Vorgehen bei problemen trotz techniker ?

Internet und Telefon gestört oder gar ganz ausgefallen? Speedprobleme, die nicht offensichtlich auf die verwendeten Geräte zurückzuführen sind? Dann ist dieses Forum genau richtig!
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West / ehem. Unitymedia („[VF West]“), von eazy („[eazy]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
Benutzeravatar
Blue7
Fortgeschrittener
Beiträge: 426
Registriert: 15.02.2020, 11:48

Re: Vorgehen bei problemen trotz techniker ?

Beitrag von Blue7 »

Die Frage ist ja was sagt die Fritzbox in der Weboberfläche unter System > Ereignisse > Internetverbindung.
Bootet die Fritzbox neu oder ist nur das Internet Tod?
Youkai
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 06.11.2021, 15:04
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: Vorgehen bei problemen trotz techniker ?

Beitrag von Youkai »

wo kann man die Pegel sehen ? kann die Fritzbox mir das anzeigen ? ich fänds ja gut wenn man wie die Techniker das auch machen halt das signal testen könnte wenns grad weg ist.
Ist halt doof das meistens wenn ein Techniker kommt natürlich in dem Moment alles top ist.

Die Ereignisse sagen meistens Synchronisierung oder wenn dann die Verbindung zum kabel hergestellt wurde das der dhcp server nicht antwortet.
Allerdings hab ich die Meldung grad nicht weil ich die FB heut Mittag verzweifelt neu gestartet hab ... hat halt leider auch nix gebracht.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Youkai
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 06.11.2021, 15:04
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: Vorgehen bei problemen trotz techniker ?

Beitrag von Youkai »

grad noch mal ein ausfall gehabt
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Alex-MD
Fortgeschrittener
Beiträge: 310
Registriert: 13.01.2021, 10:34
Bundesland: Sachsen-Anhalt

Re: Vorgehen bei problemen trotz techniker ?

Beitrag von Alex-MD »

Blue7 hat geschrieben: 06.11.2021, 18:07 Fehler pro Kanal in 6 stelliger Anzahl und nicht korrigierbare auch 5-6 stellig ist ganz und gar nicht optimal.
Wie gesagt Youkai hat ja auch Probleme und Techniker die weder das Signal messen konten/wollten noch am Verteilerkasten was anschauen wollten.
Wenn ein Signal zu stark ist und Störungen im Netz verursacht dann sollte man das drosseln.
Ich vermute auch, dass Youkai beim Fernseh schauen immer wieder Artefakte sehen wird.
Ja und wenn da ein Stecker lose oder die Abschirmung defekt, liegt es dann an den Pegeln?

Blue7 hat geschrieben: 06.11.2021, 18:07 Ich vermute auch, dass Youkai beim Fernseh schauen immer wieder Artefakte sehen wird.
Du kannst halt viel vermuten, wie du eben bei deinem Post nur geraten hast, es aber als einzige Wahrheit darstellst. Die 99 € bezahlst aber sicher nicht wenn der Threadstarter das Kabel nicht sauber im Router stecken hat und bei jedem Tür zu schlagen 5364 unkorrigierbare dazu kommen.
Youkai
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 06.11.2021, 15:04
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: Vorgehen bei problemen trotz techniker ?

Beitrag von Youkai »

Wo ich das grad zitiert sehe, ich guck aktuell nur über dvbc am Computer, es ruckelt immer mal, besonders wenn das Internet weg ist aber Artefakte sind tatsächlich relativ wenig aber ich müsste das mal über die box testen.
Youkai
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 06.11.2021, 15:04
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: Vorgehen bei problemen trotz techniker ?

Beitrag von Youkai »

Ja geil hab grad gesehen das sich Vodafone bereits einfach mal so 50€ von meinem Konto abgebucht hat ohne Rechnung oder sonstige Begründung warum.
Das wird ja vermutlich was mit dem Techniker Einsatz zu tun haben der nur recht wenig gebracht hat -.-V

Muss ich mal anrufen wie das sein kann, Unverschämtheit sowas.

vielleicht sollte ich mich mal nach nem anderen anbieter umsehen ... meiner Freundin hatte die damals auch schon mal wegen ner Kündigung einfach 100€ abgebucht so das die sich im Studium erst mal einen halben Monat bei freunden durchschnorren musste weil kein Geld mehr für Essen da war.
Flole
Insider
Beiträge: 6134
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: Vorgehen bei problemen trotz techniker ?

Beitrag von Flole »

Vielleicht wurden die 100€ bei deiner Freundin für ein nicht zurückgesendetes Endgerät abgebucht?

Ohne Rechnung läuft bei Vodafone nichts, also irgendwo wird es dazu auch eine passende Rechnung geben. Vielleicht hat die nur (noch) nicht den Weg zu dir gefunden....
Youkai
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 06.11.2021, 15:04
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: Vorgehen bei problemen trotz techniker ?

Beitrag von Youkai »

Ne die 100€ waren wegen einer Kündigung vor Ablauf der 2 Jahre.
Sie ist umgezogen und der Vodafone techniker meinte im neuen haus würde das irgendwie nicht funktionieren oder so weshalb Sie gekündigt hatte. Begründung war halt nicht Erfüllung der 2 Jahre Laufzeit was aber halt auch einfach nicht machbar war.

Und ich hab noch nie ne Rechnung von Vodafone bekommen die Buchen immer einfach so ab leider ... aber mal sehen wie die reagieren wenn das zurückgeholt wird.
Flole
Insider
Beiträge: 6134
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: Vorgehen bei problemen trotz techniker ?

Beitrag von Flole »

Wie die reagieren wenn es einfach zurückgeholt wird kann ich dir sagen: Mahnung, Gebühren für die Rücklastschrift und schlussendlich Sperre des Anschlusses.

Die Rechnung sind nicht online im Kundenportal sichtbar? Das ist aber ziemlich eigenartig....