[VFKD] TV-Kabelanschluss wird gesperrt

Themenbereiche, die in diesem Forum Platz finden, sind das Fernseh- und Radioprogrammangebot allgemein, das frei empfangbare Fernseh- und Radioprogrammangebot, das Paket Vodafone Basic TV sowie entsprechende Vorgängerpakete wie die HD-Option bei Vodafone West (ehem. Unitymedia).
Forumsregeln
Forenregeln

Die HD-Sender von RTL werden bei Vodafone Kabel Deutschland nur auf Smartcards des Typs D03, D08, G02 oder G09 freigeschaltet (nicht auf D02/D09!). Weitere Informationen hier!

Informationen zu HDTV bei Vodafone Kabel Deutschland und bei Vodafone West (ehem. Unitymedia) gibt es im Helpdesk!

Bei Empfangsproblemen lohnt sich u.U. ein Blick in diesen Thread bzw. in den dort verlinkten Helpdesk-Artikel.


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“) oder von Vodafone West / ehem. Unitymedia („[VF West]“) bist.
Benutzeravatar
F-orced-customer
Fortgeschrittener
Beiträge: 222
Registriert: 25.05.2020, 14:09
Wohnort: Vodafone BW

Re: [VFKD] TV-Kabelanschluss wird gesperrt

Beitrag von F-orced-customer »

Flole hat geschrieben: 08.01.2021, 17:08 Noch gilt der entsprechende Paragraph aber und es gibt entsprechende Urteile die deine Ansicht als falsch klassifizieren. Alles weitere was ein Umdenken, und damit eine Gesetzesänderung angeht, darfst du mit dem Abgeordneten deines Vertrauens besprechen, das gehört hier jedenfalls nicht hin.
Du hast hier gar nix zu melden. Politische Diskussion der Technik gehört hier dazu, sonst verkommts zu nem Nerd-Forum!
VF (UM)Internet Premium 120/6 IPv4, Casa CMTS, VF (UM)ConnectBox, TP-Link Gb Switch, Compaq T1000h UPS, sflphone, CallWeaver Faxserver, VDR 2.x http://tvdr.de

Code: Alles auswählen

iperf3
[  5]   0.00-30.00  sec   465 MBytes   130 Mbits/sec    0             sender
[  5]   0.00-10.00  sec  7.44 MBytes  6.24 Mbits/sec    4             sender
--- www.google.de ping statistics ---
244 packets transmitted, 244 received, 0% packet loss, time 24463ms
rtt min/avg/max/mdev = 8.463/14.668/39.232/3.995 ms
Flole
Insider
Beiträge: 4445
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VFKD] TV-Kabelanschluss wird gesperrt

Beitrag von Flole »

F-orced-customer hat geschrieben: 08.01.2021, 17:11 Politische Diskussion der Technik gehört hier dazu, sonst verkommts zu nem Nerd-Forum!
Sie sind hier aber unerwünscht, siehe viewtopic.php?p=684379#p684379.
Benutzeravatar
DerSarde
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 14043
Registriert: 17.04.2014, 14:40
Wohnort: Aichach
Bundesland: Bayern

Re: [VFKD] TV-Kabelanschluss wird gesperrt

Beitrag von DerSarde »

Flole hat geschrieben: 08.01.2021, 17:14Sie sind hier aber unerwünscht, siehe viewtopic.php?p=684379#p684379
Da muss ich spooky etwas korrigieren, medienpolitische Dinge können hier im Forum natürlich diskutiert werden, da das ja zu unserem Rahmenthema hier gehört. Die aktuelle Diskussion über das Schwarzschauen gehört hier aber wirklich nicht rein.
Bleibt zuhause! Stay home!

Digitale Programmübersicht für Vodafone Kabel Deutschland
Digitale Programmübersicht für Vodafone West (ehem. Unitymedia)

Kabelnetz: voll ausgebaut (862 MHz) mit 1000 Mbit/s
TV: TV Komfort Vielfalt HD Kabelanschluss + Vielfalt HD Extra mit Sagemcom RCI88-320 KDG
Internet: Red Internet & Phone 200 Cable mit FRITZ!Box 6490 (kdg)
Karl.
Insider
Beiträge: 2125
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VFKD] TV-Kabelanschluss wird gesperrt

Beitrag von Karl. »

Wobei es im verlinkten Thema nicht um Politik, sondern um den Egoismus des einzelnen Menschen ging.

