[OFFEN] Ladeprobleme bei Webseiten und Medien mit aktiviertem IPv6

Internet und Telefon gestört oder gar ganz ausgefallen? Speedprobleme, die nicht offensichtlich auf die verwendeten Geräte zurückzuführen sind? Dann ist dieses Forum genau richtig!
Forumsregeln
Forenregeln
Karl.
Kabelexperte
Beiträge: 501
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: [OFFEN] Ladeprobleme bei Webseiten und Medien mit aktiviertem IPv6

Beitrag von Karl. »

Flole hat geschrieben:
24.07.2020, 15:43
Nein der Ping muss nicht schlechter sein.
Das ist wahr, sorry für meine Falschaussage.

Aber in der Regel ist die Route gleich, aber der Tunnel fehleranfälliger als eine native IPv4 Anbindung.
Flole
Insider
Beiträge: 3393
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [OFFEN] Ladeprobleme bei Webseiten und Medien mit aktiviertem IPv6

Beitrag von Flole »

Kommt ganz drauf an wo man hin möchte. So ganz hab ich das auch noch nicht raus warum manche Ziele besser per DS-Lite zu erreichen sind. Ich kann es mir nur über das Rechenzentrum indem der AFTR steht erklären, wenn man das Peering von denen teilweise mitnutzt kann das solche Auswirkungen haben.

Ich nutze das mittlerweile tatsächlich geziehlt für einen IP-Bereich der über natives v4 aus irgendeinem Grund schlecht zu erreichen ist und konnte damit eine Besserung erreichen. Das ist jetzt vielleicht nicht gerade der übliche Anwendungsfall aber mich wundert es auch nicht wenn man plötzlich über DS-Lite eine bessere Verbindung hat. Vielleicht ist das auch das Ziel, wenn man natives v4 schlechter macht ist DS-Lite plötzlich ganz okay oder sogar gut ;)
cweikert
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: 24.07.2020, 06:48
Bundesland: Hamburg

Re: [OFFEN] Ladeprobleme bei Webseiten und Medien mit aktiviertem IPv6

Beitrag von cweikert »

Also ich habe heute meinen Rechner in die Firma geschleppt und dort per WLAN mit einem DSL-Anschluss verbunden. Alles läuft plötzlich wie geschmiert. Es kann also nur an Kabel Deutschland oder an meiner FritzBox liegen. ipv6-test.com über den DSL-Anschluss in der Firma sagt iPv6 NOT supported.
Karl.
Kabelexperte
Beiträge: 501
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: [OFFEN] Ladeprobleme bei Webseiten und Medien mit aktiviertem IPv6

Beitrag von Karl. »

cweikert hat geschrieben:
29.07.2020, 08:35
ipv6-test.com über den DSL-Anschluss in der Firma sagt iPv6 NOT supported.
Wird denn IPv6 genutzt?
cweikert
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: 24.07.2020, 06:48
Bundesland: Hamburg

Re: [OFFEN] Ladeprobleme bei Webseiten und Medien mit aktiviertem IPv6

Beitrag von cweikert »

Das kann ich Dir leider nicht beantworten. In der Firma haben wir Willy-Tel-DSL-Anschlüsse und meines Wissens nach stellt der nur ipv4-Adressen bereit.
Karl.
Kabelexperte
Beiträge: 501
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: [OFFEN] Ladeprobleme bei Webseiten und Medien mit aktiviertem IPv6

Beitrag von Karl. »

Bekommt dein Rechner eine IPv6 Adresse?
cweikert
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: 24.07.2020, 06:48
Bundesland: Hamburg

Re: [OFFEN] Ladeprobleme bei Webseiten und Medien mit aktiviertem IPv6

Beitrag von cweikert »

Habe eben nachgesehen: Ja, er hat eine ipv4 und eine ipv6 adresse - also, wenn er im Büro steht, wo alles funktioniert. Was zu hause ist, kann ich erst morgen Abend nachsehen... bin mir aber ziemlich sicher, dass der Rechner zuhause in der Fritzbox-Software einen Eintrag mit mehreren ipv6-Adressen hat und einer festen ipv4-Adresse.
Zuletzt geändert von cweikert am 29.07.2020, 11:49, insgesamt 1-mal geändert.
Karl.
Kabelexperte
Beiträge: 501
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: [OFFEN] Ladeprobleme bei Webseiten und Medien mit aktiviertem IPv6

Beitrag von Karl. »

Wie ist denn der 1. Block der IPv6 Adresse?
Ist es eine lokale?
cweikert
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: 24.07.2020, 06:48
Bundesland: Hamburg

Re: [OFFEN] Ladeprobleme bei Webseiten und Medien mit aktiviertem IPv6

Beitrag von cweikert »

von der Zuhause oder von der in der Firma?
Karl.
Kabelexperte
Beiträge: 501
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: [OFFEN] Ladeprobleme bei Webseiten und Medien mit aktiviertem IPv6

Beitrag von Karl. »

cweikert hat geschrieben:
29.07.2020, 11:49
von der Zuhause oder von der in der Firma?
Am besten beide.