[VFKD] Und ewig grüßt der Rückwegstörer

Internet und Telefon gestört oder gar ganz ausgefallen? Speedprobleme, die nicht offensichtlich auf die verwendeten Geräte zurückzuführen sind? Dann ist dieses Forum genau richtig!
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West / ehem. Unitymedia („[VF West]“), von eazy („[eazy]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
Flole
Insider
Beiträge: 5162
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VFKD] Und ewig grüßt der Rückwegstörer

Beitrag von Flole »

Kurt W hat geschrieben: 05.06.2021, 17:43 ...ganz einfach das Problem beseitigen...
Wie denn? Wie findet man bei 500 Anschlüssen wo man bei vielen nicht einfach so in das Gebäude kommt und offensichtlich die Störung nicht mal dauerhaft vorhanden ist "ganz einfach" das Problem und behebt es?
Kurt W
Fortgeschrittener
Beiträge: 465
Registriert: 03.04.2016, 21:42
Wohnort: Großraum Nürnberg

Re: [VFKD] Und ewig grüßt der Rückwegstörer

Beitrag von Kurt W »

Flole hat geschrieben: 05.06.2021, 18:03 Wie denn? Wie findet man bei 500 Anschlüssen wo man bei vielen nicht einfach so in das Gebäude kommt und offensichtlich die Störung nicht mal dauerhaft vorhanden ist "ganz einfach" das Problem und behebt es?
Und genau da liegt ja das Problem, dass man das irgendwie technisch in den Griff bekommen muss, so einen Störer anderweitig zu lokalisieren, als in jede einzelne Wohnung zu gehen. Da sollten sie mal ansetzen, bevor auf 2 Gbit geschielt wird.

Und wenn das eben technisch nicht möglich ist, so einen Störer auszumessen, dann stimmt was mit der Kabeltechnik nicht.

Ich denke du würdest dich auch wundern, wenn du dir einen Superschnellen Flitzer kaufen würdest, der nur noch 60 km/h läuft, wenn der Mechaniker zu dir sagt, tut uns leid, aber wir haben leider technisch keine Möglichkeit den Fehler zu finden, da müssen wir erst das Wägelchen zerlegen, um das zu finden. Nichts anderes ist es von Tür zu Tür gehen zu müssen, um den Störer zu finden.

Gruß Kurt
Red Internet & Phone 250 Cable -- Fritzbox 6660 (OS 7.27) - Huawei WIFI AX3 - FRITZ Repeater 2400 (OS 7.27) - Amazon Firestick 4K -- waipu.tv - Paket Perfekt -- Disney+
Benutzeravatar
Menne
Insider
Beiträge: 2877
Registriert: 21.07.2013, 13:04
Wohnort: Pappenheim

Re: [VFKD] Und ewig grüßt der Rückwegstörer

Beitrag von Menne »

wenn jemand immer fatale Kurzschlüsse baut, haut der Eneregieversorger auch erst mal das Haus, die Strasse raus und guckt wer der Verursacher ist, so einfach ists net, alles schon gesehn das im Hausanschlußkasten 30 mal 5 Flacheisen drin waren, oder Schraubsicherungen aus Vollmessing, angemalt schön in weiß mir gelben Punkt, die dreht keiner raus, weil sie immer ok auschaun, Strom is ja auch da, nur inner Strassen fallen dann die Sicherungen!
Zuletzt geändert von Menne am 05.06.2021, 18:44, insgesamt 1-mal geändert.
Der Glubb is a Depp!
Karl.
Insider
Beiträge: 3525
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VFKD] Und ewig grüßt der Rückwegstörer

Beitrag von Karl. »

Ich war mal dabei, als es knallte, da hatte eine Elektrofachkraft ne Spitzzange in den Hausanschlusskasten fallen lassen, in der Straße war dann die Hälfte dunkel - es fehlte eine Phase.
Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp:
Flole
Insider
Beiträge: 5162
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VFKD] Und ewig grüßt der Rückwegstörer

Beitrag von Flole »

