[VFKD] VPN Geschwindigkeit extrem langsam (Vodafone Box + Cablemax 1000 + Fritzbox 6591 v7.21)

Internet und Telefon gestört oder gar ganz ausgefallen? Speedprobleme, die nicht offensichtlich auf die verwendeten Geräte zurückzuführen sind? Dann ist dieses Forum genau richtig!
Forumsregeln
Forenregeln
thebull
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 03.10.2020, 20:12
Bundesland: Bayern

[VFKD] VPN Geschwindigkeit extrem langsam (Vodafone Box + Cablemax 1000 + Fritzbox 6591 v7.21)

Beitrag von thebull »

Hallo zusammen,

ich habe seit beinahe 2 Wochen meinen Vertrag bei Vodafone von 400mbit Docsis 3.0 auf den Cablemax 1000 Docsis 3.1 gewechselt.
Da wird bisher schon eine eigene Fritzbox und Fritzrepeater nutzten (6590 mit dem 400mbit Vertrag) habe ich auch für den neuen Vertrag die entsprechende Fritzbox 6591 gekauft.

Meine Downloadgeschwindigkeit ohne VPN ist auch sehr gut (ca 940mbit per LAN), der Upload auch bei 50mbit. Und das sowohl mit der Fritzbox 6591 als auch mit der Vodafone Box.

Da meine Frau und ich aktuell im Homeoffice arbeiten müssen ist für uns die VPN Verbindung sehr wichtig, allerdings kommen wir per VPN nicht über 10mbit. (Das VPN schafft mit dem alten Vertrag verlässlich 300-380mbit). Auch hier sowohl mit Fritzbox 6591 als auch mit der Vodafone Box.
Bei der Vodafone Box sind die Werte gut, wenn ich die Firewall deaktiviere. Allerdings ist die Vodafone Box zu schlecht mit WLAN usw. und die Firewall muss jeden Tag wieder deaktiviert werden, daher wollen wir die eigene Fritzbox nutzen.
Laut Support ist das auch kein Problem und VPN sollte normal funktionieren.

Ich habe mittlerweile mehr als 10 Mal mit dem Vodafone Support telefoniert, und auch ein Techniker war bereits vor Ort.
Der Support hat bei fast jedem Telefonat eine andere Idee, aber trotz allem seit 10 Tagen keine Besserung und immer noch das gleiche Problem.

Bereits versucht habe ich und der Support:
- Geräte reseten
- IPv4 fest einrichten für den Anschluss
- Vodafone Box und Fritzbox länger als 24h am Anschluss lassen um alles einzurichten
- Techniker hat Werte und Verkabelung im Haus überprüft, alles gut
- Vodafone Box updaten -> FEHLGESCHLAGEN, es ist immer noch 1.0.9 auf der Box (Firmware von März?)
- Vodafone Box getauscht, immer noch gleiches Problem.


Wenn ich die "alte" Fritzbox 6590 anschließe, bekomme ich problemlos VPN mit 300-380mbit.

Kurz:

Vodafone Box:
Firewall aktiv + VPN aus: 1000mbit
Firewall aktiv + VPN an: 10mbit
Firewall aus + VPN an: 600mbit (voll ok für eine VPN Verbindung)


=> Abgesehen davon, dass die Vodafone Box unser komplettes WLAN lahm legt, muss ich auch immer nach 24h die Firewall händisch wieder deaktivieren! Das möchte ich natürlich nicht als Dauerzustand.

Fritzbox 6591 (Docsis 3.1):
VPN aus: 1000mbit
VPN an: 10mbit

=> Wunschszenario wäre natürlich: VPN AN => ca 300Mbit oder mehr
=> Kann es an einer defekten Fritzbox 6591 bzw. FritzOS7.21 liegen?


Fritzbox 6590 (Docsis 3.0):
VPN aus: 700mbit
VPN an: 300mbit


Der Vodafone Support Mitarbeiter meinte, ich muss ein Docsis 3.1 Gerät angesteckt haben, sonst wird mein Tarif nach 2 Wochen automatisch von 1000mbit auf 500mbit heruntergestuft.


Hat jemand eine Idee woran es liegen könnte? Da das VPN wunderbar mit Vodafone Box + deaktivierter Firewall funktioniert, kann es doch eigentlich auch keine Drosselung sein oder?

Kann es sein, dass die Fritzbox 6591 mit OS7.21 fehlerhaft ist?

Ich bin leider mittlerweile völlig am Ende aller Ideen und hoffe, dass hier vielleicht jemand ein ähnliches Problem und eine passende Lösung für mich hat.

Sorry für den Riesen Text, aber es wirkt irgendwie komplex.


Danke im Voraus und viele Grüße,
Marco
robert_s
Insider
Beiträge: 4847
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: [VFKD] VPN Geschwindigkeit extrem langsam (Vodafone Box + Cablemax 1000 + Fritzbox 6591 v7.21)

Beitrag von robert_s »

thebull hat geschrieben:
03.10.2020, 20:38
Sorry für den Riesen Text, aber es wirkt irgendwie komplex.
Vor allem fehlen entscheidende Informationen: Welche VPN-Software wird eingesetzt? Auf welchem Gerät läuft die? Wie sieht die CPU-Auslastung auf diesem Gerät bei VPN-Datenverkehr aus? Läuft der VPN-Datenverkehr über IPv4 oder IPv6?

Wenn der Traffic über IPv6 läuft, würde ich mal probieren, in der Fritz!Box eine IPv6-MTU von 1500 einzustellen.
thebull
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 03.10.2020, 20:12
Bundesland: Bayern

Re: [VFKD] VPN Geschwindigkeit extrem langsam (Vodafone Box + Cablemax 1000 + Fritzbox 6591 v7.21)

Beitrag von thebull »

Hallo Robert,

danke für die Antwort.

