[VFKD] Restart bei Fritzbox 6660 von Vodafone empfohlen

Internet und Telefon gestört oder gar ganz ausgefallen? Speedprobleme, die nicht offensichtlich auf die verwendeten Geräte zurückzuführen sind? Dann ist dieses Forum genau richtig!
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West / ehem. Unitymedia („[VF West]“), von eazy („[eazy]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
hominidae
Newbie
Beiträge: 40
Registriert: 09.09.2020, 15:43

Re: [VFKD] Restart bei Fritzbox 6660 von Vodafone empfohlen

Beitrag von hominidae »

...bei mir haben das alle Fritten, 6840, 6660 und 6591 soagr ab FritzOS v7.21 täglich von selbst gemacht....ich habe jetzt die Station (Technicolor) m Bridge-Mode und das läuft jetzt endlich mal 3 Monate stabil durch (ohne Bridge-Mode machte auch die Station jede Nacht einen Neustart und Rücksetzen auf Default-Konfig).

...leider gibt es hier kein DSL oder "genug" LTE, sonst wäre ich schon weg.
robert_s
Insider
Beiträge: 6281
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: [VFKD] Restart bei Fritzbox 6660 von Vodafone empfohlen

Beitrag von robert_s »

hominidae hat geschrieben: 16.10.2021, 21:47 ...bei mir haben das alle Fritten, 6840, 6660 und 6591 soagr ab FritzOS v7.21 täglich von selbst gemacht....
Wie hast Du das hinbekommen? Ich habe in den letzten 10-15 Jahren die Fritz!Boxen 7390, 3370, 7490, 6490, 6590, 6591 und 6660 verwendet, und keine davon hat das jemals gemacht.
hominidae
Newbie
Beiträge: 40
Registriert: 09.09.2020, 15:43

Re: [VFKD] Restart bei Fritzbox 6660 von Vodafone empfohlen

Beitrag von hominidae »

----ich hab das nicht hinbekommen...das waren alles Homeboxen von VF...und sie laufen eben nicht stabil ab dieser Version von FritzOS....bis einschlieslsich zur Version 7.03 war noch alles OK....7.12 hat einen Bug in der Hardware-Beschleunigung und 7.21 verursacht Port-Flaps und regelmässige Neustarts.
Benutzeravatar
Besserwisser
Insider
Beiträge: 5015
Registriert: 01.08.2010, 16:15
Wohnort: zu Hause
Bundesland: Thüringen

Re: [VFKD] Restart bei Fritzbox 6660 von Vodafone empfohlen

Beitrag von Besserwisser »

AVM ist eben eine Bastelbude geworden ... :roll:
romeorakow
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 16.10.2021, 12:36
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VFKD] Restart bei Fritzbox 6660 von Vodafone empfohlen

Beitrag von romeorakow »

Besserwisser hat geschrieben: 17.10.2021, 01:11 AVM ist eben eine Bastelbude geworden ... :roll:
Naja, AVM kann ja nichts dafür, das Vodafone die Firmwareupdates immer so hinaus zögert.
Benutzeravatar
Besserwisser
Insider
Beiträge: 5015
Registriert: 01.08.2010, 16:15
Wohnort: zu Hause
Bundesland: Thüringen

Re: [VFKD] Restart bei Fritzbox 6660 von Vodafone empfohlen

Beitrag von Besserwisser »

Das ist mit Absicht so.
Die verbastelte Firmware sollen erstmal die Kauf-Box-Kunden testen.
Sonst müssten sich auch noch die Störungstechniker bei den Miet-Box-Kunden damit herumärgern.
Deshalb sind auch einige Funktionen bei den Mietboxen deaktiviert
Zum Beispiel die Update-Funktion, wo man selbst Beta-Versionen aufspielen könnte.
Damit sollen sich nur die Kauf-Box-Kunden rumärgern.
Tom_123
Kabelexperte
Beiträge: 812
Registriert: 19.03.2016, 16:59
Bundesland: Bayern

Re: [VFKD] Restart bei Fritzbox 6660 von Vodafone empfohlen

Beitrag von Tom_123 »

Hi,

nur, dass Vodafone dann genau die fehlerhafte Version auf ihren Boxen einspielt, da sie die gefixte Version noch nicht "getestet" und "tot optimiert" haben :flöt:

Es dauert einfach viel zu lange, bis Firmwareupdates ausgerollt werden. Andere Provider z. B. M-net bekommen das ja auch hin :roll: Dort kann man sich sogar freiwillig für neue Versionen melden, welche dann die Nutzer der Provider Fritz!Boxen im Feld testen können. Die generelle Freigabe erfolgt dann spätestens 4 Wochen nach Release durch AVM, wenn keine gravierenden Probleme auftauchen.
Zuletzt geändert von Tom_123 am 17.10.2021, 14:57, insgesamt 1-mal geändert.
Flole
Insider
Beiträge: 6134
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VFKD] Restart bei Fritzbox 6660 von Vodafone empfohlen

Beitrag von Flole »

Vodafone optimiert an der Firmware nichts.
Tom_123
Kabelexperte
Beiträge: 812
Registriert: 19.03.2016, 16:59
Bundesland: Bayern

Re: [VFKD] Restart bei Fritzbox 6660 von Vodafone empfohlen

Beitrag von Tom_123 »

Hi,

das ist ja das Schlimme... selbst dann bekommen sie keinen zeitnahen Rollout hin :kotz:
Mir kann es egal sein. Ich bin mit meinem Technicolor TC4400 unabhängig :fahne:
Alex-MD
Fortgeschrittener
Beiträge: 310
Registriert: 13.01.2021, 10:34
Bundesland: Sachsen-Anhalt

Re: [VFKD] Restart bei Fritzbox 6660 von Vodafone empfohlen

Beitrag von Alex-MD »

Tom_123 hat geschrieben: 17.10.2021, 16:39Mir kann es egal sein. Ich bin mit meinem Technicolor TC4400 unabhängig :fahne:
Geht mehr Abhängigkeit als mit einem TC4400 überhaupt?

Oder meinst du, gibt kein Update, musst dir keine Sorgen machen wie du da dran kommst?

Wer sich über Updatepolitik der Vodafone Providerboxen Sorgen macht ist ja für ein TC4400 erst recht kein Kandidat. Es sei denn man geht davon aus das Teil wäre perfekt für alle Zeiten schon im Auslieferzustand.