Sagemcom RCI88 - 320

In diesem Forum geht es um die HD-Festplattenreceiver (DVR) Sagemcom RCI88 320 bzw. Sagemcom RCI88 1000, Samsung SMT-C7200 und Humax HDR-4000C bzw. Humax HDR-4100C, die Vodafone Kabel Deutschland in ihren "Vodafone TV"-Produkten (ehemals TV Komfort bzw. Kabel Komfort) liefert.
Forumsregeln
Forenregeln

Aufnahmen auf externe Datenträger kopieren
Mit dem Sagemcom RCI88 und Samsung SMT-C7200 (sowie fast allen von Vodafone Kabel Deutschland zertifizierten Receivern) können keine Aufnahmen auf externe Datenträger verlustfrei kopiert/gesichert werden. Der Receiver eignet sich daher nicht für Archivierungen von Aufnahmen.
Wer Aufnahmen langfristig behalten (d.h. auch auf anderen Datenträgern sichern) möchte, sollte zu einem anderen (ggf. nicht zertifizierten) Receiver greifen.
Anne1
Fortgeschrittener
Beiträge: 172
Registriert: 19.01.2015, 11:10

Sagemcom RCI88 - 320

Beitrag von Anne1 »

Moin,

ich habe aus einem alten FUT noch den o.g. Recorder. Seinerzeit durfte man die noch behalten.

Nun ist es so, dass er seit kurzem kurz startet (Bild Ihrer Receiver startet gerade). Dann blinkt die Standby-Lampe kurz rot. Dann verschwindet das Bild (wird schwarz). Die Lampe blinkt weiter rot. Dann verliert der Fernseher das bild, es kommt die Meldung. Kein Videosignal.

Der Recorder blinkt munter weiter.

Ein FPR klappt nicht. Erneut Firmware laden (Ausschalter und OK-taste) geht insoweit, als das er kurz den Ladefortschritt (0%) zeigt, dann wird das Bild schwarz und dann kommt wieder: Kein Videosignal.

Was kann ich noch versuchen?

Bildsignal am TV direkt ist gut.

Danke.
Peter65
Insider
Beiträge: 9270
Registriert: 30.08.2007, 17:20
Wohnort: Berlin

Re: Sagemcom RCI88 - 320

Beitrag von Peter65 »

@Anne1: Ich befürchte, das Teil kannst du abschreiben.
Erneut die Firmware laden dürfte auch nicht helfen, wenn der TV angibt: Kein Videosignal.
Da scheint der HDMI Anschluß des DVR hinüber zu sein.

Ob längeres drücken der Standby-Taste am Gerät hilft (bis das Gerät irgendwie reagiert), keine Ahnung, aber ich befürchte eher nicht.

Da ehemaliges FUT Gerät sprich dein Eigentum, keine Gewährleistung mehr, tauschen geht da auch nicht.

mfg peter
Samsung UE49NU7179
VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner, DVB-T2 Dual HD Tuner, G09 mit HD Premium und HD Premium Plus plus Sky Starter u. Cinema + HD
Humax HDR 4100 mit D08 und Basic TV
AV-Receiver: Yamaha RX-V500D
Internet & Phone: FritzBox 6591 (mit Fritz LaborOS), CableMax 1000
DAB+ Autoradio: Kenwood KDC-DAB41U
Anne1
Fortgeschrittener
Beiträge: 172
Registriert: 19.01.2015, 11:10

Re: Sagemcom RCI88 - 320

Beitrag von Anne1 »

Ja, das befürchte ich auch. Hatte gehofft, es gibt noch Geheim-Tastatur-Codes. :grin:

Dann nutze ich das mal zum zerlegen.

Thx.
Peter65
Insider
Beiträge: 9270
Registriert: 30.08.2007, 17:20
Wohnort: Berlin

Re: Sagemcom RCI88 - 320

Beitrag von Peter65 »

Anne1 hat geschrieben:Hatte gehofft, es gibt noch Geheim-Tastatur-Codes. :grin:
Was wenig nützt wenn irgendein Bauteil im Gerät defekt ist.
Schade ist es nur um die Aufnahmen, die sind dann verloren.

Ich hab nen FUT Humax, hoffe der der noch so lange wie möglich mitspielt, den ein oder anderen Schrecken hat der mir auch schon eingejagt.

mfg peter
Samsung UE49NU7179
VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner, DVB-T2 Dual HD Tuner, G09 mit HD Premium und HD Premium Plus plus Sky Starter u. Cinema + HD
Humax HDR 4100 mit D08 und Basic TV
AV-Receiver: Yamaha RX-V500D
Internet & Phone: FritzBox 6591 (mit Fritz LaborOS), CableMax 1000
DAB+ Autoradio: Kenwood KDC-DAB41U
Anne1
Fortgeschrittener
Beiträge: 172
Registriert: 19.01.2015, 11:10

Re: Sagemcom RCI88 - 320

Beitrag von Anne1 »

Das war nur mein Drittgerät im Bügelzimmer. :-) Wenig dauerhafte Aufnahmen drauf.

