Seit 5 Wochen Internetstörungen

Internet und Telefon gestört oder gar ganz ausgefallen? Speedprobleme, die nicht offensichtlich auf die verwendeten Geräte zurückzuführen sind? Dann ist dieses Forum genau richtig!
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West / ehem. Unitymedia („[VF West]“), von eazy („[eazy]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
DABaH
Newbie
Beiträge: 27
Registriert: 08.06.2021, 14:15
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: Seit 5 Wochen Internetstörungen

Beitrag von DABaH »

Ok, dann würde ich mal von "Verstärker Straße oder sowas" ausgehen. Wie gesagt, Techniker meinte, dass es den ganzen Strang betreffe und eine Nachbarin, von der ich weiß, dass sie Vodafone hat, hat das gleiche Problem.
Benutzeravatar
NoNewbie
Kabelfreak
Beiträge: 1758
Registriert: 01.01.2012, 18:26

Re: Seit 5 Wochen Internetstörungen

Beitrag von NoNewbie »

Wenn der OFDMA im Upstream nur mit QPSK läuft ist irgendwo dort ein Fehler.
Da braucht ihr den Fehler im Downstream OFDM nicht suchen.
Benutzeravatar
nauke100
Kabelfreak
Beiträge: 1375
Registriert: 15.03.2009, 19:03
Wohnort: Bolzenburg
Bundesland: Mecklenburg-Vorpommern

Re: Seit 5 Wochen Internetstörungen

Beitrag von nauke100 »

OFDM Upstream nur mit QPSK läuft
den hab ich die ganze Zeit gar nicht "gesehen" :flöt: nur die anderen Upstreams

damit würde ich ins VodafonForum nochmal etwas schreiben, hast den link was da so steht ?
Gruß
Nauke100
Kabelkanal-Fetischist
CableMax1000 mit Leih 6591 FW7.21 (16.03.2021)
mit Auerswald 2104 ISDN Telefonanlage
DABaH
Newbie
Beiträge: 27
Registriert: 08.06.2021, 14:15
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: Seit 5 Wochen Internetstörungen

Beitrag von DABaH »

Hier der Link:

https://forum.vodafone.de/t5/St%C3%B6ru ... -p/2646050

Sry, aber darf ich fragen, was das nun bedeutet? Denn Störungen habe ich zur Zeit nicht mehr.
Benutzeravatar
nauke100
Kabelfreak
Beiträge: 1375
Registriert: 15.03.2009, 19:03
Wohnort: Bolzenburg
Bundesland: Mecklenburg-Vorpommern

Re: Seit 5 Wochen Internetstörungen

Beitrag von nauke100 »

QPSK ist die minimalste Verbindungsgeschwindigkeit, das schaltet soweit runter weil da irgendwas "gestört" ist

einfach mal im Voda_Forum Fragen ob die sich die Leitung anschauen können, gar nicht soviel schreiben, da immer noch Störungen....

Edit: habs eben erst gelesen, hast heute dort gepostet
Gruß
Nauke100
Kabelkanal-Fetischist
CableMax1000 mit Leih 6591 FW7.21 (16.03.2021)
mit Auerswald 2104 ISDN Telefonanlage
DABaH
Newbie
Beiträge: 27
Registriert: 08.06.2021, 14:15
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: Seit 5 Wochen Internetstörungen

Beitrag von DABaH »

OK, zu früh gefreut. Gerade erneute Störung und nichts geht mehr. Der Abstand zwischen zwei Störungen hat sich zwar deutlich verlängert, aber Störung war ja immer noch da.

Ich habe das erste Mal am 04.06 gepostet, heute erneut, um den Beitrag zu pushen. Ne Antwort habe ich immer noch nicht erhalten.

