[VFKD] Offene Kanäle in Rheinland-Pfalz ab 21. April auch in HD im Kabel

Themenbereiche, die in diesem Forum Platz finden, sind das Fernseh- und Radioprogrammangebot allgemein, das frei empfangbare Fernseh- und Radioprogrammangebot, das Paket Vodafone Basic TV sowie entsprechende Vorgängerpakete wie die HD-Option bei Vodafone West (ehem. Unitymedia).
Forumsregeln
Forenregeln

Die HD-Sender von RTL werden bei Vodafone Kabel Deutschland nur auf Smartcards des Typs D03, D08, G02 oder G09 freigeschaltet (nicht auf D02/D09!). Weitere Informationen hier!

Informationen zu HDTV bei Vodafone Kabel Deutschland und bei Vodafone West (ehem. Unitymedia) gibt es im Helpdesk!

Bei Empfangsproblemen lohnt sich u.U. ein Blick in diesen Thread bzw. in den dort verlinkten Helpdesk-Artikel.


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“) oder von Vodafone West / ehem. Unitymedia („[VF West]“) bist.
Johut
Kabelfreak
Beiträge: 1181
Registriert: 11.12.2006, 19:16
Wohnort: Trier

[VFKD] Offene Kanäle in Rheinland-Pfalz ab 21. April auch in HD im Kabel

Beitrag von Johut »

Wie mir die Landesmedienanstalt Rheinland-Pfalz und der OK 54 (Offener Kanal Region Trier) heute auf eine entsprechende Anfrage mitteilten, werden die Offenen Kanäle in Rheinland-Pfalz ab 21.April landesweit in auch in HD eingespeist. Bisher war der Empfang via DVB-C nur in SD möglich, HD nur per Streaming über Hbb-TV.

Laut LMK soll die Einspeisung auf auf S36 (594 Mhz) erfolgen.
Die HD-Einspeisung hat sich jahrelang hingezogen, wurde immer wieder angekündigt aber nie umgesetzt. Offenbar konnte nun eine Einigung zwischen der LMK und Vodafone hierzu erzielt werden.
Benutzeravatar
DerSarde
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 14515
Registriert: 17.04.2014, 14:40
Wohnort: Aichach
Bundesland: Bayern

Re: [VFKD] Offene Kanäle in Rheinland-Pfalz ab 21. April auch in HD im Kabel

Beitrag von DerSarde »

Jap, der OKTV Ludwigshafen bestätigt es im Prinzip auch schon auf seiner Homepage:
https://www.ok-lu.de/2021/02/26/teletex ... -ab-21-04/
Bleibt zuhause! Stay home!

Digitale Programmübersicht für Vodafone Kabel Deutschland
Digitale Programmübersicht für Vodafone West (ehem. Unitymedia)

Kabelnetz: voll ausgebaut (862 MHz) mit 1000 Mbit/s
TV: TV Komfort Vielfalt HD Kabelanschluss + Vielfalt HD Extra mit Sagemcom RCI88-320 KDG
Internet: Red Internet & Phone 200 Cable mit FRITZ!Box 6490 (kdg)
Karl.
Insider
Beiträge: 3539
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VFKD] Offene Kanäle in Rheinland-Pfalz ab 21. April auch in HD im Kabel

Beitrag von Karl. »

Wahrscheinlich fliegen mit etwas Zeit danach die SD Varianten, ähnlich wie in Mecklenburg-Vorpommern
Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp:
Johut
Kabelfreak
Beiträge: 1181
Registriert: 11.12.2006, 19:16
Wohnort: Trier

Re: [VFKD] Offene Kanäle in Rheinland-Pfalz ab 21. April auch in HD im Kabel

Beitrag von Johut »

