RCI88 Festplatte einbauen

In diesem Forum geht es um die HD-Festplattenreceiver (DVR) Sagemcom RCI88 320 bzw. Sagemcom RCI88 1000, Samsung SMT-C7200 und Humax HDR-4000C bzw. Humax HDR-4100C, die Vodafone Kabel Deutschland in ihren "Vodafone TV"-Produkten (ehemals TV Komfort bzw. Kabel Komfort) liefert.
Forumsregeln
Forenregeln

Aufnahmen auf externe Datenträger kopieren
Mit dem Sagemcom RCI88 und Samsung SMT-C7200 (sowie fast allen von Vodafone Kabel Deutschland zertifizierten Receivern) können keine Aufnahmen auf externe Datenträger verlustfrei kopiert/gesichert werden. Der Receiver eignet sich daher nicht für Archivierungen von Aufnahmen.
Wer Aufnahmen langfristig behalten (d.h. auch auf anderen Datenträgern sichern) möchte, sollte zu einem anderen (ggf. nicht zertifizierten) Receiver greifen.
stabilo
Newbie
Beiträge: 11
Registriert: 21.08.2009, 11:46

RCI88 Festplatte einbauen

Beitrag von stabilo »

Hallo Freunde der digitalen Technik,

hier bin ich wieder, jeder der mich kennt, weiß dass ich schnell mit dem Kopf durch die Wand will.
So auch diesmal...

Was muss ich beachten, wenn ich in den RCI88 eine Festplatte einbauen will?
Formatierung? max. Größe? Sorte der Festplatte? usw...

Beste Grüße
Stabilo
Benutzeravatar
2rangerfan0
Insider
Beiträge: 9472
Registriert: 17.12.2009, 17:20
Wohnort: Altenstadt/WN, Bayern

Re: RCI88 Festplatte einbauen

Beitrag von 2rangerfan0 »

ich kann mir nicht vorstellen, dass man bei dem Receiver die Festplatte tauschen kann...
Samsung UE55JU6450 Ultra HD
VU+ Duo² - Ersatz: VU+ Duo
V13 + HD01
stabilo
Newbie
Beiträge: 11
Registriert: 21.08.2009, 11:46

Re: RCI88 Festplatte einbauen

Beitrag von stabilo »

Okay...

ich hab ein Gerät bei dem die Festplatte ausgebaut wurde, günstig erworben.
Jetzt will ich ne Neue einbauen.

Wer weiß Rat?

EDIT:
Hier mal ein Bild der Originalen:
http://kabel-blog.de/wp-content/uploads ... ffen-3.jpg
Newty
Insider
Beiträge: 6364
Registriert: 12.02.2010, 15:56

Re: RCI88 Festplatte einbauen

Beitrag von Newty »

stabilo hat geschrieben: Was muss ich beachten, wenn ich in den RCI88 eine Festplatte einbauen will?
3,5", SATA :D
Formatierung? max. Größe? Sorte der Festplatte? usw...
Formatierung macht das Gerät von alleine, ansonsten Frontpanelreset.
Verbaut war eine 320GB AV-GP von Western Digital , mit meiner alten 8GB SSD wollte der Receiver nicht aufnehmen, nach oben ist bisher nichts bekannt. Ich denke aber, Sagemcom vertreibt im UK Geräte auf derselben Hardwarebasis mit 500GB.

Beachte aber, dass der Sagemcom ein Digital+-Gerät ist, der ohne passende Freischaltung für den EPG+ "Leider keine Programminformationen" für dich bereithält. Die Freischaltung gibts bereits für 10,90€ im Tarif Digital+
Mit Glasfaser in den Keller
[ externes Bild ]
weihnachtsmann
Insider
Beiträge: 2213
Registriert: 16.11.2009, 21:46

Re: RCI88 Festplatte einbauen

Beitrag von weihnachtsmann »

Newty hat geschrieben:
stabilo hat geschrieben: Beachte aber, dass der Sagemcom ein Digital+-Gerät ist, der ohne passende Freischaltung für den EPG+ "Leider keine Programminformationen" für dich bereithält. Die Freischaltung gibts bereits für 10,90€ im Tarif Digital+

nö, die Kabel Deutschland schaltet nur auf ihre Mietreceiver Kabel Digital+ free, nicht auf privat gekaufte.
Newty
Insider
Beiträge: 6364
Registriert: 12.02.2010, 15:56

Re: RCI88 Festplatte einbauen

Beitrag von Newty »

weihnachtsmann hat geschrieben: nö, die Kabel Deutschland schaltet nur auf ihre Mietreceiver Kabel Digital+ free, nicht auf privat gekaufte.
Der MB-Berlin besteht darauf, dass der Sagemcom nicht gemietet wird. Natürlich gibts im 10,90€ Vertrag auch einen Receiver Gratis zur Nutzung dazu :wink2:
Mit Glasfaser in den Keller
[ externes Bild ]
Benutzeravatar
Matty06
Kabelfreak
Beiträge: 1570
Registriert: 06.08.2009, 14:25
Wohnort: Leipzig