Ich nutze perfect-privacy von über openvpn oder IPSec (IKev2) auf einem Macbook bzw. Mac mini und einem Windows PC.
Die CPU Auslastung (Macbook da am schwächsten) ist bei 25%.
Der VPN Dienst läuft über IPv4. (Das VPN kann auch IPv6, und das habe ich auch getestet mit angepasstem MTU aber hat nichts geändert. Aktuell habe ich v6 deaktiviert, da ich ja eine öffentlich v4 von Vodafone freigeschaltet bekommen habe.)

Die Einstellungen der neuen Fritzbox sind auch identisch zu den Einstellungen der alten Fritzbox, daher wundert es mich ziemlich.
Ich habe nur noch die Idee, dass FritzOS7.21 Probleme hat (habe leider direkt nach dem Auspacken der Box geupdatet.)

Viele Grüße,
Marco
thebull
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 03.10.2020, 20:12
Bundesland: Bayern

Re: [VFKD] VPN Geschwindigkeit extrem langsam (Vodafone Box + Cablemax 1000 + Fritzbox 6591 v7.21)

Beitrag von thebull »

Hallo,

hat niemand eine Idee oder ein ähnliches Problem?
thellman
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 06.10.2020, 20:30
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: [VFKD] VPN Geschwindigkeit extrem langsam (Vodafone Box + Cablemax 1000 + Fritzbox 6591 v7.21)

Beitrag von thellman »

Ich habe exakt das gleiche Problem:
Ich bin von meinem Treueplus Tarif (200/10) in den Cablemax 500 Tarif gewechselt.
Dafür müsste ich leider mein Cisco 3208 gegen eine Fritzbox 6660 tauschen.
Im Speedtest habe ich die volle Geschwindigkeit. Das VPN (l2tp) von meinem Laptop zur Firma ist aber jetzt im Download auf ca 9MBit/s beschränkt. Der Upload liegt bei ca 23MBit/s ist also OK.

Im alten Tarif mit alter Hardware erreichte ich via VPN weit über 100MBit/s.

Ich habe gleich bei der Installation auf v7.21 aktualisiert.
Ein Update auf v7.22 hat auch nichts geändert.
Ich habe dazu bei AVM ein Ticket eröffnet - das würde ich dir auch empfehlen.
thebull
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 03.10.2020, 20:12
Bundesland: Bayern

Re: [VFKD] VPN Geschwindigkeit extrem langsam (Vodafone Box + Cablemax 1000 + Fritzbox 6591 v7.21)

Beitrag von thebull »

Hallo,

ich habe gestern meine Fritzbox umgetauscht und auf dem neuen Gerät läuft FritzOS7.13.
Damit funktioniert bisher alles gut.
Ich hatte auch schon Kontakt mit AVM bezüglich der Probleme... mal sehen ob der Fehler gefixt wird.

Viele Grüße
dubesor
Newbie
Beiträge: 17
Registriert: 08.12.2012, 15:23

Re: [VFKD] VPN Geschwindigkeit extrem langsam (Vodafone Box + Cablemax 1000 + Fritzbox 6591 v7.21)

Beitrag von dubesor »

Firewall aktiv + VPN an: 10mbit
Firewall aus + VPN an: 600mbit
Ich würde mal beides anmachen und dann in den event logger der firewall gucken was denn da gemacht wird.
Wäre auch wichtig zu wissen wer der VPN Provider ist bzw. wo der Server sitzt.
thebull
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 03.10.2020, 20:12
Bundesland: Bayern

Re: [VFKD] VPN Geschwindigkeit extrem langsam (Vodafone Box + Cablemax 1000 + Fritzbox 6591 v7.21)

Beitrag von thebull »

Hallo,

mehrere Mitarbeiter der technische Vodafone Hotline haben mit mitgeteilt, dass die Vodafone Box sowieso sehr schlecht mit VPNs klar kommt und wenn überhaupt, dann funktioniert es nur mit deaktivierter Firewall.
Alle diese Mitarbeiter haben auch gemeint, für solche Funktionen sollte man auf jeden Fall eine Fritzbox nutzen "denn das ist wirklich in Profigerät".
5a5cha
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 23.10.2020, 21:25
Bundesland: Baden-Württemberg

Re: [VFKD] VPN Geschwindigkeit extrem langsam (Vodafone Box + Cablemax 1000 + Fritzbox 6591 v7.21)

Beitrag von 5a5cha »

Hallo zusammen,

ich habe genau das selbe Problem wie der Thread-Ersteller.

CleverCable500 mit eigener 6490 und einem VPN via IPSec mit ~320MBit Download
Upgrade auf CableMax1000 mit eigener 6591 mit 7.21--> gleichem VPN mit exakt 10MBit download :wand:

Habe den VPN schon via Hotspot auf dem Handy gecheckt: ~66MBit download.
VPN an einer 6490 mit 400er Leitung: ~ 320MBit download.

Der Upload ist bei allen Konstellationen immer das, was der Vertrag maximal hergibt :grin:

Unser IT-Leiter hat auch eine 6591, allerdings von VF. Da ist noch die 7.13 drauf. Bei ihm liegen mit VPN via IPSec ~350MBit an.

Mache jetzt ebenfalls mal ein Ticket bei AVM auf.

Gibt es denn schon eine Rückmeldung von Seitens AVM bei denen, die schon ein Ticket geöffnet haben?


Beste Grüße