
Benutzeravatar
VBE-Berlin
ehemals MB-Berlin
Beiträge: 13944
Registriert: 15.04.2008, 23:50
Wohnort: Berlin

Re: [VFKD] "Marktübersicht" für geeignete Fernseher

Beitrag von VBE-Berlin »

Fußballkabel hat geschrieben: 05.08.2021, 18:12 Da ist eben die Frage, wenn man den Receiver bei Vodafone gegen deren CI+-Modul austauscht, welche modernen Fernsehgeräte geeignet sind.
Im Normalfall ALLE mit CI+-Schacht und DVB-C!

Inkompatibilitäten sind selten vorhanden, wenn dann Firmwarefehler.
VBE-Berlin
--
2 x Red Internet 200 (200000/50000)