Dauernde WLan-Abbrüche bei Fritzbox 6490 cable

Internet und Telefon gestört oder gar ganz ausgefallen? Speedprobleme, die nicht offensichtlich auf die verwendeten Geräte zurückzuführen sind? Dann ist dieses Forum genau richtig!
Forumsregeln
Forenregeln
Benutzeravatar
Menne
Insider
Beiträge: 2378
Registriert: 21.07.2013, 13:04
Wohnort: Pappenheim

Re: Dauernde WLan-Abbrüche bei Fritzbox 6490 cable

Beitrag von Menne »

Wir kennen niemanden im Freundes- und Verwandtenkreis mit so einem schlechten
Internet-Empfang (haupsächl. W-Lan-Problem, aber auch Lan statt 100 MB höchstens 2-3 MB
beim download von Spielen, laut meinem Sohn.)
Beim Vodafone Sppedtest zeigt es natürlich 99 MB an.

?? gehts jetzt oder nicht!
Der Glubb is a Depp!

dmip-vf
Newbie
Beiträge: 48
Registriert: 17.12.2015, 22:01

Re: Dauernde WLan-Abbrüche bei Fritzbox 6490 cable

Beitrag von dmip-vf »

mir half es, auf die werkeinstellungen zurückzusetzen und die ganze prozedur zur intriebnahme der fritzbox 6490 wieder von vorne zu starten. inzwischen vergibt vodafone keine ipv4-adressen mehr, dafür läuft 5 ghz bis heute tadellos.

das mit den werkeinstellungen war bis jetzt immer die lösung für mich. einmal wollte die box sich überhaupt nicht verbinden, nachdem ich testweise eine andere box anschloss. obwohl die 6490 provisioniert war, lief sie erst nach dem zurücksetzen auf werkeinstellungen.

auf werkeinstellungen zurücksetzen tut einer fritzbox wirklich gut.

Flole
Insider
Beiträge: 3063
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: Dauernde WLan-Abbrüche bei Fritzbox 6490 cable

Beitrag von Flole »

dmip-vf hat geschrieben:
29.12.2019, 16:50
mir half es, auf die werkeinstellungen zurückzusetzen und die ganze prozedur zur intriebnahme der fritzbox 6490 wieder von vorne zu starten. inzwischen vergibt vodafone keine ipv4-adressen mehr, dafür läuft 5 ghz bis heute tadellos.

das mit den werkeinstellungen war bis jetzt immer die lösung für mich. einmal wollte die box sich überhaupt nicht verbinden, nachdem ich testweise eine andere box anschloss. obwohl die 6490 provisioniert war, lief sie erst nach dem zurücksetzen auf werkeinstellungen.

auf werkeinstellungen zurücksetzen tut einer fritzbox wirklich gut.
Na da wird sich der TE nun nach fast 2 Jahren aber freuen das du ihm genau das sagst was die Hotline bei jedem noch so kleinen Problem sagt.

dmip-vf
Newbie
Beiträge: 48
Registriert: 17.12.2015, 22:01

Re: Dauernde WLan-Abbrüche bei Fritzbox 6490 cable

Beitrag von dmip-vf »

ja aber ich vergaß noch zu erwähnen, dass vodafone doch ipv4 adressen vergibt. die einstellung mit ds-lite die vorgegeben war, ließ sich ändern auf native ipv4 verbindung UND ich rief bei der störungshotline an und erklärte alles. für vodafones sip-server ist ipv6 noch fremd, sagte man mir, also gleich eine ipv4 adresse gebucht bekommen für null euro.

ist nur eine erinnnerung für mich und eine hilfe für andere fritzbox besitzer, wenn die box nicht will :wink2:
Zuletzt geändert von dmip-vf am 19.01.2020, 14:06, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
DerSarde
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 13204
Registriert: 17.04.2014, 14:40
Wohnort: Aichach
Bundesland: Bayern

Re: Dauernde WLan-Abbrüche bei Fritzbox 6490 cable

Beitrag von DerSarde »

Dann hatte der an der Hotline aber eigentlich wenig Ahnung, wenn auch zu deinen Gunsten. :lol:

Für die Nutzung von SIP auf der FRITZ!Box von Vodafone ist keine öffentliche IPv4-Adresse nötig. Dort läuft die Telefonie nämlich über ne private IPv4-Adresse im 10er-Bereich.
Bleibt zuhause! Stay home!

