Ständige Ausfälle

Internet und Telefon gestört oder gar ganz ausgefallen? Speedprobleme, die nicht offensichtlich auf die verwendeten Geräte zurückzuführen sind? Dann ist dieses Forum genau richtig!
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West („[VF West]“), von eazy („[eazy]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
SandraHilfe
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 18.04.2013, 16:48

Ständige Ausfälle

Beitrag von SandraHilfe »

Hallo,

ich hoffe ihr könnt mir helfen (nur zur Info ich kenne mich eigentlich mit sowas überhaupt garnicht aus, also bitte alles für Dummies erklären ;))

Seit knapp drei Wochen fällt sporadisch immer mal wieder bei mir das Internet aus, sowohl am Computer, als auch an zwei Laptops und zwei Smartphones (immer zur gleichen Zeit). Manchmal bekommen wir nur für ein paar Sekunden, manchmal für 3-4 Stunden keine Verbindung zum Internet. Habe gerade folgende Fehlermeldung bekommen:
Der Verbindungsaufbau ist gescheitert.
- Überprüfen Sie den eingegebenen WLAN-Netzwerkschlüssel
- ob die WLAN-Gegenstelle eingeschaltet, empfangsbereit und in Reichtweite ist
- ob der Name der Gegenstelle (SSID) übereinstimmt
- ob ein MAC-Filter aktiv ist.
- ob die Gegenstelle auf Kanal 1-13 sendet (0x6406)

Die ersten zwei Punkte kann ich als Ursache ausschließen, die anderen sind mir ehrlich gesagt etwas schleierhaft. Allerdings haben wir nichts an den einzelnen Geräten verändert.
Habe den Router jetzt ausgeschalten und wieder neu gestartet, dann hatte ich wieder Zugriff zum Internet, aber das will ich auch nicht jedes Mal machen.

Woran könnte es also liegen? Liegt es an Kabel Deutschland oder an unserem Netzwerk und wie kann ich das herausfinden?

Wir haben D-Link DIR-615 und ein Motorola SBV 5121E Modem

Ganz liebe Grüße
weihnachtsmann
Insider
Beiträge: 2214
Registriert: 16.11.2009, 21:46

Re: Ständige Ausfälle

Beitrag von weihnachtsmann »

pc/laptop mal bitte ans Kabelmodem anschließen, kabelmodem 10 sek. vom strom trennen, dann für 24h diese direkte lanverbindung testen. wenn es keine ausfälle gibt > heimnetzwerkproblem

wenn es ausfälle gibt, störungshotline anrufen ( aber die direktverbindung bestehen lassen !!! )

und poste mal deine Modemwerte bitte
Benutzeravatar
Besserwisser
Insider
Beiträge: 5321
Registriert: 01.08.2010, 16:15
Wohnort: zu Hause
Bundesland: Thüringen

Re: Ständige Ausfälle

Beitrag von Besserwisser »

Überprüfe mal, wie viele WLANs in deiner Umgebung senden.
Wenn die Kanäle 1-13 alle besetzt sind, kann es zu Konflikten kommen.
Dann hilft nur eins:
Den Router ständig an lassen.

Das vergrault die anderen.

:fahne:

Wenn möglich solltest du versuchen, den PC und die Laptops mit Netzwerkkabel anzuschließen.
Und mit den Smartphones solltest du dich nicht zu weit vom WLAN-Router entfernen.
SandraHilfe
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 18.04.2013, 16:48

Re: Ständige Ausfälle

Beitrag von SandraHilfe »

Okay danke schon mal für die Antworten. Ich versuchs mal mit dem direkt anschließen, die Frage ist nur, ob ich das hinbekomme ;) Kann ich aber wohl erst morgen oder am WE austesten, da das Modem im Erdgeschoss ist und ich mich eigentlich immer im ersten Stock aufhalte und meinen Arbeitsplatz dann verlagern muss ;)

Neben mir sind es übrigens noch 5 andere Wlans, die in der Umgebung senden.

