[OFFEN] Ladeprobleme bei Webseiten und Medien mit aktiviertem IPv6

Internet und Telefon gestört oder gar ganz ausgefallen? Speedprobleme, die nicht offensichtlich auf die verwendeten Geräte zurückzuführen sind? Dann ist dieses Forum genau richtig!
Forumsregeln
Forenregeln
maik005
Kabelexperte
Beiträge: 725
Registriert: 27.09.2016, 00:33

Re: [OFFEN] Ladeprobleme bei Webseiten und Medien mit aktiviertem IPv6

Beitrag von maik005 »

Ok, aber wenn du dein eigenes WLAN nutzt hast du keine Probleme mehr?
Also nur wenn du per Kabel mit deiner FritzBox verbunden bist?
ExOdUs
Fortgeschrittener
Beiträge: 198
Registriert: 31.08.2010, 17:16

Re: [OFFEN] Ladeprobleme bei Webseiten und Medien mit aktiviertem IPv6

Beitrag von ExOdUs »

So ist es...

Aber im WLAN habe ich nicht die Performance vom LAN, was die DL Geschwindigkeit angeht.

Somit kommen wir wieder zu einer meiner ursprünglichen Fragen.

Kann ich am GB Anschluss problemlos meine eigene 6590 betreiben, ohne das ich das Netz störe? Hatte da mal was gelesen...
Damit wäre ich immer noch schneller als mit WLAN, ohne das ich die aufgeführten Lag´s habe.
Flole
Insider
Beiträge: 3627
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [OFFEN] Ladeprobleme bei Webseiten und Medien mit aktiviertem IPv6

Beitrag von Flole »

ExOdUs hat geschrieben:
14.09.2020, 00:20
Somit kommen wir wieder zu einer meiner ursprünglichen Fragen.
... und weg vom Thema dieses Threads :wink:

ExOdUs hat geschrieben:
14.09.2020, 00:20
Kann ich am GB Anschluss problemlos meine eigene 6590 betreiben, ohne das ich das Netz störe?
Nein, du nimmst anderen die Bandbreite weg. Der Gigabit Anschluss ist als 3.1 Anschluss konzipiert, also sollte man ein 3.1 Gerät dafür nutzen.
maik005
Kabelexperte
Beiträge: 725
Registriert: 27.09.2016, 00:33

Re: [OFFEN] Ladeprobleme bei Webseiten und Medien mit aktiviertem IPv6

Beitrag von maik005 »

Naja du belastest da schon alle DOCSIS 3.0 Kanäle ordentlich.
Normal übernimmt ja der DOCSIS 3.1 Kanal einen Großteil der Last.

Also suche lieber woher dein Problem kommt.