[VF West] Sekunden Einbrüche bei Up- / Download

Internet und Telefon gestört oder gar ganz ausgefallen? Speedprobleme, die nicht offensichtlich auf die verwendeten Geräte zurückzuführen sind? Dann ist dieses Forum genau richtig!
Forumsregeln
Forenregeln
Flole
Insider
Beiträge: 3627
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VF West] Sekunden Einbrüche bei Up- / Download

Beitrag von Flole »

So ein Unsinn schon wieder. Wenn du keine Ahnung hast dann sag doch einfach mal nichts, einfach irgendwas zu sagen nur um was zu sagen hilft niemandem und schadet und verunsichert nur.

Solche Schwankungen können natürlich durch alles mögliche verursacht werden und nicht nur durch aktive Bauelemente, Einstrahlung und zu viel Dämpfung wären beispielsweise ebenfalls Möglichkeiten (um kurzzeitige Paketverluste zu erzeugen). Aber es gibt noch viel mehr Möglichkeiten.
Fabian
Insider
Beiträge: 2800
Registriert: 14.06.2009, 14:21
Wohnort: Region 7

Re: [VF West] Sekunden Einbrüche bei Up- / Download

Beitrag von Fabian »

Fabian hat geschrieben:
28.08.2020, 18:00
Wenn der Fehler beim Streaming nicht besonders auffällt, wird er möglicherweise von anderen Nutzern auch nicht bemerkt.
Abhilfe schaffen kann m.E. nur Vodafone.
Korrektur:

Wenn der Fehler nur beim Streaming besonders auffällt, wird er möglicherweise von anderen Nutzern auch nicht bemerkt.

Ergänzung:

Ein defektes Netzteil des Verstärkers ist auch denkbar, z.B. bei stark pulsierender Ausgangsspannung, die oft bei Schaltnetzteilen auftritt.
Flole
Insider
Beiträge: 3627
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VF West] Sekunden Einbrüche bei Up- / Download

Beitrag von Flole »

Theoretisch wäre es denkbar, wenn nicht viele (wenn nicht sogar alle) Verstärker Trafos verwenden würden. Das macht auch insofern Sinn als das es teurer wäre mit einem Schaltnetzteil das Netz zu verunstalten und hochfrequente Störungen zu verursachen die man dann aufwändig abschirmen und filtern muss um nicht das eigene Gerät zu stören.
Benutzeravatar
F-orced-customer
Fortgeschrittener
Beiträge: 134
Registriert: 25.05.2020, 14:09
Wohnort: Vodafone BW

Re: [VF West] Sekunden Einbrüche bei Up- / Download

Beitrag von F-orced-customer »

Ich weiss ja nicht wie lange Du schon in Rente bist, aber gutes EMV-Design braucht weder Schirm noch Filter :lol:
VF (UM)Internet Premium 120/6 IPv4, Casa CMTS, VF (UM)ConnectBox, TP-Link Gb Switch, Compaq T1000h UPS, sflphone, CallWeaver Faxserver, VDR 2.x

Code: Alles auswählen

iperf3
[  5]   0.00-30.00  sec   465 MBytes   130 Mbits/sec    0             sender
[  5]   0.00-10.00  sec  7.44 MBytes  6.24 Mbits/sec    4             sender
--- www.google.de ping statistics ---
244 packets transmitted, 244 received, 0% packet loss, time 24463ms
rtt min/avg/max/mdev = 8.463/14.668/39.232/3.995 ms
Flole
Insider
Beiträge: 3627
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VF West] Sekunden Einbrüche bei Up- / Download

Beitrag von Flole »

Das hat auch niemand behauptet, aber gut heißt noch lange nicht gleichwertig mit einem Trafo. Vielleicht solltest du mal deine Brille aufsetzen ;)
Fabian
Insider
Beiträge: 2800
Registriert: 14.06.2009, 14:21
Wohnort: Region 7

