[VFKD] Umstellung auf DOCSIS 3.1: Internet plötzlich sehr langsam nach und extrem viele Fehler

Internet und Telefon gestört oder gar ganz ausgefallen? Speedprobleme, die nicht offensichtlich auf die verwendeten Geräte zurückzuführen sind? Dann ist dieses Forum genau richtig!
Forumsregeln
Forenregeln
7pot
Newbie
Beiträge: 15
Registriert: 17.05.2017, 21:02
Wohnort: 90592
Bundesland: Bayern

[VFKD] Umstellung auf DOCSIS 3.1: Internet plötzlich sehr langsam nach und extrem viele Fehler

Beitrag von 7pot »

Hallo,

heute früh um 0:50 fand ein Reconnect statt, jetzt erstmals mit DOCSIS 3.1, vorher nur DOCSIS 3.0 mit eigener Fritzbox 6591

Seitdem habe ich nur noch eine Bandbreite von <10 Mbit/s (up/down), vorher war es 560 Mbit/s down und 28 Mbit/s up. Eigentlich ein Gbit/s-Vertrag, konnte aber nur 500 Mbit/s geliefert werden. Nachdem ich den Pegel im Upstream etwas reduziert habe (im Verstärker nach rechts gedreht), gehen da jetzt immerhin wieder die üblichen 28 Mbit/s durch. Downstream schwankt zwischen 5 Mbit/s und 100 Mbit/s

Die hinteren DOCSIS 3.0-Kanäle zeigen Hunderte Millionen Fehler an.

Bei allen Nachbarn das Gleiche auch mit Vodafone-Box. Störungshotline meint, dass alles OK ist bei den Nachbarn bzw. ich meine Vodafone-Box anschließen soll. Geht schlecht, wir arbeiten alle von daheim. Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass es damit besser geht. Oder geht die dann voll auf DOCSIS 3.1?

Und dann noch endlos diese Meldungen:
17.06.2020 16:05:00 CM-STATUS message sent. Event Type Code: 1; Chan ID: 34; DSID: N/A; MAC Addr: N/A; OFDM/OFDMA Profile ID: N/A.;CM-MAC=XXX;CMTS-MAC=YYY;CM-QOS=1.1;CM-VER=3.1;
17.06.2020 16:04:55 Lost MDD Timeout;CM-MAC=XXX;CMTS-MAC=YYY;CM-QOS=1.1;CM-VER=3.1;
Das war vorher überhaupt nie.

Woran kann das liegen? Ist die neue Kopfstelle noch nicht richtig eingepegelt und gibt sich das von alleine wieder? In diesen Homeoffice-Zeiten ist das schon schwierig.

Danke und Grüße
Christian
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

robert_s
Insider
Beiträge: 4296
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: Umstellung auf DOCSIS 3.1: Internet plötzlich sehr langsam nach und extrem viele Fehler

Beitrag von robert_s »

7pot hat geschrieben:
17.06.2020, 16:23
Woran kann das liegen? Ist die neue Kopfstelle noch nicht richtig eingepegelt und gibt sich das von alleine wieder?
Ist ein Remote-PHY und die Pegel stimmen von hinten bis vorne nicht...

7pot
Newbie
Beiträge: 15
Registriert: 17.05.2017, 21:02
Wohnort: 90592
Bundesland: Bayern

Re: Umstellung auf DOCSIS 3.1: Internet plötzlich sehr langsam nach und extrem viele Fehler

Beitrag von 7pot »

Was ist ein Remote-PHY? Ein Fehler auf der Seite der Kopfstelle?

Kann ich an den Pegeln selbst was verändern oder sind die so jenseits von Gut und Böse, dass da gar nichts geht?

Benutzeravatar
Webmark
Kabelfreak
Beiträge: 1276
Registriert: 22.07.2010, 21:13
Wohnort: Raum Kaiserslautern
Bundesland: Rheinland-Pfalz

Re: Umstellung auf DOCSIS 3.1: Internet plötzlich sehr langsam nach und extrem viele Fehler

Beitrag von Webmark »

Zu Remote-PHY habe ich folgende Erklärung gefunden, kann damit aber nicht viel anfangen. -> https://www.viavisolutions.com/de-de/remote-phy
Red Internet & Phone 1000 Cable | FRITZ!Box 6591 Cable . DOCSIS 3.0 - 32/4 Kanäle . DOCSIS 3.1 - 1/0 Kanal . FRITZ!OS: 7.13 | FRITZ!Repeater 2400 . FRITZ!OS: 7.12 | FRITZ!Repeater 1750E . FRITZ!OS: 7.12 [Stand: 07.02.2020] | Speedtest

7pot
Newbie
Beiträge: 15
Registriert: 17.05.2017, 21:02
Wohnort: 90592
Bundesland: Bayern

Re: Umstellung auf DOCSIS 3.1: Internet plötzlich sehr langsam nach und extrem viele Fehler

Beitrag von 7pot »

Ich habe auch eine Weile recherchiert.

