[VFKD] Eigene FRITZ!Box: ...Suche nach Downstream-Frequenz ... ohne Erfolg

Internet und Telefon gestört oder gar ganz ausgefallen? Speedprobleme, die nicht offensichtlich auf die verwendeten Geräte zurückzuführen sind? Dann ist dieses Forum genau richtig!
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West / ehem. Unitymedia („[VF West]“), von eazy („[eazy]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
Karl.
Insider
Beiträge: 3525
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VFKD] Eigene FRITZ!Box: ...Suche nach Downstream-Frequenz ... ohne Erfolg

Beitrag von Karl. »

Besserwisser hat geschrieben: 24.05.2021, 10:46
Karl. hat geschrieben: 24.05.2021, 08:54 In München-Ost gab es am Freitag weder Internet noch TV, vielleicht war das ne buntesweite Störung.
wegen einem Kabelbrand.

:fahne:
Man könnte fast sagen, es sei ein Terroranschlag
https://www.abendzeitung-muenchen.de/mu ... art-730170
Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp:
Benutzeravatar
nauke100
Kabelfreak
Beiträge: 1379
Registriert: 15.03.2009, 19:03
Wohnort: Bolzenburg
Bundesland: Mecklenburg-Vorpommern

Re: [VFKD] Eigene FRITZ!Box: ...Suche nach Downstream-Frequenz ... ohne Erfolg

Beitrag von nauke100 »

schon repariert?
Gruß
Nauke100
Kabelkanal-Fetischist
CableMax1000 mit Leih 6591 FW7.21 (16.03.2021)
mit Auerswald 2104 ISDN Telefonanlage
tavik
Newbie
Beiträge: 11
Registriert: 18.11.2019, 19:51

Re: [VFKD] Eigene FRITZ!Box: ...Suche nach Downstream-Frequenz ... ohne Erfolg

Beitrag von tavik »

Zwischendurch ein Update:

Die Behebung am 25.5. hat nicht stattgefunden und der Kundensupport hatte keine Kenntnis von einer geplanten Störungsbeseitigung vor dem 26.5.

Am 25.5.:
- das per SMS übermittelte Ticket zeigt auf der verlinkten Webseite "3. Ticket abgeschlossen" als Titel. Ist verwirrend denn das Ticket ist weiter offen.
- Anruf beim Kundendienst: Techniker hat eine "Baumappe" (oder so ähnlich) fertiggestellt und eingereicht. Man wartet nun auf eine Genehmigung für Tiefbaumaßnahmen.
- Scheint also aufwändiger zu sein und es gibt aktuell keine Einschätzung wann das Problem behoben ist.

Also warten / Updates folgen
Karl.
Insider
Beiträge: 3525
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VFKD] Eigene FRITZ!Box: ...Suche nach Downstream-Frequenz ... ohne Erfolg

Beitrag von Karl. »

Meiner meinung liegt das nicht an einem Defekt in der Straße, da wäre eher der höhere Downstream kaputtgedämoft als der Upstream.

Also die Nachbarschaft hat auch Probleme (und auch ne Störung gemeldet?
Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp:
tavik
Newbie
Beiträge: 11
Registriert: 18.11.2019, 19:51

Re: [VFKD] Eigene FRITZ!Box: ...Suche nach Downstream-Frequenz ... ohne Erfolg

Beitrag von tavik »

Hi,

Nein, dass habe ich so nicht rausgehört. Hätte vermutet dass sie das über eine Systemüberwachung selbst mitbekommen.

Neues Update:
Bin aktuell unterwegs. Kein pro-aktives Update zum Ticket erhalten, also angerufen.
Angeblich ist die Störung komplett behoben. Ich berichte nach meiner Rückkehr am Wochenende.
tavik
Newbie
Beiträge: 11
Registriert: 18.11.2019, 19:51

Re: [VFKD] Eigene FRITZ!Box: ...Suche nach Downstream-Frequenz ... ohne Erfolg

Beitrag von tavik »

Werte von heute (nach Entstörung):

Downstream-Kanäle
Kanal ID Kanaltyp Frequenz (MHz) Modulation Empf. Signalstärke (dBmV/dBµV) SNR/MER (dB) Lock Status
33 OFDM 151~325.0 256-qam/1024-qam 4.4/64.4 43.25 JA
8 SC-QAM 642 256-QAM 7.5/67.5  42.0 JA
1 SC-QAM 114 256-QAM 4.0/64  41.4 JA
2 SC-QAM 130 256-QAM 4.1/64.1  41.5 JA
3 SC-QAM 138 256-QAM 3.6/63.6  41.4 JA
4 SC-QAM 146 256-QAM 3.4/63.4  41.3 JA
5 SC-QAM 602 256-QAM 8.0/68  42.4 JA
6 SC-QAM 618 256-QAM 7.6/67.6  42.4 JA
7 SC-QAM 626 256-QAM 7.2/67.2  42.0 JA
9 SC-QAM 650 256-QAM 7.9/67.9  41.9 JA
10 SC-QAM 658 256-QAM 8.8/68.8  42.3 JA
11 SC-QAM 666 256-QAM 8.8/68.8  42.1 JA
12 SC-QAM 674 256-QAM 9.1/69.1  42.2 JA
13 SC-QAM 682 256-QAM 9.1/69.1  42.5 JA
14 SC-QAM 690 256-QAM 9.3/69.3  42.3 JA
15 SC-QAM 698 64-QAM 3.0/63  36.7 JA
16 SC-QAM 706 64-QAM 3.5/63.5  36.9 JA
17 SC-QAM 714 64-QAM 4.4/64.4  37.6 JA
18 SC-QAM 722 64-QAM 3.6/63.6  36.9 JA
19 SC-QAM 730 64-QAM 3.7/63.7  37.0 JA
20 SC-QAM 738 64-QAM 3.9/63.9  36.9 JA
21 SC-QAM 746 64-QAM 5.1/65.1  37.7 JA
22 SC-QAM 754 64-QAM 4.8/64.8  37.0 JA
23 SC-QAM 762 64-QAM 5.1/65.1  37.0 JA
24 SC-QAM 770 64-QAM 5.0/65  37.0 JA
25 SC-QAM 778 64-QAM 4.8/64.8  37.1 JA
26 SC-QAM 786 64-QAM 4.6/64.6  37.0 JA
27 SC-QAM 794 64-QAM 4.0/64  34.1 JA
28 SC-QAM 802 64-QAM 4.5/64.5  35.6 JA
29 SC-QAM 810 64-QAM 5.8/65.8  37.3 JA
30 SC-QAM 818 64-QAM 6.4/66.4  37.4 JA
31 SC-QAM 826 64-QAM 6.5/66.5  37.4 JA
32 SC-QAM 834 64-QAM 5.7/65.7  36.7 JA
Upstream-Kanäle
Kanal ID Kanaltyp Frequenz (MHz) Modulation Send. Signalstärke (dBmV/dBµV) Ranging Status
3 SC-QAM 37.2 64-qam 67.0/127 Erfolgreich
robert_s
Insider
Beiträge: 5711
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: [VFKD] Eigene FRITZ!Box: ...Suche nach Downstream-Frequenz ... ohne Erfolg