Karl. hat geschrieben: 12.03.2021, 21:43 Wahrscheinlich fliegen mit etwas Zeit danach die SD Varianten, ähnlich wie in Mecklenburg-Vorpommern
Das wurde damals auch sogar schon angekündigt, womöglich wollte man eine zu frühe reine Umstellung auf HD nicht haben, um keine großen Einbrüche in der Reichweite zu haben oder aber Vodafone wollte für die parallele Einspeisung in SD und HD zu hohe Gebühren erheben.
Aber bei der jetzigen Verbreitung von HD und sogar UHD-TV´s braucht man sich darum keine Gedanken mehr zu machen. Vodafone könnte ruhig weitere Doppeleinspeisungen von SD und HD zu Gunsten von HD beenden, bei einer Versorgung von über 90% mit HD-fähigem Empfangsequipment dürften keine nennenswerten Einbrüche an Reichweite mehr erfolgen. Neue Einspeisungen sollten nur noch in HD erfolgen. Deshalb ist es auch unverständlich, dass man in den ex-UM-Gebieten bei Sendern wie BBC World News und NHK Japan die Verbreitung in HD beendet und in SD aufnimmt. Das Gegenteil sollte der Fall sein.
cka82
Fortgeschrittener
Beiträge: 320
Registriert: 06.01.2020, 10:59
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: [VFKD] Offene Kanäle in Rheinland-Pfalz ab 21. April auch in HD im Kabel

Beitrag von cka82 »

Johut hat geschrieben: 12.03.2021, 23:42
Karl. hat geschrieben: 12.03.2021, 21:43 Wahrscheinlich fliegen mit etwas Zeit danach die SD Varianten, ähnlich wie in Mecklenburg-Vorpommern
Das wurde damals auch sogar schon angekündigt, womöglich wollte man eine zu frühe reine Umstellung auf HD nicht haben, um keine großen Einbrüche in der Reichweite zu haben oder aber Vodafone wollte für die parallele Einspeisung in SD und HD zu hohe Gebühren erheben.
Aber bei der jetzigen Verbreitung von HD und sogar UHD-TV´s braucht man sich darum keine Gedanken mehr zu machen. Vodafone könnte ruhig weitere Doppeleinspeisungen von SD und HD zu Gunsten von HD beenden, bei einer Versorgung von über 90% mit HD-fähigem Empfangsequipment dürften keine nennenswerten Einbrüche an Reichweite mehr erfolgen. Neue Einspeisungen sollten nur noch in HD erfolgen. Deshalb ist es auch unverständlich, dass man in den ex-UM-Gebieten bei Sendern wie BBC World News und NHK Japan die Verbreitung in HD beendet und in SD aufnimmt. Das Gegenteil sollte der Fall sein.
NHK WORLD-JAPAN gab es bei Vodafone West/Unitymedia noch nie in HD. Juwelo gab es in HD, jetzt nur noch in SD, und Anixe Serie HD wurde Anfang letztes Jahres abgeschaltet ohne SD-Ersatz. Bei BBC World News könnte ich mir vorstellen, dass denen die HD-Verbreitung einfach zu teuer war und man deshalb wieder auf SD umgestiegen ist.
Johut
Kabelfreak
Beiträge: 1181
Registriert: 11.12.2006, 19:16
Wohnort: Trier

Re: [VFKD] Offene Kanäle in Rheinland-Pfalz ab 21. April auch in HD im Kabel

Beitrag von Johut »

cka82 hat geschrieben: 13.03.2021, 10:05
Johut hat geschrieben: 12.03.2021, 23:42
Karl. hat geschrieben: 12.03.2021, 21:43 Wahrscheinlich fliegen mit etwas Zeit danach die SD Varianten, ähnlich wie in Mecklenburg-Vorpommern
Das wurde damals auch sogar schon angekündigt, womöglich wollte man eine zu frühe reine Umstellung auf HD nicht haben, um keine großen Einbrüche in der Reichweite zu haben oder aber Vodafone wollte für die parallele Einspeisung in SD und HD zu hohe Gebühren erheben.
Aber bei der jetzigen Verbreitung von HD und sogar UHD-TV´s braucht man sich darum keine Gedanken mehr zu machen. Vodafone könnte ruhig weitere Doppeleinspeisungen von SD und HD zu Gunsten von HD beenden, bei einer Versorgung von über 90% mit HD-fähigem Empfangsequipment dürften keine nennenswerten Einbrüche an Reichweite mehr erfolgen. Neue Einspeisungen sollten nur noch in HD erfolgen. Deshalb ist es auch unverständlich, dass man in den ex-UM-Gebieten bei Sendern wie BBC World News und NHK Japan die Verbreitung in HD beendet und in SD aufnimmt. Das Gegenteil sollte der Fall sein.
NHK WORLD-JAPAN gab es bei Vodafone West/Unitymedia noch nie in HD. Juwelo gab es in HD, jetzt nur noch in SD, und Anixe Serie HD wurde Anfang letztes Jahres abgeschaltet ohne SD-Ersatz. Bei BBC World News könnte ich mir vorstellen, dass denen die HD-Verbreitung einfach zu teuer war und man deshalb wieder auf SD umgestiegen ist.
Sorry Karl, da hatte ich eine Falschinformation.
Aber warum schaltet der OK Ludwigshafen seinen Teletext ab? Technische Probleme sind immer zu beheben, aber vielleicht wurde der Teletext dort nicht oder kaum genutzt. Bei uns in Trier beim OK54 läuft der Teletext sehr gut, da auch unsere Regionalzeitung dort aktuelle Artikel veröffentlicht. Technische Probleme gabs hier keine und der Teletext funktioniert störungsfrei.
Benutzeravatar
DerSarde
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 14515
Registriert: 17.04.2014, 14:40
Wohnort: Aichach
Bundesland: Bayern

