[VFKD] Upload sehr gering / OFDMA Upload Kanal instabil

Internet und Telefon gestört oder gar ganz ausgefallen? Speedprobleme, die nicht offensichtlich auf die verwendeten Geräte zurückzuführen sind? Dann ist dieses Forum genau richtig!
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West / ehem. Unitymedia („[VF West]“), von eazy („[eazy]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
maik005
Kabelfreak
Beiträge: 1409
Registriert: 27.09.2016, 00:33

Re: [VFKD] Upload sehr gering / OFDMA Upload Kanal instabil

Beitrag von maik005 »

Dein Upstream schwankt sehr stark.
In Post #1 lag der Pegel zwischen 40,5-42 dBmV auf den 4 Kanälen.
Aktuell liegt er bei 46,5-47,5dBmV.
Hast du etwas verändert? Anderes Kabel z.b.?
Oder nur der Wechsel von der 6591 auf die 6660?

Upload bleibt immer bei 4QAM?
Egal zu welcher Uhrzeit?
Siehst du denn den OFDMA oder ist der ganz weg?

Auf jeden Fall Störung melden. 4* 4QAM wird ein dicker Rückwegstörer sein.
cithrix
Newbie
Beiträge: 27
Registriert: 26.04.2009, 21:29

Re: [VFKD] Upload sehr gering / OFDMA Upload Kanal instabil

Beitrag von cithrix »

Kein anderes Kabel. Nur Wechsel auf die 6660.

Wenn ich die Box neustarte sieht es für wenige Minuten so aus:
Kabel Verbindung2.png
Upload2.png
Und dann fällt der OFDMA Kanal weg und es bleibt bei 4x4QAM.
Zu unterschiedlichen Tageszeiten habe ich daran keine Veränderung gemerkt.

Dann werde ich mal wieder den Kundenservice bemühen...:-/
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
cithrix
Newbie
Beiträge: 27
Registriert: 26.04.2009, 21:29

Re: [VFKD] Upload sehr gering / OFDMA Upload Kanal instabil

Beitrag von cithrix »

Jetzt habe ich gerade noch einmal geguckt und es steht ein Kanal auf 16QAM. Direkt nach dem Screenshot ist der aber auch wieder auf 4QAM zurückgesprungen.
Upload3.png
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
maik005
Kabelfreak
Beiträge: 1409
Registriert: 27.09.2016, 00:33

Re: [VFKD] Upload sehr gering / OFDMA Upload Kanal instabil

Beitrag von maik005 »

unbedingt den Kundenservice.
Da kann nur ein NE3-Techniker helfen (der den Rückwegstörer sucht und behebt)
spooky
Moderator
Moderator
Beiträge: 12469
Registriert: 02.06.2006, 11:20
Wohnort: Wolfsburg
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VFKD] Upload sehr gering / OFDMA Upload Kanal instabil

Beitrag von spooky »

Könnte es sein, dass da PHY neu installiert wurde, wegen CMTS unbekannt, und man das jetzt eventuell erstmal in niedrigster Stufe fährt?
GigaTV 4K
TV Vielfalt HD
TV Vielfalt HD extra
Internet & Phone 1000/50
FritzBox 6660 cable
maik005
Kabelfreak
Beiträge: 1409
Registriert: 27.09.2016, 00:33

Re: [VFKD] Upload sehr gering / OFDMA Upload Kanal instabil

Beitrag von maik005 »

möglich ist zwar alles.
Aber nein, denke ich nicht.
Der NE3 Techniker wird auf seinem Smartphone bestimmt einen dicken starken Störer sehen können.

Hier war ja auch die Umstellung auf R-PHY und Upstream Modulation wie vorher (schwankend zwischen 4-64 QAM wegen da noch vorhandenem Rückwegstörer)
robert_s
Insider
Beiträge: 6281
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: [VFKD] Upload sehr gering / OFDMA Upload Kanal instabil

Beitrag von robert_s »

cithrix hat geschrieben: 15.10.2021, 10:31 Ich habe hier auch keinen Verstärker, sondern nur eine Dose als Übergabepunkt (keine Ahnung wie das heißt).
Hast Du einen Remote-PHY im Keller? Kommt da von draußen vielleicht ein Glasfaserkabel rein?

Ich wusste jedenfalls bisher nicht, dass die Fritz!Box auch bessere MSE-Werte als -40,9dB anzeigen kann. Bei einem so "glasklaren" Signal kann wirklich nicht viel Koax zwischen dem Remote-PHY und Deiner Fritz!Box sein.

...umso betrüblicher, dass da dennoch "Platz" für einen Rückwegstörer ist. Oder der Remote-PHY ist defekt.
cithrix
Newbie
Beiträge: 27
Registriert: 26.04.2009, 21:29

Re: [VFKD] Upload sehr gering / OFDMA Upload Kanal instabil

Beitrag von cithrix »

robert_s hat geschrieben: 15.10.2021, 13:55
cithrix hat geschrieben: 15.10.2021, 10:31 Ich habe hier auch keinen Verstärker, sondern nur eine Dose als Übergabepunkt (keine Ahnung wie das heißt).
Hast Du einen Remote-PHY im Keller? Kommt da von draußen vielleicht ein Glasfaserkabel rein?
Nicht das ich wüsste. Hier ist ein Foto von dem einzigen "Kasten" den ich von Vodafone in meinem Haus habe. Das weiße Kabel geht dann direkt in die FritzBox:
IMG_20211015_1500572.jpg
Der Twitter Support hat mir jetzt geschrieben, dass eine Störung vorliege und hat wieder ein Ticket eröffnet. Mal sehen was nun passiert.
Hallo,

es sind bereits Netzarbeiten im Gange. Der Rückweg ist beeinträchtigt und soll damit in Ordnung gebracht werden. Also, wir sind dran.
Du wirst per SMS informiert, wenn es wieder in Ordnung ist.
Danke auf jeden Fall für eure hilfreichen Antworten hier.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von cithrix am 15.10.2021, 15:21, insgesamt 1-mal geändert.
maik005
Kabelfreak
Beiträge: 1409
Registriert: 27.09.2016, 00:33

Re: [VFKD] Upload sehr gering / OFDMA Upload Kanal instabil

Beitrag von maik005 »

IMG_20211015_150057.jpg

nix zu sehen außer dem Text
cithrix
Newbie
Beiträge: 27
Registriert: 26.04.2009, 21:29

Re: [VFKD] Upload sehr gering / OFDMA Upload Kanal instabil

Beitrag von cithrix »

Sorry, ich musste das Bild noch einmal neu hochladen. Sollte jetzt sichtbar sein.