[VFKD] Wieder Rückwegstörer?

Internet und Telefon gestört oder gar ganz ausgefallen? Speedprobleme, die nicht offensichtlich auf die verwendeten Geräte zurückzuführen sind? Dann ist dieses Forum genau richtig!
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West / ehem. Unitymedia („[VF West]“), von eazy („[eazy]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
meccs
Fortgeschrittener
Beiträge: 119
Registriert: 06.11.2012, 22:22

[VFKD] Wieder Rückwegstörer?

Beitrag von meccs »

Hier zwei Logs mit Fehlern und falscher Upstream Modulation? Nach einem Neustart geht es dann wieder erstmal, fängt aber dann wieder von vorne an.

Fehler:
13.02.21_fehler.png
Nach Neustart:
13.02.21_neustart.png
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
400/50 Mbit Vodafone Kabel
DarkStar
Insider
Beiträge: 8477
Registriert: 05.11.2008, 23:25

Re: [VFKD] Wieder Rückwegstörer?

Beitrag von DarkStar »

Das mit dem Neustart ist Zufall, es sei den du bist selbst der Störer.
meccs
Fortgeschrittener
Beiträge: 119
Registriert: 06.11.2012, 22:22

Re: [VFKD] Wieder Rückwegstörer?

Beitrag von meccs »

Sorry, damit kann ich irgendwie nix anfangen. Wenn "ich" der Störer bin, dann sollte doch ein Neustart nix ändern, da ja die Störquelle immer noch da ist. Oder soll das heißen das Modem selber ist der Störer, d.h. defekt?
400/50 Mbit Vodafone Kabel
DarkStar
Insider
Beiträge: 8477
Registriert: 05.11.2008, 23:25

Re: [VFKD] Wieder Rückwegstörer?

Beitrag von DarkStar »

Auch ein Modem oder das Anschlusskabel kann defekt sein.

Wenn die Modulation nach einen Neustart / Abstecken und wieder Aufstecken wirklich immer wieder Qam64 ist, dann liegt die Vermutung nahe das wirklich du selbst die Ursache bist welche das Segment stört.
meccs
Fortgeschrittener
Beiträge: 119
Registriert: 06.11.2012, 22:22

Re: [VFKD] Wieder Rückwegstörer?

Beitrag von meccs »

Was ich noch bemerkt habe heute: Nach einem Neustart werden Kanal ID's 1-8 im Downstream benutzt. Dann über Nacht verliert das Modem die Verbindung (bekomme neue IP) und die Kanal ID's im Downstream werden erst ab 9 benutzt. Sieht man auch im Bild. Auch sind nur noch 7 statt 14 Kanäle 256quam. Ich denke aber mal das ist nicht das Problem, oder?
Das Problem ist sicher der Upstream, der nachdem das Modem trennt immer zwei Kanäle auf 32qam (oder sogar leer) hat. So auch jetzt wieder:

Edit: Habe eben auch gesehen dass die beiden Kanäle im Upstream oft hin und her springen. Von 32 auf 64 und wieder zurück.
Opera Snapshot_2021-02-14_103122_192.168.100.1.png
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
400/50 Mbit Vodafone Kabel
meccs
Fortgeschrittener
Beiträge: 119
Registriert: 06.11.2012, 22:22

Re: [VFKD] Wieder Rückwegstörer?

Beitrag von meccs »

Die bekommen es nicht gebacken. Immer wenn da mal einer von der Technik schaut geht es gerade.... ist ja auch wieder so ne typische Sache.
16.04.21_2xupstream.png
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
400/50 Mbit Vodafone Kabel
Tom_123
Kabelexperte
Beiträge: 728
Registriert: 19.03.2016, 16:59
Bundesland: Bayern

Re: [VFKD] Wieder Rückwegstörer?

Beitrag von Tom_123 »

Hi,

der Rückkanal ist zu stark gedämpft. Das sieht für mich nach einem verpegelten/defekten Hausanschlussverstärker oder defektem Kabelmodem aus -> Störung bei VF KD melden
Alex-MD
Fortgeschrittener
Beiträge: 150
Registriert: 13.01.2021, 10:34
Bundesland: Sachsen-Anhalt

Re: [VFKD] Wieder Rückwegstörer?

Beitrag von Alex-MD »

Warum zeigt ihm das Modem einmal die Signalstärke als 47 was ja wohl dann 107 wären an und dann mit 113 ?
Sind doch dann nicht von heute die Werte, muss doch unterschiedliche Firmware sein oder kann man das umschalten?
Flole
Insider
Beiträge: 5105
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VFKD] Wieder Rückwegstörer?

Beitrag von Flole »

Die Bilder aus dem Post vom 13. und 14.2 werden wohl nicht von heute sein, das hast du richtig erkannt. Umschalten kann man da nichts.
meccs
Fortgeschrittener
Beiträge: 119
Registriert: 06.11.2012, 22:22

Re: [VFKD] Wieder Rückwegstörer?

Beitrag von meccs »

Ja, irgendwann war mal zwischendurch die Stärke in dBmV angegeben.
Tom_123 hat geschrieben: 16.04.2021, 13:59 Hi,

der Rückkanal ist zu stark gedämpft. Das sieht für mich nach einem verpegelten/defekten Hausanschlussverstärker oder defektem Kabelmodem aus -> Störung bei VF KD melden
Hab ich ja, geht ja schon ewig so. Nur brauchen die dann 2 Tage und dann geht es zwischendurch mal wieder. Letztens hatte ich 4 Upstream Kanäle auf 107, da meinte VF "was willst du, geht doch wieder". Paar Tage später dann nur 2 Kanäle auf 113, was ich dann wieder melde. Bis die sich das aus der Ferne angeschaut haben, sind die Werte wieder besser. So geht das schon eine Weile hin und her.
400/50 Mbit Vodafone Kabel