[VF West] Vodafone CableMax 1000 kaum nutzbar - Internet-Geschwindigkeit ca. 1 Mbit/s Download und Upload

Internet und Telefon gestört oder gar ganz ausgefallen? Speedprobleme, die nicht offensichtlich auf die verwendeten Geräte zurückzuführen sind? Dann ist dieses Forum genau richtig!
Forumsregeln
Forenregeln
sterope
Newbie
Beiträge: 10
Registriert: 05.04.2020, 13:54

[VF West] Vodafone CableMax 1000 kaum nutzbar - Internet-Geschwindigkeit ca. 1 Mbit/s Download und Upload

Beitrag von sterope »

Hallo zusammen,

mich bringt diese Internet-Verbindung echt zur Weißglut. Kurze Historie zur besseren Einordnung:

Im März 2020 bin ich im Rahmen des Wechselangebots von meinem Unitymedia 2Play auf den CableMax 1000 umgestiegen. Modem von Vodafone angeschlossen und los ging die wilde Problemfahrt. Ständige Lags, Verbindungsabbrüche und Routerneustarts. Die Hotline über fünf mal in Kenntnis gesetzt, Techniker waren bereits viermal da. Die ersten drei Techniker justierten die Hausdämpfung aufgrund abweichender Werte. Der vierte stellte kein Dämpungsproblem mehr fest und wechselte die Dosen in der Wohnung aus. Die Internet-Aussetzer änderten sich nicht, auch startete sich der Vodafone Router laufend neu, mit dreimaligem Blinken der LED-Leuchte über dem WPS Knopf alle zwei Sekunden. Auf Empfehlung des letzten anwesenden Technikers und einem Rat aus der Hotline der Störungsannahme folgend, legte ich mir jetzt die Fritzbox 6660 zu. Die Box hatte ich selbstverständlich über die Hotline angemeldet und die empfohlene Wartezeit von 4 Stunden abewartet.

Jetzt fällt das Internet zwischenzeitlich nicht mehr aus, jedoch kein Fortschritt, denn die Werte sowohl der Dämpfung als auch die Download- und Upload-Rate sind phänomenal schlecht. Nur die Ping-Latenz ist im optimalen Bereich.

Bevor ich nun erneut eine Störungsmeldung absetze, möchte ich gerne den Hintergrund für dieses Problem mit euch erörtern: Warum sind die Werte nach dem Router-Wechsel auf einmal so phänomenal schlecht? Hat die Fritz Box eine gänzlich andere Dämpfung, als der Vodafone Router? Bin da kein Experte, deshalb freue ich mich über eure Meinung - vielleicht kommt ihr anhand der Anhänge dem Problem auf die Schliche. Der Hotline traue ich nur noch sehr, sehr eingeschränkt...

Anbei die Messwerte.

Danke euch für Tipps und Gruß
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Flole
Insider
Beiträge: 2985
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: Vodafone CableMax 1000 kaum nutzbar - Internet-Geschwindigkeit ca. 1 Mbit/s Download und Upload

Beitrag von Flole »

sterope hat geschrieben:
18.06.2020, 21:24
denn die Werte sowohl der Dämpfung [...] sind phänomenal schlecht.
Wie kommst du denn darauf?

sterope
Newbie
Beiträge: 10
Registriert: 05.04.2020, 13:54

Re: Vodafone CableMax 1000 kaum nutzbar - Internet-Geschwindigkeit ca. 1 Mbit/s Download und Upload

Beitrag von sterope »

Abgleich der Docsis Werte mit der Modem Tabelle hier im Forum ergibt für mich, dass die Werte unter die Kategorie rot oder sofort zu beheben fallen. Oder lese ich das falsch ab?

Unabhängig davon sind die Werte für Download und Upload viel zu niedrig...

Benutzeravatar
AndreasNRW
Kabelfreak
Beiträge: 1923
Registriert: 11.07.2017, 13:05

Re: Vodafone CableMax 1000 kaum nutzbar - Internet-Geschwindigkeit ca. 1 Mbit/s Download und Upload

Beitrag von AndreasNRW »

Einzig der OFDM ist schlecht.
Das sollte man mit einem OFDM bzw. LTE Sperrfilter in den Griff bekommen.
Alternativ von einem Techniker den Anschluss einpegeln lassen :fahne:

Edd1ng
Newbie
Beiträge: 90
Registriert: 03.11.2018, 18:21

Re: Vodafone CableMax 1000 kaum nutzbar - Internet-Geschwindigkeit ca. 1 Mbit/s Download und Upload

Beitrag von Edd1ng »

Das liest du falsch das sieht sehr gut aus ;)
Teste doch mal mit einem anderen PC oder dem smartphone

sterope
Newbie
Beiträge: 10
Registriert: 05.04.2020, 13:54

Re: Vodafone CableMax 1000 kaum nutzbar - Internet-Geschwindigkeit ca. 1 Mbit/s Download und Upload

Beitrag von sterope »

Erstmal danke und ich habe bezüglich der Dämpfungswerte die falsche Zeile abgelesen - ich Dämlack, ihr habt Recht :mussweg: .

