Ständige Kabelinternetausfälle

Internet und Telefon gestört oder gar ganz ausgefallen? Speedprobleme, die nicht offensichtlich auf die verwendeten Geräte zurückzuführen sind? Dann ist dieses Forum genau richtig!
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West / ehem. Unitymedia („[VF West]“), von eazy („[eazy]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
Benutzeravatar
nauke100
Kabelfreak
Beiträge: 1288
Registriert: 15.03.2009, 19:03
Wohnort: Bolzenburg
Bundesland: Mecklenburg-Vorpommern

Re: Ständige Kabelinternetausfälle

Beitrag von nauke100 »

Techniker 4 kommt, findet bei meinem Nachbarn einen Verteiler der angeblich da nicht hingehört. Dann lief es ca. 2 bis 3 Wochen wirklich gut.
Werte im niedrigen Frequenzbereich gehen im "Fehlerfall sehr runter" es könnte ein Kabelbruch oder schlechte Verschraubung oder defekter Kompressionsstecker sein, sieht nach Unterbrechung im Kabel aus, zeig dem Techniker die Werte im Normal und Fehlerfall.
Gruß
Nauke100
CableMax1000 mit Leih 6591 FW7.21 (16.03.2021)
mit Auerswald 2104 ISDN Telefonanlage
LordJarhead
Newbie
Beiträge: 31
Registriert: 06.04.2021, 20:16
Bundesland: Bayern

Re: Ständige Kabelinternetausfälle

Beitrag von LordJarhead »

Noch kein Techniker da gewesen, 45 Minuten hat er noch laut Terminzeitraum.

Diesen Ausfall habe ich mal etwas genauer Dokumentiert.

Während des Ausfalls:
Auswahl1.JPG
Und während des neuen Aufbaus der Verbindung:
Auswahl2.JPG
Auswahl3.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
DarkStar
Insider
Beiträge: 8388
Registriert: 05.11.2008, 23:25

Re: Ständige Kabelinternetausfälle

Beitrag von DarkStar »

Aus Erfahrung kann ich sagen das solche Bilder / Videos die Techniker nicht Interessieren.
LordJarhead
Newbie
Beiträge: 31
Registriert: 06.04.2021, 20:16
Bundesland: Bayern

Re: Ständige Kabelinternetausfälle

Beitrag von LordJarhead »

DarkStar hat geschrieben: 09.04.2021, 11:06 Aus Erfahrung kann ich sagen das solche Bilder / Videos die Techniker nicht Interessieren.
Und was kann ich sonst tun? Ich mein es ist ja ein Beweis. Die Ausfälle sind sporadisch, der Typ kommt und in dem Moment ist halt gerade kein Ausfall, dann geht er wieder und ich darf 100€ zahlen... :confused:
DarkStar
Insider
Beiträge: 8388
Registriert: 05.11.2008, 23:25

Re: Ständige Kabelinternetausfälle

Beitrag von DarkStar »

Einen Techniker Interessieren nur Fehler die er Messen kann, kann er den Fehler (gerade) nicht Messen, ist es ihm egal und er schreibt in seinen Protokoll das kein Fehler vorliegt.

Was meinst du wie ich oft ich damals einen Techniker hier hatte bis der Fehler behoben wurde, ich war mit jeden Techniker schon per Du :D und kannte wirklich die Komplette Firma.
LordJarhead
Newbie
Beiträge: 31
Registriert: 06.04.2021, 20:16
Bundesland: Bayern

Re: Ständige Kabelinternetausfälle

Beitrag von LordJarhead »

DarkStar hat geschrieben: 09.04.2021, 11:37 Einen Techniker Interessieren nur Fehler die er Messen kann, kann er den Fehler (gerade) nicht Messen, ist es ihm egal und er schreibt in seinen Protokoll das kein Fehler vorliegt.

Was meinst du wie ich oft ich damals einen Techniker hier hatte bis der Fehler behoben wurde, ich war mit jeden Techniker schon per Du :D und kannte wirklich die Komplette Firma.
Hattest du ähnliche Probleme? Und was genau war die Ursache bzw. Lösung?