Re: [VF West] Sekunden Einbrüche bei Up- / Download

Beitrag von Fabian »

F-orced-customer hat geschrieben:
29.08.2020, 18:50
Ich weiss ja nicht wie lange Du schon in Rente bist, aber gutes EMV-Design braucht weder Schirm noch Filter :lol:
Es geht nicht um EMV, sondern um leitungsgebundene Effekte der Stromversorgung.
Auf dem Foto ist zwar keine Zeitachse zu sehen, es handelt sich aber offensichtlich um niederfrequente Schwingungen. Deshalb auch der Titel "Sekunden Einbrüche".
Zu sehen sind regelmäßige Schwingungen von Upstream und Downstream in Phase und ein längerer Aussetzer.

Wenn das Netzteil des Verstärkers keine konstante Gleichspannung liefert, kann es zu den auf dem Foto dargestellten Ergebnissen kommen.
Der Netzteiltyp spielt dann keine Rolle.
Flole
Insider
Beiträge: 3627
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VF West] Sekunden Einbrüche bei Up- / Download

Beitrag von Flole »

Das kann auch passieren wenn in regelmäßigen Abständen in einer Nähe von unter 100km Atombomben gezündet werden..... Ist das wahrscheinlich? Nein....

Vielleicht sollte man sich also auf die realistischen und wahrscheinlichen Fehlerursachen konzentrieren bevor man irgendwelche Theorien an den Haaren herbeizieht. Wenn du dir so sicher bist dann kannst du dem TE ja anbieten die 99€ Technikerpauschale zu übernehmen wenn du Unrecht hast und es nicht am Verstärker liegt, das wäre mal hilfreich (und das gleich in zweierlei Hinsicht, denn du würdest ganz nebenbei noch lernen etwas verantwortungsbewusster mit Hinweisen die bei jemand anderem Kosten verursachen umzugehen).

Die Zeitachse kann man sich übrigens selbst "besorgen" (wenn man es denn dann möchte), denn so einen Taskmanager gibt es auf jedem modernen Windows-System... Dann fällt auch auf, dass es sich um sekündliches Auslesen handelt wobei der Wert im Screenshot sekündlich springt. Ein solches Verhalten kann ich auch im LAN verursachen, und das ganz ohne kaputten Verstärker.... Ein klassisches Beispiel für ungünstige/unpassende TCP-Einstellungen.
Shaak
Newbie
Beiträge: 16
Registriert: 12.06.2020, 09:14
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: [VF West] Sekunden Einbrüche bei Up- / Download

Beitrag von Shaak »

Soo nachdem das TC4400 erstmal mit DS-Lite provisioniert wurde und bis heute Mittag gar kein Internet verfügbar war ist nun alles richtig hinterlegt.

Anbei hab ich noch mal einen Screenshot von den aktuellen Leitungswerten gemacht, evtl könnt Ihr hier einen Unterschied ausmachen.

Heute Abend wäre wieder ein Stream geplant, wo ich gespannt bin ob es mit dem Modem besser läuft.

In jedem Fall schon vielen Dank an alle die hier mit versuchen das Problem zu finden :)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Tom_123
Kabelexperte
Beiträge: 591
Registriert: 19.03.2016, 16:59
Bundesland: Bayern

Re: [VF West] Sekunden Einbrüche bei Up- / Download

Beitrag von Tom_123 »

Hi,

da bin ja mal gespannt :) Der OFDM-Kanal kommt bei dir sehr schlecht rein. Dies sollte durch Vodafone West behoben werden -> Störung(en) melden
Flole
Insider
Beiträge: 3627
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VF West] Sekunden Einbrüche bei Up- / Download

Beitrag von Flole »

Tom_123 hat geschrieben:
30.08.2020, 14:51
Dies sollte durch Vodafone West behoben werden -> Störung(en) melden
Aber nur wenn man wirklich Beeinträchtigungen hat, sonst kostet das nur die 99€ und bringt nichts.