Dein Hinweis (Tipp) mit dem HDMI muss wohl richtig sein. Wenn ich richtig überlege, dann gab es ab und an schon Probleme beim Start von TV und Recorder, wenn ich TV zuerst angemacht habe. Dann kam gleich die Meldung kein Signal.

Ich wollte das Teil jetzt für meine Enkeltochter nutzen, daher hab ich das mal wieder "angeworfen". Ein FUT Receiver (ohne Aufnahme), müsste ich noch rumstehen haben.
Peter65
Insider
Beiträge: 9270
Registriert: 30.08.2007, 17:20
Wohnort: Berlin

Re: Sagemcom RCI88 - 320

Beitrag von Peter65 »

Anne1 hat geschrieben: Das war nur mein Drittgerät im Bügelzimmer. :-) Wenig dauerhafte Aufnahmen drauf.
Dann wohl also weniger dramatisch als vermutet.
Anne1 hat geschrieben: Dein Hinweis (Tipp) mit dem HDMI muss wohl richtig sein. Wenn ich richtig überlege, dann gab es ab und an schon Probleme beim Start von TV und Recorder, wenn ich TV zuerst angemacht habe. Dann kam gleich die Meldung kein Signal.
Könnte passen, ein anderer TV zum testen vorhanden?
Scart-Anschluß?
Anne1 hat geschrieben: Ich wollte das Teil jetzt für meine Enkeltochter nutzen, daher hab ich das mal wieder "angeworfen". Ein FUT Receiver (ohne Aufnahme), müsste ich noch rumstehen haben.
Möchtest du wirklich einem Angehörigen deiner Familie ein Gerät antun, wo man nicht weiß ob das Teil überhaupt noch funktioniert?
Ich würde ein Testgerät keinem anderen anbieten, selbst nicht in der Familie.

mfg peter
Samsung UE49NU7179
VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner, DVB-T2 Dual HD Tuner, G09 mit HD Premium und HD Premium Plus plus Sky Starter u. Cinema + HD
Humax HDR 4100 mit D08 und Basic TV
AV-Receiver: Yamaha RX-V500D
Internet & Phone: FritzBox 6591 (mit Fritz LaborOS), CableMax 1000
DAB+ Autoradio: Kenwood KDC-DAB41U
Anne1
Fortgeschrittener
Beiträge: 172
Registriert: 19.01.2015, 11:10

Re: Sagemcom RCI88 - 320

Beitrag von Anne1 »

Nein, ist nicht dramatisch. Am Ende geht es nur ums fernsehen. Da bin ich entspannt und ich würde auch nur funktionstüchtige Geräte weiter nutzen.

Ich werde die Tage mal einen anderen Fernseher nutzen. Wegen Scart schau ich mal.

Vielen Dank bis hier hin.
Peter65
Insider
Beiträge: 9270
Registriert: 30.08.2007, 17:20
Wohnort: Berlin

Re: Sagemcom RCI88 - 320

Beitrag von Peter65 »

Anne1 hat geschrieben: Wegen Scart schau ich mal.
Nützt aber nur was wenn der TV auch nen Scartanschluß hat und aus meiner Sicht nur ne Notlösung.
Anne1 hat geschrieben: Am Ende geht es nur ums fernsehen. Da bin ich entspannt und ich würde auch nur funktionstüchtige Geräte weiter nutzen.
Was aber nicht zwangsläufig KD Testgeräte sein müssen. Wenns nur ums TV sehen geht.

mfg peter
Samsung UE49NU7179
VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner, DVB-T2 Dual HD Tuner, G09 mit HD Premium und HD Premium Plus plus Sky Starter u. Cinema + HD
Humax HDR 4100 mit D08 und Basic TV
AV-Receiver: Yamaha RX-V500D
Internet & Phone: FritzBox 6591 (mit Fritz LaborOS), CableMax 1000
DAB+ Autoradio: Kenwood KDC-DAB41U
Anne1
Fortgeschrittener
Beiträge: 172
Registriert: 19.01.2015, 11:10

Re: Sagemcom RCI88 - 320

Beitrag von Anne1 »

Nein, es müssen es keine Testgeräte sein. Liebäugel schon lange wegen ein VU+. Hab dazu viel gelesen und irgendwie traue ich mich da nicht ran.
Peter65
Insider
Beiträge: 9270
Registriert: 30.08.2007, 17:20
Wohnort: Berlin

Re: Sagemcom RCI88 - 320

Beitrag von Peter65 »

Anne1 hat geschrieben: Liebäugel schon lange wegen ein VU+. Hab dazu viel gelesen und irgendwie traue ich mich da nicht ran.
Machs einfach, ich habs nicht bereut.
So schwierig ist das nicht, macht ein bißchen Arbeit, lohnt sich aber.

Wens um unverschlüsselte Sender geht, dann wäre auch durchaus Technisat ne Empfehlung Wert.

mfg peter
Samsung UE49NU7179
VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner, DVB-T2 Dual HD Tuner, G09 mit HD Premium und HD Premium Plus plus Sky Starter u. Cinema + HD
Humax HDR 4100 mit D08 und Basic TV
AV-Receiver: Yamaha RX-V500D
Internet & Phone: FritzBox 6591 (mit Fritz LaborOS), CableMax 1000
DAB+ Autoradio: Kenwood KDC-DAB41U