Kurt W hat geschrieben: 05.06.2021, 18:15 Ich denke du würdest dich auch wundern, wenn du dir einen Superschnellen Flitzer kaufen würdest, der nur noch 60 km/h läuft, wenn der Mechaniker zu dir sagt, tut uns leid, aber wir haben leider technisch keine Möglichkeit den Fehler zu finden, da müssen wir erst das Wägelchen zerlegen, um das zu finden.
Es ist sogar noch schlimmer: Wir haben gar nicht mehr das Wissen den Fehler zu finden, wir lesen das Steuergerät aus und wenn da nichts hinterlegt ist dann sind wir aufgeschmissen. Und wenn da was hinterlegt ist tauschen wir das Teil ohne Sinn und Verstand aus, wenn z.B. ein Steuergerät kaputt geht weil der Kabelbaum beschädigt ist werden fleißig Steuergeräte verbraten bis der Kunde irgendwann mal sagt "da kann doch was nicht stimmen wenn die immer wieder kaputt gehen.....".

Das Stromnetz ist ähnlich aufgebaut und wie Karl beschrieben hat von ähnlichen Problemen betroffen. Stell dir mal vor, der hätte seine Zange nicht wieder rausgenommen weil er den Knall nicht gehört hat, dann wäre der Versorger genauso aufgeschmissen gewesen: "Es kann doch wohl nicht sein, dass ein Störer einen ganzen Straßenzug lahmlegt".
Benutzeravatar
nauke100
Kabelfreak
Beiträge: 1379
Registriert: 15.03.2009, 19:03
Wohnort: Bolzenburg
Bundesland: Mecklenburg-Vorpommern

Re: [VFKD] Und ewig grüßt der Rückwegstörer

Beitrag von nauke100 »

fällt mir das von den Autodoktoren ein wo von Werkstatt das teure ABS.STEUERGERÄT getauscht werden sollte. Gefunden haben die Defekte Türgriffheizung die die Sicherung zum ABS mit weg haute.

Man muss auch wissen wenn man Fehler ausliest sie zu deuten.

KoaX Verstärker die an abschaltbar wären. Gibt's die damit wäre doch eine Fehlersuche schneller.
:confused:
Gruß
Nauke100
Kabelkanal-Fetischist
CableMax1000 mit Leih 6591 FW7.21 (16.03.2021)
mit Auerswald 2104 ISDN Telefonanlage
Flole
Insider
Beiträge: 5162
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VFKD] Und ewig grüßt der Rückwegstörer

Beitrag von Flole »

Sie müssten fernsteuerbar sein. Ja, sowas gibt es, aber die müssen überall eingebaut sein. Das Netz des Anbieters endet aber am HÜP, danach hat dieser keine Hoheit mehr und es muss nur ein Hausbesitzer einen anderen Verstärker schöner finden und schon funktioniert das alles nicht mehr. Gut, bei einem (und wenn man weiß wo der ist) geht es vielleicht noch, aber bei 2 Leuten müsste man schon wieder klingeln und um Einlass betteln.
Benutzeravatar
nauke100
Kabelfreak
Beiträge: 1379
Registriert: 15.03.2009, 19:03
Wohnort: Bolzenburg
Bundesland: Mecklenburg-Vorpommern

Re: [VFKD] Und ewig grüßt der Rückwegstörer

Beitrag von nauke100 »

Da müsste dann was geändert werden fernschaltbarer Hüp.
Gruß
Nauke100
Kabelkanal-Fetischist
CableMax1000 mit Leih 6591 FW7.21 (16.03.2021)
mit Auerswald 2104 ISDN Telefonanlage
Benutzeravatar
Menne
Insider
Beiträge: 2877
Registriert: 21.07.2013, 13:04
Wohnort: Pappenheim

Re: [VFKD] Und ewig grüßt der Rückwegstörer

Beitrag von Menne »

ich hab grad 1 mal QAM 16 und 3 mal QAM 4 , ich denke ne kaputte Muffe inner Straße!
Der Glubb is a Depp!
Benutzeravatar
nauke100
Kabelfreak
Beiträge: 1379
Registriert: 15.03.2009, 19:03
Wohnort: Bolzenburg
Bundesland: Mecklenburg-Vorpommern

Re: [VFKD] Und ewig grüßt der Rückwegstörer

Beitrag von nauke100 »

Oder zu hohe Potenzialausgleichströme haben jetzt alle die 2000Watt Mikrowelle an. :wink2:
Gruß
Nauke100
Kabelkanal-Fetischist
CableMax1000 mit Leih 6591 FW7.21 (16.03.2021)
mit Auerswald 2104 ISDN Telefonanlage