Pegelwerte abgesunken und weniger Speed?

Internet und Telefon gestört oder gar ganz ausgefallen? Speedprobleme, die nicht offensichtlich auf die verwendeten Geräte zurückzuführen sind? Dann ist dieses Forum genau richtig!
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West / ehem. Unitymedia („[VF West]“), von eazy („[eazy]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
robert_s
Insider
Beiträge: 5488
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: Pegelwerte abgesunken und weniger Speed?

Beitrag von robert_s »

Karl. hat geschrieben: 27.04.2021, 11:25 Ist das denn mit der Priorisierung des OFDM bei Arris oder Harmonic Technik anders?
Das weiß ich nicht. Es macht ja durchaus Sinn, jedes Kabelmodem primär auf die "höchstmögliche" Art zu bedienen, also DOCSIS 3.1 Modems über den OFDM-Block und DOCSIS 3.0 Modems über die Sekundärkanäle, um die mit den älteren Modems gemeinsamen Ressourcen (primäre DOCSIS 2.0/3.0 Kanäle) diesen zu überlassen. Aber nur vom Casa weiß ich, dass das wirklich so ist. An den anderen beiden hatte ich bislang keinen DOCSIS 3.1 Anschluss.
Karl.
Insider
Beiträge: 3296
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: Pegelwerte abgesunken und weniger Speed?

Beitrag von Karl. »

Nur halt nicht, die gestörten Kanäle zu nutzen, wie es Vodafone macht

Die Prio auf den 64QAM Kanälen dürfte wohl wegkommen, die D 2.0 Modems werden zur Zeit ja alle getauscht.
Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp:
Flole
Insider
Beiträge: 4990
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: Pegelwerte abgesunken und weniger Speed?

Beitrag von Flole »

Da kann aber Vodafone nichts für. Woher soll das CMTS wissen das da ein Kanal gestört ist? Der CMTS Hersteller sagt dann einfach wenn man das als Bug/Feature meldet "bringt euer Netz in Ordnung" und damit hat er auch Recht. Es ist ja eigentlich nicht Sinn der Sache die Kanalauswahl immer weiter einzuschränken.
bynemesis
Newbie
Beiträge: 22
Registriert: 28.07.2020, 02:51

Re: Pegelwerte abgesunken und weniger Speed?

Beitrag von bynemesis »

kurzer Zwischenstand, Techniker war da:
In-House ist alles tiptop.
Problem kommt schon von der Straße, das war deutlich für den Techniker erkennbar (schon am HÜP/Verstärker gemessen).

Schon interessant, da VF zuerst meinte dass die Werte im grünen Bereich liegen. Der Techniker meinte, dass die Werte richtig mies sind. :brüll:

Ihr habt mir jedenfalls weitergeholfen. THX so far. :)