Vodafone zur Entwicklung des TV-Markts

Themenbereiche, die in diesem Forum Platz finden, sind das Fernseh- und Radioprogrammangebot allgemein, das frei empfangbare Fernseh- und Radioprogrammangebot, das Paket Vodafone Basic TV sowie entsprechende Vorgängerpakete wie die HD-Option bei Vodafone West (ehem. Unitymedia).
Forumsregeln
Forenregeln

Die HD-Sender von RTL werden bei Vodafone Kabel Deutschland nur auf Smartcards des Typs D03, D08, G02 oder G09 freigeschaltet (nicht auf D02/D09!). Weitere Informationen hier!

Informationen zu HDTV bei Vodafone Kabel Deutschland und bei Vodafone West (ehem. Unitymedia) gibt es im Helpdesk!

Bei Empfangsproblemen lohnt sich u.U. ein Blick in diesen Thread bzw. in den dort verlinkten Helpdesk-Artikel.


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“) oder von Vodafone West / ehem. Unitymedia („[VF West]“) bist.
Kurt W
Kabelexperte
Beiträge: 518
Registriert: 03.04.2016, 21:42
Wohnort: Großraum Nürnberg

Re: Vodafone zur Entwicklung des TV-Markts

Beitrag von Kurt W »

Torsten1973 hat geschrieben: 23.06.2021, 17:09
Das einzige Wehwehchen war es, meinen Eltern beizubringend, den FireTV-Stick zu bedienen, aber mittlerweile mit ein bisschen Übung klappt das hervorragend.

Ja das man mit dem Firestick die Programme mit den Pfeiltasten, links und rechts und nicht Auf und Ab, wie gewohnt schaltet ist ein wenig gewöhnungsbedürftig. Aber man gewöhnt sich dran.

Gruß Kurt
Vodafone CableMax 1000 -- Fritzbox 6660 (OS 7.28) - 2x Huawei WIFI AX3 Quad Core - Amazon Firestick 4K -- waipu.tv - Paket Perfekt - Disney+
Benutzeravatar
DerSarde
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 14515
Registriert: 17.04.2014, 14:40
Wohnort: Aichach
Bundesland: Bayern

Re: Vodafone zur Entwicklung des TV-Markts

Beitrag von DerSarde »

Kurt W hat geschrieben: 20.06.2021, 17:23Bin mal gespannt, wenn nun endlich VF auch richtig auf den Zug Streaming aufspringt, so wie Magenta, die auch kapiert haben, dass man Kunden auch ohne Telekom Internetzugang, Magenta zugänglich machen muss, um am Markt bestehen zu bleiben.
Es gibt von Vodafone doch bereits ein reines Streamingprodukt, nämlich die GigaTV-App. Hab aber irgendwie das Gefühl, dass dieses Angebot recht unscheinbar ist, die Magenta TV App ist viel bekannter bzw. populärer. :wink:
Bleibt zuhause! Stay home!

Digitale Programmübersicht für Vodafone Kabel Deutschland
Digitale Programmübersicht für Vodafone West (ehem. Unitymedia)

Kabelnetz: voll ausgebaut (862 MHz) mit 1000 Mbit/s
TV: TV Komfort Vielfalt HD Kabelanschluss + Vielfalt HD Extra mit Sagemcom RCI88-320 KDG
Internet: Red Internet & Phone 200 Cable mit FRITZ!Box 6490 (kdg)
Kurt W
Kabelexperte
Beiträge: 518
Registriert: 03.04.2016, 21:42
Wohnort: Großraum Nürnberg

Re: Vodafone zur Entwicklung des TV-Markts

Beitrag von Kurt W »

Die läuft aber auf dem Fernseher nur in Verbindung auf Apple TV.

Gruß Kurt
Vodafone CableMax 1000 -- Fritzbox 6660 (OS 7.28) - 2x Huawei WIFI AX3 Quad Core - Amazon Firestick 4K -- waipu.tv - Paket Perfekt - Disney+
Abraxxas
Insider
Beiträge: 2296
Registriert: 24.08.2010, 21:10
Wohnort: 67117

Re: Vodafone zur Entwicklung des TV-Markts

Beitrag von Abraxxas »

Im Moment interessiert 80% der Tv Nutzer nur, dass sie einen Knopf drücken um die Kiste einzuschalten und dann auf 7 drücken um Pro7 zu gucken. RTL ist meist auf 3 und ARD und ZDF auf 1 und 2. Ende.
Daran sollte man in naher Zukunft nichts ändern. Wer das will muss schon noch 10Jahre abwarten bis diese Generation kein TV mehr schaut und auch nicht mehr zahlt.
So schnell wird sich also nix ändern.
spooky
Moderator
Moderator
Beiträge: 12258
Registriert: 02.06.2006, 11:20
Wohnort: Wolfsburg
Bundesland: Niedersachsen

Re: Vodafone zur Entwicklung des TV-Markts

Beitrag von spooky »

Die 3 ist meistens das dritte… ;)
GigaTV 4K
TV Vielfalt HD
TV Vielfalt HD extra
Internet & Phone 1000/50
FritzBox 6660 cable
robert_s
Insider
Beiträge: 6042
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: Vodafone zur Entwicklung des TV-Markts

Beitrag von robert_s »

Abraxxas hat geschrieben: 23.06.2021, 23:27 Im Moment interessiert 80% der Tv Nutzer nur, dass sie einen Knopf drücken um die Kiste einzuschalten und dann auf 7 drücken um Pro7 zu gucken. RTL ist meist auf 3 und ARD und ZDF auf 1 und 2. Ende.
Daran sollte man in naher Zukunft nichts ändern. Wer das will muss schon noch 10Jahre abwarten bis diese Generation kein TV mehr schaut und auch nicht mehr zahlt.
So schnell wird sich also nix ändern.
Klemmt man denen eine Streamingbüchse an den HDMI-CEC und dann können die das auch weiterhin. So schnell ist das geändert.
Kurt W
Kabelexperte
Beiträge: 518
Registriert: 03.04.2016, 21:42
Wohnort: Großraum Nürnberg

Re: Vodafone zur Entwicklung des TV-Markts

Beitrag von Kurt W »

Habe gerade mal die Zeitverzögerung zwischen Magenta TV per App und waipu.tv, beim Deutschlandspiel verglichen, Magenta ist da ca. 15 sek. hinter waipu.tv!

Hat mich nun schon gewundert. Zu Kabel kann ich nichts sagen, da habe ich keinen Anschluss mehr.

Gruß Kurt
Vodafone CableMax 1000 -- Fritzbox 6660 (OS 7.28) - 2x Huawei WIFI AX3 Quad Core - Amazon Firestick 4K -- waipu.tv - Paket Perfekt - Disney+