[VFKD] Nach Wechsel von der 6490 auf 6591 deutlich langsamerer Download

Internet und Telefon gestört oder gar ganz ausgefallen? Speedprobleme, die nicht offensichtlich auf die verwendeten Geräte zurückzuführen sind? Dann ist dieses Forum genau richtig!
Forumsregeln
Forenregeln
Benutzeravatar
nauke100
Kabelexperte
Beiträge: 725
Registriert: 15.03.2009, 19:03
Wohnort: Bolzenburg

Re: [VFKD] Nach Wechsel von der 6490 auf 6591 deutlich langsamerer Download

Beitrag von nauke100 »

Soweit mir das bekannt ist wird OFDM im DSL, LTE und WLAN schon länger eingesetzt.
Gruß
Nauke100
CableMax1000 mit Leih 6591
mit Auerswald 2104 ISDN Telefonanlage

BruderBOB
Newbie
Beiträge: 15
Registriert: 08.10.2009, 07:32

Re: [VFKD] Nach Wechsel von der 6490 auf 6591 deutlich langsamerer Download

Beitrag von BruderBOB »

Interessant wird es erst dann wenn ich für die gleichen Dateien in der Arbeit an einer 50mbit Upload Leitung 22 sekunden benötige und hier zu Hause 4:07min. Ja in der Arbeit ist es nicht Vodafone aber ebenfalls eine 50Mbit. MOrgen vormittag kommt der Techniker. Bin ja echt gespannt wie das wird.

BruderBOB
Newbie
Beiträge: 15
Registriert: 08.10.2009, 07:32

Re: [VFKD] Nach Wechsel von der 6490 auf 6591 deutlich langsamerer Download

Beitrag von BruderBOB »

Techniker war da. Hat mit einem "Handheld" unten am großen Brett direkt beim Verstärker die einzelnen Kanäle gemessen. Gut 100% kamen nirgends an aber der Smiley war bei jenseits der 60% auf jedem Kanal grün. Er meinte meine Anlage würde einwandfrei arbeiten und ich solle Vodafone selbst fragen ob die mir auch wirklich 1000 geben könnten.

Zum Spaß habe ich heute dann wieder die alte 6490 angeschlossen und schwubs...... läuft es wieder absolut flüssig und ohne große Aussetzer. Natürlich bekomme ich keine 1000 an dieser Box aber ich glaube jetzt schön langsam das es am Docsis 3.1 liegt denn sobald ich eine solche Box (egal ob Leih 6591 oder Aris Router oder aber auch meine 6591) anschließe gehen die Probleme los.

Eigentlich schade denn ich hätte schon gern annähernd die 1000 erreicht aber wenn das nicht flüssig läuft dann eben doch die alte 6490 und keine Probleme. Ich poste euch mal die Screens von der 6490 vielleicht könnt Ihr ja im Gegensatz zu mir hier andere Details rauslesen.

Gruß
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Flole
Insider
Beiträge: 3335
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VFKD] Nach Wechsel von der 6490 auf 6591 deutlich langsamerer Download

Beitrag von Flole »

Hast du denn Mal überprüft ob ein Upload Fehler auf den unteren Kanälen verursacht?

Benutzeravatar
nauke100
Kabelexperte
Beiträge: 725
Registriert: 15.03.2009, 19:03
Wohnort: Bolzenburg

Re: [VFKD] Nach Wechsel von der 6490 auf 6591 deutlich langsamerer Download

Beitrag von nauke100 »

BruderBob hast mal einen Speedtest mit MicrosoftEdge Browser und https://speedtest.vodafone.de/?ref=kabel#speedtest_init mit der 6591 gemacht?

würde mich interresieren anschliessend oder vorher mit dem Firefox.

Oder anders: ist der OFDM Bereich schon überlastet?
Gruß
Nauke100
CableMax1000 mit Leih 6591
mit Auerswald 2104 ISDN Telefonanlage

Fabian
Insider
Beiträge: 2778
Registriert: 14.06.2009, 14:21
Wohnort: Region 7

Re: [VFKD] Nach Wechsel von der 6490 auf 6591 deutlich langsamerer Download

Beitrag von Fabian »

BruderBOB hat geschrieben:
04.07.2020, 15:12
Techniker war da. Hat mit einem "Handheld" unten am großen Brett direkt beim Verstärker die einzelnen Kanäle gemessen. Gut 100% kamen nirgends an aber der Smiley war bei jenseits der 60% auf jedem Kanal grün. Er meinte meine Anlage würde einwandfrei arbeiten und ich solle Vodafone selbst fragen ob die mir auch wirklich 1000 geben könnten.
Der Pegelverlauf hinter dem Verstärker ist nicht korrekt, was am Verstärker liegen könnte.

Eine andere Möglichkeit ist, dass das Signal schon am Eingang des Verstärkers mit stark unterschiedlichen Pegeln ankommt. Das kann der Verstärker dann nicht ausgleichen, hätte aber der Techniker feststellen müssen, wenn er seine Arbeit richtig macht.

Flole
Insider
Beiträge: 3335
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VFKD] Nach Wechsel von der 6490 auf 6591 deutlich langsamerer Download

Beitrag von Flole »

Das ist für den OFDM aber relativ egal, der ist in einem Bereich wo die Pegel durchaus gut sind. Falls es tatsächlich mit dem Upload zusammenhängen sollte kann der Techniker da natürlich messen wie er will, erst wenn ein Upload stattfindet wird er das Problem sehen. Sowas muss man dem Techniker dann sagen damit er die richtige Messung machen kann.

Fabian
Insider
Beiträge: 2778
Registriert: 14.06.2009, 14:21
Wohnort: Region 7

Re: [VFKD] Nach Wechsel von der 6490 auf 6591 deutlich langsamerer Download

Beitrag von Fabian »

Es geht nicht um den Upload oder einzelne Pegel, sondern um den Pegelverlauf.
Wenn der Verstärker korrekt arbeitet, verstärkt er das Signal auf jeder Frequenz im Arbeitsbereich gleich.
Er kann auch so eingestellt werden, dass die höheren Frequenzen etwas mehr verstärkt werden.
Er arbeitet dann linear und die Signale werden nicht verzerrt.
Haben die Signale nicht diesen typischen Pegelverlauf, kann es sein, dass sie im Verstärker verzerrt wurden.
Damit verbunden sind dann auch höhere Fehlerraten.

Flole
Insider
Beiträge: 3335
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VFKD] Nach Wechsel von der 6490 auf 6591 deutlich langsamerer Download

Beitrag von Flole »

Woher weißt du das die Störungen nicht, wie auf Seite 1 vermutet, durch Intermodulationsprodukte oder ähnliches beim Upload entstehen? Das Problem ist keine Seltenheit.

Benutzeravatar
nauke100
Kabelexperte
Beiträge: 725
Registriert: 15.03.2009, 19:03
Wohnort: Bolzenburg

Re: [VFKD] Nach Wechsel von der 6490 auf 6591 deutlich langsamerer Download

Beitrag von nauke100 »

Würde wenn man dann den OFDM rausfiltert(sperrt) über Docsis3.0 der Download besser werden?
zum Testen nur
Gruß
Nauke100
CableMax1000 mit Leih 6591
mit Auerswald 2104 ISDN Telefonanlage