Könnte es sein, dass da so "kleine" Kopfstellen mit gemeint sind, die näher an den Häusern sind? Ich habe hier allerdings keine Baumaßnahmen gesehen. Würde das Phänomen aber gut erklären können. Die Leute in der weiteren Nachbarschaft (mehrere Straßen entfernt) scheinen nicht betroffen zu sein.

Die Ursache zu kennen, würde sicher bei der Behebung des Fehlers hilfreich sein. Mir ist allerdings nicht klar, was ich jetzt aktiv tun kann.

Flole
Insider
Beiträge: 2985
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: Umstellung auf DOCSIS 3.1: Internet plötzlich sehr langsam nach und extrem viele Fehler

Beitrag von Flole »

Verwechselt bitte nicht immer Remote-Phy und GigaHFC: Das ist zwar fast dasselbe aber Remote-Phy's im eigentlichen Sinne wurden auch schon vorher verwendet, GigaHFC ist die Neuerung wo dorthin nicht mehr zwangsläufig eine Glasfaser verlegt werden muss (und eine besondere Form des Remote-Phys).

robert_s
Insider
Beiträge: 4296
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: Umstellung auf DOCSIS 3.1: Internet plötzlich sehr langsam nach und extrem viele Fehler

Beitrag von robert_s »

7pot hat geschrieben:
17.06.2020, 17:28
Könnte es sein, dass da so "kleine" Kopfstellen mit gemeint sind, die näher an den Häusern sind? Ich habe hier allerdings keine Baumaßnahmen gesehen.
Da muss auch nix gebaut werden. Bestehenden Kasten auf, neue Technik rein, Kasten zu. Wenn Du da nicht den ganze Tag auf den Kasten stierst, kannst Du das leicht verpassen.

7pot
Newbie
Beiträge: 15
Registriert: 17.05.2017, 21:02
Wohnort: 90592
Bundesland: Bayern

Re: Umstellung auf DOCSIS 3.1: Internet plötzlich sehr langsam nach und extrem viele Fehler

Beitrag von 7pot »

robert_s hat geschrieben:
17.06.2020, 18:09
Da muss auch nix gebaut werden. Bestehenden Kasten auf, neue Technik rein, Kasten zu. Wenn Du da nicht den ganze Tag auf den Kasten stierst, kannst Du das leicht verpassen.
Ahh, alles klar. Das könnte natürlich sein. Warum es dann allerdings genau ab 0:50 schlechter wurde - vielleicht wurde das dann per Software freigeschaltet.

Kann ich mit der Information bei Vodafone anrufen? Ich habe die Befürchtung, dass die Hotline damit komplett überfordert ist und weiterhin behauptet, dass die Leitung in Ordnung ist.

Flole
Insider
Beiträge: 2985
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: Umstellung auf DOCSIS 3.1: Internet plötzlich sehr langsam nach und extrem viele Fehler

Beitrag von Flole »

7pot hat geschrieben:
17.06.2020, 18:16
Kann ich mit der Information bei Vodafone anrufen? Ich habe die Befürchtung, dass die Hotline damit komplett überfordert ist und weiterhin behauptet, dass die Leitung in Ordnung ist.
Wenn du nicht die gebuchte Geschwindigkeit erreichst dann ist das doch völlig egal: Anrufen, das Problem mit der Geschwindigkeit schildern und fertig. Alles andere ist im Prinzip uninteressant.

Benutzeravatar
NoNewbie
Kabelfreak
Beiträge: 1487
Registriert: 01.01.2012, 18:26

Re: Umstellung auf DOCSIS 3.1: Internet plötzlich sehr langsam nach und extrem viele Fehler

Beitrag von NoNewbie »

Die Umstellungen auf Remote-Phy finden nachts statt.