[VFKD] Packet Loss seit OFDMA Aktivierung

Internet und Telefon gestört oder gar ganz ausgefallen? Speedprobleme, die nicht offensichtlich auf die verwendeten Geräte zurückzuführen sind? Dann ist dieses Forum genau richtig!
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West / ehem. Unitymedia („[VF West]“), von eazy („[eazy]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
Benutzeravatar
nauke100
Kabelfreak
Beiträge: 1452
Registriert: 15.03.2009, 19:03
Wohnort: Bolzenburg
Bundesland: Mecklenburg-Vorpommern

Re: [VFKD] Packet Loss seit OFDMA Aktivierung

Beitrag von nauke100 »

sind die Techniker für PL überhaupt zuständig ?
Also ich meine die zum Pegeln und installieren kommen.
Gruß
Nauke100
Kabelkanal-Fetischist
CableMax1000 mit Leih 6591 FW 7.27 (13.09.2021)
mit Auerswald 2104 ISDN Telefonanlage
bynemesis
Newbie
Beiträge: 45
Registriert: 28.07.2020, 02:51

Re: [VFKD] Packet Loss seit OFDMA Aktivierung

Beitrag von bynemesis »

seitdem der OFDMA Kanal aktiv ist, habe ich ebenfalls Probleme.
teilweise nur noch 8-qam.

hängt das tatsächlich damit zusammen, weil jetzt der OFDMA zusätzlich aktiv ist? (bin da nicht so bewandert bei Kabel...)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Flole
Insider
Beiträge: 5894
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VFKD] Packet Loss seit OFDMA Aktivierung

Beitrag von Flole »

bynemesis hat geschrieben: 17.09.2021, 23:40 seitdem der OFDMA Kanal aktiv ist, habe ich ebenfalls Probleme.
Was denn für welche? Ebenfalls packet loss?
bynemesis
Newbie
Beiträge: 45
Registriert: 28.07.2020, 02:51

Re: [VFKD] Packet Loss seit OFDMA Aktivierung

Beitrag von bynemesis »

Flole hat geschrieben: 18.09.2021, 01:49
bynemesis hat geschrieben: 17.09.2021, 23:40 seitdem der OFDMA Kanal aktiv ist, habe ich ebenfalls Probleme.
Was denn für welche? Ebenfalls packet loss?
Beim Upload komme ich nur noch auf etwa 20mbit.
Paket loss muss ich morgen nochmal überprüfen, auf dem ersten Blick ist mir das nicht aufgefallen.
Benutzeravatar
Deadpool
Fortgeschrittener
Beiträge: 116
Registriert: 09.11.2020, 16:47

Re: [VFKD] Packet Loss seit OFDMA Aktivierung

Beitrag von Deadpool »

Habe auch Paket Loss und Langsame Ipv4 Verbindungen.
Allerdings bei mir PL 2-3 Wochen vor OFDMA Aktivierung
Und immer ab Hop 4.

Aber ist alles schlimmer geworden im Forum seit 3.1 Upload
maik005
Kabelfreak
Beiträge: 1369
Registriert: 27.09.2016, 00:33

Re: [VFKD] Packet Loss seit OFDMA Aktivierung

Beitrag von maik005 »

Bei IPv6 aber doch auch etwa den sleben Packetloss?
pcfreakxd
Fortgeschrittener
Beiträge: 201
Registriert: 05.02.2015, 21:33

Re: [VFKD] Packet Loss seit OFDMA Aktivierung

Beitrag von pcfreakxd »

Mein OFDMA ist von 42dB auf 45dB gestiegen, das nehme ich erstmal als positiv war.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
maik005
Kabelfreak
Beiträge: 1369
Registriert: 27.09.2016, 00:33

Re: [VFKD] Packet Loss seit OFDMA Aktivierung

Beitrag von maik005 »

Auch mit 42dBmV war er einwandfrei vom Pegel.
robert_s
Insider
Beiträge: 6174
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: [VFKD] Packet Loss seit OFDMA Aktivierung

Beitrag von robert_s »

pcfreakxd hat geschrieben: 20.09.2021, 10:56 Mein OFDMA ist von 42dB auf 45dB gestiegen, das nehme ich erstmal als positiv war.
Dazu sehe ich keinen Anlass. Dein Kabelmodem wurde angewiesen, 3dB lauter ins Koax zu brüllen. Das ist doch eher ein Anzeichen dafür, dass es von der Gegenseite jetzt schlechter gehört wird als zuvor.
pcfreakxd
Fortgeschrittener
Beiträge: 201
Registriert: 05.02.2015, 21:33

Re: [VFKD] Packet Loss seit OFDMA Aktivierung

Beitrag von pcfreakxd »

robert_s hat geschrieben: 20.09.2021, 11:44
pcfreakxd hat geschrieben: 20.09.2021, 10:56 Mein OFDMA ist von 42dB auf 45dB gestiegen, das nehme ich erstmal als positiv war.
Dazu sehe ich keinen Anlass. Dein Kabelmodem wurde angewiesen, 3dB lauter ins Koax zu brüllen. Das ist doch eher ein Anzeichen dafür, dass es von der Gegenseite jetzt schlechter gehört wird als zuvor.
Ich glaube der letzte Techniker hat am Verstärker gedreht. Wären 42dB hier besser überall?