Digitale Programmübersicht für Vodafone Kabel Deutschland
Digitale Programmübersicht für Vodafone West (ehem. Unitymedia)

Kabelnetz: voll ausgebaut (862 MHz) mit 1000 Mbit/s
TV: TV Komfort Vielfalt HD Kabelanschluss + Vielfalt HD Extra mit Sagemcom RCI88-320 KDG
Internet: Red Internet & Phone 200 Cable mit FRITZ!Box 6490 (kdg)

dmip-vf
Newbie
Beiträge: 48
Registriert: 17.12.2015, 22:01

Re: Dauernde WLan-Abbrüche bei Fritzbox 6490 cable

Beitrag von dmip-vf »

ich kenne mich da nicht so gut aus, aber native ipv6 leitung mit ipv4 über ds-lite und das telefon geht nicht, anschluss ist in niedersachsen anbieter ist vodafone kabel.

auf ipv4 ändern hilft

bei unitymedia (eazy.de) in hessen geht das telefon auch mit ds-lite über ipv6

spooky
Moderator
Moderator
Beiträge: 10816
Registriert: 02.06.2006, 11:20
Wohnort: Wolfsburg

Re: Dauernde WLan-Abbrüche bei Fritzbox 6490 cable

Beitrag von spooky »

dmip-vf hat geschrieben:
19.01.2020, 14:06
ich kenne mich da nicht so gut aus, aber native ipv6 leitung mit ipv4 über ds-lite und das telefon geht nicht, anschluss ist in niedersachsen anbieter ist vodafone kabel.

auf ipv4 ändern hilft

bei unitymedia (eazy.de) in hessen geht das telefon auch mit ds-lite über ipv6
Wir sind aber hier nicht Unitymedia
GigaTV 4K
TV Vielfalt HD
TV Vielfalt HD extra
Sky Komplett
Internet & Phone 1000/50
FritzBox 6660 cable

reneromann
Insider
Beiträge: 4668
Registriert: 28.06.2015, 13:26

Re: Dauernde WLan-Abbrüche bei Fritzbox 6490 cable

Beitrag von reneromann »

dmip-vf hat geschrieben:
19.01.2020, 14:06
ich kenne mich da nicht so gut aus, aber native ipv6 leitung mit ipv4 über ds-lite und das telefon geht nicht, anschluss ist in niedersachsen anbieter ist vodafone kabel.

auf ipv4 ändern hilft
Das betrifft/betraf aber ausschließlich die freien Endgeräte - wo eh manuell zwischen den Modi umgeschalten werden kann und die Hotline gar nicht bemüht werden muss [geschweige denn das die Hotline da etwas umstellen könnte, weil die Einstellung alleine in der eigenen Box passiert und von außen kein Zugriff auf das freie Endgerät vorgenommen wird].

Bei Homeboxen geht die Telefonie, wie schon von DerSarde angemerkt, über ein 2. privates Interface via 10er IP raus - da klappt die Telefonie auch im DS-Lite-Modus.

Karl.
Fortgeschrittener
Beiträge: 208
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: Dauernde WLan-Abbrüche bei Fritzbox 6490 cable

Beitrag von Karl. »

Ich hatte auch Abbrüche mit 2 Android 8 Geräten und den Fritzboxen.
Verschlüsselung auf WPA2 gesetzt, PMF aus und keine Probleme mehr.