Beitrag von robert_s »

tavik hat geschrieben: 05.06.2021, 11:48 Werte von heute (nach Entstörung):
Da wurde gegenüber dem Zustand vom 24.05.2021 (viewtopic.php?p=697435#p697435) rein gar nichts entstört.
tavik
Newbie
Beiträge: 11
Registriert: 18.11.2019, 19:51

Re: [VFKD] Eigene FRITZ!Box: ...Suche nach Downstream-Frequenz ... ohne Erfolg

Beitrag von tavik »

korrekt.

Daher Anruf bei der Hotline. Warteschleife: an ihrem Anschluss liegt eine Strung vor....können wir sonst helfen...Kundendienst!


Ich: hallo, Störung besteht wieder oder noch immer. ...kann ich bitte mal die Historie verstehen?
Kundendienst: ja, hm. Ihr Ticket ist behoben.
Ich: was ist mit der aktuellen Störung?
Kundendienst: die betrifft Sie nicht...
Ich: aha und nun?
Kundendienst: ich mache ein Ticket auf, dass Sie kein Internet haben, keine Problem. Wir melden uns wenn es behoben wurde, Sekunde...!
Ich: Aha, sie haben also auf dem Zettel, dass meine Störung seit 2 Wochen besteht, dass es mit Ihrem Modem geht, aber nicht mit meinem. Sie haben auf dem Schirm, dass Sie mir nach Ihrem Skript gleich sagen müssen, ich solle mich an AVM wenden um dann das Ticket sofort wieder zu schließen...all das haben Sie also im Blick und kümmern sich?
Kundendienst: Neiiiiin....das sehe ich so nicht! ... Ich sehe gar keine Historie.

Hieran war ich schuld: kam aus dem Urlaub, KD-Modem angenommen, getestet, ging nicht. KD Modem wieder dran. Das hat sich normalerweise binnen einer Minute verbunden. Diesmal war es während des Telefonats noch am Suchen...

Kundendienst: ich sehe nur das aktuelle Modem. Das ist von uns aber aktuell nicht aktiv. Daher dachte ich...
Ich: ja, es verbindet. Blinkt rot, jetzt weiß.
Kundendienst: na wir warten...

Modem berappelt sich, leuchtet weiß, es geht weiter: Kundendienst misst die Leitung.
Kundendienst: Na was ist denn das für ein Pegel. Ein Wunder dass unser Modem das hinbekommt. Ich schicke das an die Fachabteilung.

Techniker soll kommen.


Etwas ausschweifend, aber vielleicht hat es mal für jemanden einen Mehrwert.

Ich melde mich, wenn der Techniker da war.
tavik
Newbie
Beiträge: 11
Registriert: 18.11.2019, 19:51

Re: [VFKD] Eigene FRITZ!Box: ...Suche nach Downstream-Frequenz ... ohne Erfolg

Beitrag von tavik »

Ticket wurde nach Messung geschlossen. Ich solle meine Einstellungen und Kabel prüfen...

Ich drehe durch.

Bin gerade nach 30Minuten warten in der 24h Hotline durchgekommen. Scheinbar bin ich mit meinem Ticket in einer sehr einfachen Routine: das Vodafone-Modem geht, also Ticket schließen.

Jetzt versucht man mich als "Mehrfachmelder" im System zu hinterlegen und einen Rückruf durch die Fachabteilung zu forcieren...kann wohl auch gut sein, dass das Ticket wieder geschlossen wird...
Zuletzt geändert von tavik am 06.06.2021, 00:53, insgesamt 1-mal geändert.
maik005
Kabelfreak
Beiträge: 1155
Registriert: 27.09.2016, 00:33

Re: [VFKD] Eigene FRITZ!Box: ...Suche nach Downstream-Frequenz ... ohne Erfolg

Beitrag von maik005 »

du hast nur einen einzigen Upstream Kanal der auch noch weit aus der Toleranz des Pegels ist.
Normal müsstest du 4 Kanäle haben.

Also erneut anrufen und einen Techniker Vor Ort fordern.