Die Modemwerte habe ich mit Hilfe der Anleitung hier aus dem Forum jetzt rausgefunden:
Signal to Noise Ratio 38 dB
Downstream Power Level 5 dBmV
Upstream Power Level 47 dBmV

Liebe Grüße
spooky
Ehrenmitglied
Beiträge: 12836
Registriert: 02.06.2006, 11:20
Wohnort: Wolfsburg
Bundesland: Niedersachsen

Re: Ständige Ausfälle

Beitrag von spooky »

Ich denke, nachdem Du was von Erdgeschoss etc grschrieben hast, dass das WLAN evtl gerade so bei der in den 1. Stock reicht.
Evtl den Router mal anders positionieren.
Magenta TV One
Big TV
G.Fast 500/150
SandraHilfe
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 18.04.2013, 16:48

Re: Ständige Ausfälle

Beitrag von SandraHilfe »

spooky hat geschrieben:Ich denke, nachdem Du was von Erdgeschoss etc grschrieben hast, dass das WLAN evtl gerade so bei der in den 1. Stock reicht.
Evtl den Router mal anders positionieren.
Gute Überlegung, aber bei den Ausfällen der letzten Tage bin ich extra immer vom Pc im ersten Stock runter an zwei verschiedenen Laptops und habe diese in einer Entfernung von 3m bzw. direkt neben dem Router probiert und es kam auch hier keine Internetverbindung zu Stande. Der Router steht bereits seit 2Jahren in der selben Position da unten und solche Ausfälle hatte ich eigentlich vorher noch nie :(


Sehe gerade, dass ich bei den Modemwerten noch den
UpstreamPower Level 47 dBmV
vergessen hatte, sorry.

Und jetzt nochmal ne blöde Frage (ich kenne mich halt echt garnicht aus^^): Wenn ich das Laptop mit einem Kabel anschließen will, schließ ich das dann an das Modem direkt an oder an den Router? :S

Lg
Benutzeravatar
Besserwisser
Insider
Beiträge: 5321
Registriert: 01.08.2010, 16:15
Wohnort: zu Hause
Bundesland: Thüringen

Re: Ständige Ausfälle

Beitrag von Besserwisser »

Sollte das Zimmer mit dem Router im EG und dein Arbeitsplatz im 1.OG zufällig an der selben Hausseite sein,
dann hilft es, den WLAN-Router ans Fenster zu stellen.
Manchmal ist die WLAN-Verbindung durch zwei Fensterscheiben mit Reflexion am Nachbarhaus besser,
als die Verbindung direkt durch die Zimmerdecke.

:fahne:
Benutzeravatar
Besserwisser
Insider
Beiträge: 5321
Registriert: 01.08.2010, 16:15
Wohnort: zu Hause
Bundesland: Thüringen

Re: Ständige Ausfälle

Beitrag von Besserwisser »

SandraHilfe hat geschrieben:Und jetzt nochmal ne blöde Frage (ich kenne mich halt echt garnicht aus^^): Wenn ich das Laptop mit einem Kabel anschließen will, schließ ich das dann an das Modem direkt an oder an den Router? :S

Lg
Was hast du für ein Kabelmodem?
Benutzt du einen externen WLAN-Router?
weihnachtsmann
Insider
Beiträge: 2214
Registriert: 16.11.2009, 21:46

Re: Ständige Ausfälle

Beitrag von weihnachtsmann »

SandraHilfe hat geschrieben:
Und jetzt nochmal ne blöde Frage (ich kenne mich halt echt garnicht aus^^): Wenn ich das Laptop mit einem Kabel anschließen will, schließ ich das dann an das Modem direkt an oder an den Router? :S

Lg
weihnachtsmann hat geschrieben:pc/laptop mal bitte ans Kabelmodem anschließen, kabelmodem 10 sek. vom strom trennen
Benutzeravatar
Besserwisser
Insider
Beiträge: 5321
Registriert: 01.08.2010, 16:15
Wohnort: zu Hause
Bundesland: Thüringen

Re: Ständige Ausfälle

Beitrag von Besserwisser »

weihnachtsmann hat geschrieben:
weihnachtsmann hat geschrieben:pc/laptop mal bitte ans Kabelmodem anschließen, kabelmodem 10 sek. vom strom trennen
Das ist nicht zielführend, weil mehrere Geräte gleichzeitig betrieben werden sollen.
Hat sie ein KM mit nur einer LAN-Buchse, könnte sie ohne Router nur ein Gerät anschließen.
Hat sie ein Kabelmodem mit interen Router muß sie keinen Stromreset machen.