Re: [VFKD] Offene Kanäle in Rheinland-Pfalz ab 21. April auch in HD im Kabel

Beitrag von DerSarde »

Hier nun auch eine offizielle Bestätigung der OKTV in Rheinland-Pfalz:
https://www.oktv-rlp.de/oktv/aktuelles/ ... llen-oktv/

Einspeisung der HD-Versionen: 21. April 2021
Abschaltung der SD-Versionen: 3. Mai 2021
Bleibt zuhause! Stay home!

Digitale Programmübersicht für Vodafone Kabel Deutschland
Digitale Programmübersicht für Vodafone West (ehem. Unitymedia)

Kabelnetz: voll ausgebaut (862 MHz) mit 1000 Mbit/s
TV: TV Komfort Vielfalt HD Kabelanschluss + Vielfalt HD Extra mit Sagemcom RCI88-320 KDG
Internet: Red Internet & Phone 200 Cable mit FRITZ!Box 6490 (kdg)
Karl.
Insider
Beiträge: 3539
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VFKD] Offene Kanäle in Rheinland-Pfalz ab 21. April auch in HD im Kabel

Beitrag von Karl. »

Aber warum schreiben die nicht dazu, dass man mit einem nicht HD fähigen Endgerät den Kanal nicht mehr empfangen kann :confused:

Der DAU wird wohl diese Info brauchen.

Gibt's in Rheinland-Pfalz eigentlich noch unausgebaute Gebiete?
Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp:
Benutzeravatar
Beatmaster
Moderator/Helpdesk-Mitarbeiter
Moderator/Helpdesk-Mitarbeiter
Beiträge: 15424
Registriert: 12.06.2008, 16:57
Wohnort: Alfeld (Leine)
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VFKD] Offene Kanäle in Rheinland-Pfalz ab 21. April auch in HD im Kabel

Beitrag von Beatmaster »

Gibt's in Rheinland-Pfalz eigentlich noch unausgebaute Gebiete?
Ja, im Netz Kaiserslautern und das nur ein Ort. Die restliche Netze die am Backbone hängen, sind ausgebaut.
Kabelnetz: Netz Hildesheim (Alfeld). 862 MHz und 1000 Mbit/s
TV: Telefunken 43 Zoll UHD-TV
Receiver: Humax ESD-160c/VE + Festplatte 1 TB
Abo: Sky Entertainment + Cinema + Bundesliga + Sport + HD + UHD
Kabelanschluss Comfort HD + Kabel Premium Total + DAZN Channels
vbidaten
Ehrenmitglied
Beiträge: 266
Registriert: 04.08.2011, 15:49

Re: [VFKD] Offene Kanäle in Rheinland-Pfalz ab 21. April auch in HD im Kabel

Beitrag von vbidaten »

Karl. hat geschrieben: 04.04.2021, 21:24 Aber warum schreiben die nicht dazu, dass man mit einem nicht HD fähigen Endgerät den Kanal nicht mehr empfangen kann :confused:
Weil es nach knapp 15 Jahren HDTV in Deutschland keine relevante Anzahl an nicht HD-fähigen Geräten mehr gibt.
Eigentlich wären die SD-Programme der ÖR auch bereits Anfang 2021 endlich abgeschaltet worden.

Man muss sich auch mal von altem Kram trennen können.