[VFKD] Kabel vom Keller in die Wohnung kaputt ?

Internet und Telefon gestört oder gar ganz ausgefallen? Speedprobleme, die nicht offensichtlich auf die verwendeten Geräte zurückzuführen sind? Dann ist dieses Forum genau richtig!
Forumsregeln
Forenregeln
FLOTZOR
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 16.05.2015, 14:08

Re: [VFKD] Kabel vom Keller in die Wohnung kaputt ?

Beitrag von FLOTZOR »

ich habe mich jetzt mal mit der Hausverwaltung in Verbindung gesetzt. Mal schauen wie das dann gemacht wird, ich werde das mal beobachten und dann berichten.

Habe noch eine andere Frage. Kann ich so ein Kabel benutzen fürs Modem https://www.amazon.de/gp/product/B07B67N34N/ ? Wäre praktisch wegen dem gewinkelten Anschluss.

Abraxxas
Insider
Beiträge: 2075
Registriert: 24.08.2010, 21:10
Wohnort: 67117

Re: [VFKD] Kabel vom Keller in die Wohnung kaputt ?

Beitrag von Abraxxas »

Kannst du nutzen. Allerdings gibts bessere. Das sind normalerweise jene die nicht mit Gold protzen und recht unscheinbar aussehen.

FLOTZOR
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 16.05.2015, 14:08

Re: [VFKD] Kabel vom Keller in die Wohnung kaputt ?

Beitrag von FLOTZOR »

Hallo,

ich glaube Vodafone will mich verarschen. Ich hatte letzte Woche 4 Tage perfektes Internet. Dann wieder Packetverlust und schlechte Uploadwerte. Das sind jetzt meine Modemwerte https://www.directupload.net/file/d/589 ... nd_png.htm
Für mich (ich habe keine Ahnung) sieht das aus wie ein Rückwegstörer, wie ich es bereit im März und April die ganze Zeit hatte. Ich glaube, wenn hier ein neues Kabel liegt, habe ich die gleichen Probleme wie vorher, weil Vodafone es ja anscheinend nicht hinbekommt, die Leitung Rückwegstörerfrei zu bekommen seit ca. FÜNF MONATEN.
Ich hab ja schon andere Beiträge gelesen, wo andere teilweise über 1 Jahr Probleme mit Rückwegstörern hatten. Können solche Modemwerte durch ein kaputtes Kabel hervorgerufen werden ?

Flole
Insider
Beiträge: 3335
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VFKD] Kabel vom Keller in die Wohnung kaputt ?

Beitrag von Flole »

Diese Schieflage kann durchaus durch ein defektes Kabel verursacht werden, aber dafür kann es auch andere Gründe geben.

FLOTZOR
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 16.05.2015, 14:08

Re: [VFKD] Kabel vom Keller in die Wohnung kaputt ?

Beitrag von FLOTZOR »

hmm ok. weil immer als ich nochmal beim Support nachgefragt habe, als ich schlechtes internet hatte, gab es immer einen Rückwegstörer. Deswegen habe ich wenig Hoffnung, dass ein neues Kabel Verbesserung bringen wird

Flole
Insider
Beiträge: 3335
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VFKD] Kabel vom Keller in die Wohnung kaputt ?

Beitrag von Flole »

Dieser Störer kannst ja auch du sein, das ist auch nicht ausgeschlossen. Wenn es ein anderer ist dann ist das natürlich schwierig den zu finden wenn er lange Zeit verschwindet, in der Zeit braucht man natürlich nicht zu suchen denn er ist ja weg.

T-Virus
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 23.02.2020, 12:36

Re: [VFKD] Kabel vom Keller in die Wohnung kaputt ?

Beitrag von T-Virus »

Kleiner Tipp, da ich eine ähnliche Situation hatte.
Lass auch mal deine Dose vom Techniker prüfen!

Bei mir gab es ab Oktober auch mit einmal schlechte Werte und Verbindungsprobleme.
Gestern den dritten Techniker Termin gehabt und der hat kurz mal die Dose getauscht und nun sind meine Werte fast wieder optimal.
Nur der Verstärker muss ggf. noch getauscht werden, da die Signalstärke noch nicht passt und deshalb nicht alle Kanäle im optimalen Bereich liegen.

Vorher haben mir die ersten beiden Techniker auch gesagt, Hausleitung wäre kaputt und müsste getauscht werden.
Vorher sollten die Techniker genau prüfen und erst wenn wirklich direkt am Kabel an beiden Enden gemessen wurde, nicht durch die Dose hindurch, dann kann man erst einen Kabelschaden als Ursache annehmen.
Ggf. auch direkte Ansage machen und den Techniker auch die Dose testweise wechseln und prüfen lassen!

T-Virus