[VFKD] Probleme mit Fritz 6660

Internet und Telefon gestört oder gar ganz ausgefallen? Speedprobleme, die nicht offensichtlich auf die verwendeten Geräte zurückzuführen sind? Dann ist dieses Forum genau richtig!
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West / ehem. Unitymedia („[VF West]“), von eazy („[eazy]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
Jojo0805
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 19.09.2021, 12:49
Bundesland: Rheinland-Pfalz

[VFKD] Probleme mit Fritz 6660

Beitrag von Jojo0805 »

Hallo zusammen, ich bin ein ganz >Neuer hier im Forum und habe mich schon etwas eingelesen. Ich habe folgendes Problem mit KD und meiner Fritzbox mit 7.28. Sehr viele Abbrüche mit dem Internet. Telefon ohne Probleme. Fritz hängt direkt am Koaxkabel, welches aus der Wand kommt. Wurde mir damals 2007 so verbaut. Verstärker hatte ich auch keinen. Damals hatte ich noch eine 32 Leitung. Nachdem mir eine 500 Leitung angeboten wurde, wurde auch Verstärker gesetzt. Bis Dato war immer noch eine Box von Vodafone an dem Koaxkabel. Im Dezember 2020 habe ich dann auf anraten von Vodafone meine Leistung auf 1Gig erhöht, da unser Enkel viel mit seiner Playstation spielt und laufend rausgeworfen wurde. Der Upload wäre nicht hochgenug. Also besorgte ich mir eine Neue Fritz 6660 und steckte sie an das Koaxkabel. Alles war gut. Sporadisch musste ich die Fritz mal neu starten. ca. 1 mal im Monat. Im Mai 2021 ging es los. kein >Internet nach ca. 4 Std. Alle Leuchten waren grün. Ereignisse waren im Protokoll der Box nicht zu lesen. Techniker waren bei mir vor Ort und prüften alle Leitungen. Alles io. Das ging so bis August weiter .Ticket auf, Ticket zu. usw. Nun habe ich Anfang September die Box bei AVM reklamiert und eine Neue bekommen. Gleicher Fehler. am Anfang lief es ca 7 Std und danach musste ein Neustart her Zeiten wurden immer kürzer bis Abbrüche jede Std. Nun habe ich wieder die Kabelbox von KD als Modem angeschlossen und danach mein Mesh mit der Fritz 6660. Nun läuft es wieder. Ich dachte wir hätten Routerfreigabe.
Vielen Dank schon mal vorab für Eure Hilfe.
Benutzeravatar
Menne
Insider
Beiträge: 3021
Registriert: 21.07.2013, 13:04
Wohnort: Pappenheim

Re: [VFKD] Probleme mit Fritz 6660

Beitrag von Menne »

geh in die FB, und poste mal alle Kanäle

Internet , Kabel Info, Kanäle
Der Glubb is a Depp!
Jojo0805
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 19.09.2021, 12:49
Bundesland: Rheinland-Pfalz

Re: [VFKD] Probleme mit Fritz 6660

Beitrag von Jojo0805 »

Hallo, die FB hängt ja nun hinter der Vodafonebox.
Benutzeravatar
Besserwisser
Insider
Beiträge: 4923
Registriert: 01.08.2010, 16:15
Wohnort: zu Hause
Bundesland: Thüringen

Re: [VFKD] Probleme mit Fritz 6660

Beitrag von Besserwisser »

Dann poste mal die Werte von der VF-Box.
Jojo0805
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 19.09.2021, 12:49
Bundesland: Rheinland-Pfalz

Re: [VFKD] Probleme mit Fritz 6660

Beitrag von Jojo0805 »

Die Datei ist im Anhang
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Hoppelhase
Fortgeschrittener
Beiträge: 391
Registriert: 26.07.2017, 18:42

Re: [VFKD] Probleme mit Fritz 6660

Beitrag von Hoppelhase »

Und nun das gleiche spiel noch einmal nur ohne Verstärker.
Jojo0805
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 19.09.2021, 12:49
Bundesland: Rheinland-Pfalz

Re: [VFKD] Probleme mit Fritz 6660

Beitrag von Jojo0805 »

Soll ich den Verstärker im Keller überbrücken, oder was ist damit gemeint?
Hoppelhase
Fortgeschrittener
Beiträge: 391
Registriert: 26.07.2017, 18:42

Re: [VFKD] Probleme mit Fritz 6660

Beitrag von Hoppelhase »

Entweder mit einer SAT-Kupplung überbrücken oder die Leihbox am Kabel vom Verstärker Eingang anschließen.
Jojo0805
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 19.09.2021, 12:49
Bundesland: Rheinland-Pfalz

Re: [VFKD] Probleme mit Fritz 6660

Beitrag von Jojo0805 »

Werde ich morgenfrüh mal machen.
Benutzeravatar
Besserwisser
Insider
Beiträge: 4923
Registriert: 01.08.2010, 16:15
Wohnort: zu Hause
Bundesland: Thüringen

Re: [VFKD] Probleme mit Fritz 6660

Beitrag von Besserwisser »

Der Upstream ist ca. 10 dB zu niedrig.