Was mache ich mit dem Hinweis, dass der ODFM für meinen Tarif nicht relevant sein. Lässt sich das irgendwie wiederlegen?
Benutzeravatar
nauke100
Kabelfreak
Beiträge: 1375
Registriert: 15.03.2009, 19:03
Wohnort: Bolzenburg
Bundesland: Mecklenburg-Vorpommern

Re: Seit 5 Wochen Internetstörungen

Beitrag von nauke100 »

Dein Anschluss ist mit Störungen übersäät,
Was mache ich mit dem Hinweis, dass der ODFM für meinen Tarif nicht relevant sein. Lässt sich das irgendwie wiederlegen?
Auf Entstörung pochen, ob nun der OFDM schuld sei oder nicht, Du hast nicht das was bestellt ist.

Mir wollt die Woche jemand auf einen tropfenden Wasserhahn rabatt geben, bis es Ersatz gab, Sachen gibt es :kaffee: :confused:

Konntest an den Modemwerten noch was verändertes beobachten?
Gruß
Nauke100
Kabelkanal-Fetischist
CableMax1000 mit Leih 6591 FW7.21 (16.03.2021)
mit Auerswald 2104 ISDN Telefonanlage
DABaH
Newbie
Beiträge: 27
Registriert: 08.06.2021, 14:15
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: Seit 5 Wochen Internetstörungen

Beitrag von DABaH »

Jo, sehe ich eigentlich auch so, aber der letzte Techniker meinte, dass die Werte ok seien, bis auf ODFM halt. Aber da der nicht bei mir verwendet wird, sei ja alles ok, er könne nichts machen, muss an meinem Netzwerk und ist gegangen. Ich kann jetzt natürlich wieder einen Techniker kommen lassen, aber was soll sich am Resultat ändern? Der wird doch wieder sagen, dass die Werte (bis auf ODFM) ok sind und wieder gehen (wenn die überhaupt noch kommen).

Ich überlege schon auf Telekom umzusteigen, aber die bieten hier nur eine 50er Leitung.

Ich habe gerade versucht die Box wieder an den Verstärker zu hängen. Das hat irgendwie gar nicht mehr geklappt, da gab es direkt ne Störung. Werde ich heute Abend mal testen, jetzt will mein Sohn erstmal seine tägliche Konsolenzeit abarbeiten (neue Fortinite Season oder so). Deshalb habe ich den Router jetzt wieder an den HÜP gehangen. Läuft.

Die Werte sind soweit konstant, es ändert sich kaum was. Mit den Upstreamwerten kenne ich mich gar nicht aus, da habe ich mich noch kein bisschen eingelesen.
Benutzeravatar
nauke100
Kabelfreak
Beiträge: 1375
Registriert: 15.03.2009, 19:03
Wohnort: Bolzenburg
Bundesland: Mecklenburg-Vorpommern

Re: Seit 5 Wochen Internetstörungen

Beitrag von nauke100 »

5 OFDMA 54.4~64.8 QPSK 37.2/97.2 Erfolgreich
4 SC-QAM 51 64QAM 41.3/101.3 Erfolgreich
1 SC-QAM 31 64QAM 42/102 Erfolgreich
2 SC-QAM 37 64QAM 41.8/101.8 Erfolgreich
3 SC-QAM 45 64QAM 41.5/101.5 Erfolgreich

Ob da bei 64QAM evtl. 32QAM 16QAM QPSK auftaucht und es letztlich auf Rückwegstörung geht oder Sonstwas :confused:
Gruß
Nauke100
Kabelkanal-Fetischist
CableMax1000 mit Leih 6591 FW7.21 (16.03.2021)
mit Auerswald 2104 ISDN Telefonanlage
DABaH
Newbie
Beiträge: 27
Registriert: 08.06.2021, 14:15
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: Seit 5 Wochen Internetstörungen

Beitrag von DABaH »

nauke100 hat geschrieben: 09.06.2021, 15:40 Ob da bei 64QAM evtl. 32QAM 16QAM QPSK auftaucht und es letztlich auf Rückwegstörung geht oder Sonstwas :confused:
Könntest du mir das vielleicht erklären? Ich verstehe das leider nicht.