Einer war schon drei mal hier inzwischen, er hatte beim letzten Mal schon gesagt er hofft mich nie wieder zu sehen (scherzhaft.... glaub ich :mussweg:)
DarkStar
Insider
Beiträge: 8388
Registriert: 05.11.2008, 23:25

Re: Ständige Kabelinternetausfälle

Beitrag von DarkStar »

Bei mir war es Kombination aus vielen Sachen.

- Abfall der Signalstärke auf einigen DS Frequenzen
- Rückkanalstörung
- TV Störung

Hier wurde damals über Wochen so ziemlich alles getauscht, vom HÜP bis zum Verstärker.

Selbst heute sind die Störungen nicht komplett gelöst, aber man gewöhnt sich an alles und regt sich auch nicht mehr darüber auf :kaffee:

Die gelegentlichen TV Störungen, insbesondere auf den Öffis sind schon fast das Sahnehäubchen im Vodafone Netz und die Scheint fast jeder mehr oder weniger zu haben.
LordJarhead
Newbie
Beiträge: 31
Registriert: 06.04.2021, 20:16
Bundesland: Bayern

Re: Ständige Kabelinternetausfälle

Beitrag von LordJarhead »

DarkStar hat geschrieben: 09.04.2021, 11:52 Bei mir war es Kombination aus vielen Sachen.

- Abfall der Signalstärke auf einigen DS Frequenzen
- Rückkanalstörung
- TV Störung

Hier wurde damals über Wochen so ziemlich alles getauscht, vom HÜP bis zum Verstärker.

Selbst heute sind die Störungen nicht komplett gelöst, aber man gewöhnt sich an alles und regt sich auch nicht mehr darüber auf :kaffee:

Die gelegentlichen TV Störungen, insbesondere auf den Öffis sind schon fast das Sahnehäubchen im Vodafone Netz und die Scheint fast jeder mehr oder weniger zu haben.
Wäre mir ja auch nicht wild wenn wir nicht beide (Frau und ich) in Home Office arbeiten müssten. Und wenn 10 mal am Tag das Netz für 10 Minuten weg ist darf die Zeit nicht nur hinten dran hängen, sondern man fliegt ja auch aus allen Meetings du eventuell sogar wichtig sind. Wir haben kein Fernsehen oder sonstiges, brauche einfach nur eine stabile Internetverbindung. :wand:

Wohne in einem 6 Parteienhaus, alle 5 Nachbarn haben auch Vodafone und NIEMAND hat solche Probleme. Niemand hat auch nur einen Ausfall oder sonst irgendwas, sind nur wir. :fahne:
Karl.
Insider
Beiträge: 3147
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: Ständige Kabelinternetausfälle

Beitrag von Karl. »

Dann braucht man ja den Fehler nur zwischen dem Verstärker und dir zu suchen...
DarkStar hat geschrieben: 09.04.2021, 11:52 Die gelegentlichen TV Störungen, insbesondere auf den Öffis sind schon fast das Sahnehäubchen im Vodafone Netz und die Scheint fast jeder mehr oder weniger zu haben.
Dafür und für ähnliches wurde extra ein Board eingerichtet
viewforum.php?f=75

Das bringt es so ziemlich auf den Punkt:
NoNewbie hat geschrieben: 05.04.2021, 13:25 Warum soll in Deutschland was funktionieren, wenn in Großbritannien jemand bestimmt, dass in Ägypten der Ansprechpartner sitzt, der Rumäne die Entstörung beauftragt, der Inder die Rechnung bezahlt und der Ungar das kontrolliert.
Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp:
DarkStar
Insider
Beiträge: 8388
Registriert: 05.11.2008, 23:25

Re: Ständige Kabelinternetausfälle

Beitrag von DarkStar »

Wenn nur ihr die Probleme hat dann sollte vielleicht mal ein neues Kabel vom Keller in die Wohnung gezogen werden, das hab ich hier im letzten Schritt auch gemacht und zwar auf eigene Kosten weil Vodafone es nicht machen wollte.