Trotzdem bleibt die Frage, warum die Internet-Verbindung so langsam ist. Könnte hier schon das Einpegeln ausreichen, wie von dir, Edd1ng angesprochen? Obwohl dies bereits dreimal erfolgte (wen auch noch mit dem Vodafone Router als Router)?

Anbei die aktuelle Geschwindigkeitsmessung mit dem speedtest von Ookla - vom PC per LAN-Kabel direkt am Router und vom Handy per WLAN.

Ich habe noch mit verschiedenen Webseiten die Geschwindigkeiten gemessen - überall das gleiche schlechte Ergebnis (1 Mbps in der Download-Rate, obwohl die Leitung bis zu 1000 Mbps bringen sollte, 0.09 Mbps in der Upload-Rate, obwohl die Leitung 50 Mbps maximal bringen sollte). Unabhängig der Messwerte stelle ich extrem langsames Internet in der Nutzung fest - Videos etc. sind nicht anschaubar, durch ewige Ladezeiten - tritt ebenfalls auf verschiedenen Endgeräten auf. Selbst beim hochladen der beiden Screenshots hier im Beitrag wartete ich fast eine Minute...für eine Dateigröße von zusammen ca. 300 kb...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
AndreasNRW
Kabelfreak
Beiträge: 1923
Registriert: 11.07.2017, 13:05

Re: Vodafone CableMax 1000 kaum nutzbar - Internet-Geschwindigkeit ca. 1 Mbit/s Download und Upload

Beitrag von AndreasNRW »

Mal ne blöde Frage, kommst Du aus BW ?
Denn dann wäre Dein Router nicht mehr provisioniert, bzw. wurde aus irgendwelchen Gründen deprovisioniert. :flöt:

sterope
Newbie
Beiträge: 10
Registriert: 05.04.2020, 13:54

Re: Vodafone CableMax 1000 kaum nutzbar - Internet-Geschwindigkeit ca. 1 Mbit/s Download und Upload

Beitrag von sterope »

Ja, ich komme aus BW. Unitymedia hatte ich nach Erhalt des Routers gestern direkt die Seriennummer und die CM MAC mitgeteilt. Die Dame in der Hotline meinte, dass dieser Vorgang innerhalb von vier Stunden bzw. bis 21:00 Uhr abgeschlossen wäre. Wie kommst du darauf, dass die Provisionierung fehlt? Wäre ein Schritt in die richtige Richtung, mich interessiert nur, ob du dafür Belege gefunden hast, die ich übersehe :wink: . Den Router habe ich übrigens auch mehrfach auf Werkseinstellungen zurückgesetzt und neu gestartet, um hier eine Fehlerquelle auszuschließen. Als Kabel für den Kabelanschluss am Router kommt das originale Kabel von Unitymedia zum Einsatz, welches bisher funktionierte.

Benutzeravatar
AndreasNRW
Kabelfreak
Beiträge: 1923
Registriert: 11.07.2017, 13:05

Re: Vodafone CableMax 1000 kaum nutzbar - Internet-Geschwindigkeit ca. 1 Mbit/s Download und Upload

Beitrag von AndreasNRW »

sterope hat geschrieben:
19.06.2020, 07:59
Ja, ich komme aus BW. Unitymedia hatte ich nach Erhalt des Routers gestern direkt die Seriennummer und die CM MAC mitgeteilt. Die Dame in der Hotline meinte, dass dieser Vorgang innerhalb von vier Stunden bzw. bis 21:00 Uhr abgeschlossen wäre. Wie kommst du darauf, dass die Provisionierung fehlt?
Dann ist das in die Hose gegangen!
Vermutlich hat der Hotliner die MAC falsch eingetragen.

BW hat einen Sonderstatus, da bekommt ein unprovisioniertes Gerät eine 1 MBit/s Internetverbindung :flöt:
Was für einen Router hast Du denn?
Wie lautet das Configfile?

sterope
Newbie
Beiträge: 10
Registriert: 05.04.2020, 13:54

Re: Vodafone CableMax 1000 kaum nutzbar - Internet-Geschwindigkeit ca. 1 Mbit/s Download und Upload

Beitrag von sterope »

Router: AVM Fritz!Box 6660 Cable, neu gestern im Media Markt gekauft
Config File - Bin ich mir nicht sicher, ob du das hier meinst: Version Fritz!OS 07.15. Router läuft auf von mir nicht veränderten Werkseinstellungen.

Der System Log der Box führt mittlerweile folgende immer wieder auftauchende Fehlermeldung: Internetverbindung IPv6 konnte nicht aufgebaut werden: Keine Antwort vom DHCPv6-Server (SOL)
Im FAQ von AVM steht hierzu, dass bei mehrfachem Auftreten der Internetanbieter-Support zu kontaktieren ist.
Könnt ihr vorab mit dem Fehler schon etwas anfangen, was dieser bedeutet?

Das mit der fehlgeschlagenen Provisonierung würde übrigens nach deinen Ausführungen, AndreasNRW, für mich absolut Sinn ergeben...