Re: RCI88 Festplatte einbauen

Beitrag von Matty06 »

Bisschen OT, das erinnert mich an was, was ich letztens beim durchzappen auf Channel21 gesehen habe :D

"Bestellen Sie jetzt gratis, für eine kleine Bearbeitungsgebühr von nur 10€" :brüll: :brüll:
Paket: Internet, Phone & TV Komfort Vielfalt HD Kabel 200 V
Hardware: FRITZ!Box 6490 (kdg), Sagemcom RCI88-1000 KDG, Smit CI+ Modul (Zweitkarte), Vodafone Giga TV (Beta)
[img]https://www.speedtest.net/result/5273396648.png[/img]
grassator
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 17.04.2011, 21:39

Re: RCI88 Festplatte einbauen / tauschen

Beitrag von grassator »

Hallo,
Also ich habe heute mit 2 verschiedenen Hdd´s erfolgreich einen test veranstaltet.
1platte original 320Gb als original untersucht, 2te platte 1Tb und 3te 2Tb. Man muss einfach nur diehdd 1zu1 auf die neue übertragen fals die original platte noch leer is gehts am schnellsten,... (am besten gehts mit nem hardware kopiergerät für hdd´s) dann im receiver menü die filme partition formatieren,
und voila er benutzt den gesamten restlichen speicherberich,... der versuch die platte einfach einzubauen und über frontpanel reset zu starten funktionierte nicht! er legt zwar die partitionen an aber scheinbar fehlt ihm irgentwas denn er bootet ständig neu und versucht irgentetwas zu finden was allerdings nicht vorhanden ist.
Also an alle die sich gefragt haben ob sie sich nicht doch ne größere platte einbauen können,.. Es geht! mit ein wenig vorsicht und denken lässt sich auch der receiver garantie erhaltend bearbeiten. Aber dran denken als allererste aktion sicherstellen das man von der original platte eine Hdd image zieht, zb. mit HD clone 3.9 oder acronis Disk director, letzterer ist allerdings ein wenig hakelig und verweigert gerne auch den dienst. Ich versuche noch rauszufinden welche partition man unbedingt mitnehmen muss eine von den 3en wirds scho sein 2gb oder 2x 512Mb dann kann man die auch schneller klonen und den rest dann über den panelreset. Aber nun erstmal nur die erste partition versuchen.

bis demnächst
grassator
Newty
Insider
Beiträge: 6364
Registriert: 12.02.2010, 15:56

Re: RCI88 Festplatte einbauen / tauschen

Beitrag von Newty »

grassator hat geschrieben:Hallo,
der versuch die platte einfach einzubauen und über frontpanel reset zu starten funktionierte nicht!
Meine SSD hat er partitioniert und für den EPG benutzt. Scheint also Fallabhängig zu sein oder in der 635 nichtmehr so einfach zu klappen. Generell sollte das Gerät aber bei leeren Platten automatisch partitionieren, das ist eigentlich die Variante, die der Hersteller bevorzugt, da man so quasi jede Platte aus dem Lager verschrauben kann.
Also an alle die sich gefragt haben ob sie sich nicht doch ne größere platte einbauen können,.. Es geht! mit ein wenig vorsicht und denken lässt sich auch der receiver garantie erhaltend bearbeiten.
Wie hast du das Problem mit der Schraube gelöst, die vom Aufkleber abgedeckt wird?
Mit Glasfaser in den Keller
[ externes Bild ]
grassator
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 17.04.2011, 21:39

Re: RCI88 Festplatte einbauen

Beitrag von grassator »

Moin,

das mit dem aufkleber hat ganz gut mit etwas heißluft und ganz wenig alcohol geklappt, wie schon bei sovielen aufkleberchen diesen dann auf etwas altes aufkleber trägerpapier geklebt und aufbewahren, ich bewahre das immer gleich im gerät auf bis ich ihn zurückbauen muss wegen irgentetwas,.. die schrauben, die unter umständen etwas farbe verlieren nach dem öfnen kann man mit ein wenig edding wieder wie unangetastet aussehen lassen. Wenn man den aufkleber wieder aufkleben will gibts da so komischen gel kleber von uhu der sieht wie original aus, fals er nimmer klebt, wobei das anscheinen noch nie jmd überprüft hat nach dem moto "aufkleber drauf ok passt"
bei diesem receiver kann man den aufkleber unter den lüfter klemmen nur so btw.

noch zu dem Formatieren,.. Ja er formatiert aber mit Kabel deutschland startet er allerdings nicht! Nichtmal nach stunden (9) und in der zeit müsste jeder reset fertig sein,
die hersteller haben aber auch eine master platte, die in sekunden schnelle geprüft und kopiert wird, also denk ich das da wohl irgentwas drauf ist auf partition 1 wie ich annehme, tests laufen ja gerade, nur war heute ein voller vorlesungstag und ich muss auch gleich wieder weg. so ein hardware kopiergerät mit 60Gb/s is scho praktisch kann ich dir sagen,...
wieviele Partitionen hast denn auf der ssd?