Aber ob erschleichen von Leistungen jetzt ein Vergehen oder eine Ordnungswidrigkeit darstellt, ist doch im Ergebnis ganz egal, schwarzsehen ist verboten, egal, wie das geahndet wird.


Im Kern ist gemeint, über Medien, Telekommunikation und ähnliches, was mit Kabel zu tun hat, kann man auch in politischer Richtung diskutieren, aber was primär z.B. mit Corona, VW, oder Steuern zu tun hat, gehört hier nicht her, so verstehe ich es zumindest :wink:
hjoerg
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 30.12.2020, 16:31
Bundesland: Berlin

Re: [VFKD] TV-Kabelanschluss wird gesperrt

Beitrag von hjoerg »

Wäre aber doch interessant wo das steht. :kaffee:

Ist denn im Vodafonvertrag erwähnt, dass die angebotene Leistung nicht genutzt werden darf? :confused:

VFKD 1000/50
AVM 6591
LG OLED 55E8LLA
Karl.
Insider
Beiträge: 2125
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VFKD] TV-Kabelanschluss wird gesperrt

Beitrag von Karl. »

Zumindest finde ich, dass die DVB-C Funktion in der Homebox 3 (6490) mehr als eine offene Tür eines Busses ist.
Benutzeravatar
berlin69er
Insider
Beiträge: 13756
Registriert: 14.08.2012, 19:24
Wohnort: Berlin-Lichtenrade

Re: [VFKD] TV-Kabelanschluss wird gesperrt

Beitrag von berlin69er »

Die du dann nach Definition nicht nutzen dürftest... :fingerzeig:
Vergleiche mit Bussen oder ähnlich sind nicht zielführend und die Dinge auch nicht vergleichbar.
Ein Bus oder ein nicht angeschlossenes Fahrrad ist im öffentlichen Raum und daher wohl anders zu bewerten, als ein Kabel, was direkt in meine private Wohnung gelegt wird. Zudem wurden die Sperren ja bei etlichen Kunden extra entfernt, auch wenn kein separater TV Vertrag vorhanden war. Was soll ein Kunde denn daraus schließen?
Hat denn VF überhaupt schon mal, wie z.B. Verkehrsunternehmen oder Fahrradbesitzer eine Anzeige erstattet oder Beträge eingefordert?
Kabelnetz: Vodafone Kabel Deutschland Berlin-Lichtenrade (voll ausgebaut)
TV: Sony KD-55A1 OLED
Receiver: VU+ UNO 4K SE mit DVB-C-FBC Tuner (8 Tuner in einem) & 1TB Samsung 850 EVO SSD
Pakete: Vodafone Premium HD & Sky HD Komplett inkl. UHD auf Smartcard G09
Zubehör: Apple TV 4K für SkyQ und Co.
entrax92
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 08.01.2021, 14:44
Bundesland: Bremen

Re: [VFKD] TV-Kabelanschluss wird gesperrt

Beitrag von entrax92 »

Nochmal danke für die Antworten. Für mich als technischen Laien war ab dem Moment als ich das Kabel in die Büchse gesteckt habe und der Fernseher Kanäle empfangen konnte klar, dass der Anschluss dann bestimmt über den Vermieter und die Miete gedeckt ist. Ich hätte das natürlich überprüfen sollen und ärgere mich darüber, dass ich's nicht tat. Ich wollte weder bewusst etwas erschleichen noch so tun als wüsste ich von nichts. Wenn ich nachzahlen muss, wäre es verdient und gerecht, aber ich wäre VF als langer und meistens zufriedener Kunde dankbar, wenn sie ein Auge zudrücken.
Benutzeravatar
berlin69er
Insider
Beiträge: 13756
Registriert: 14.08.2012, 19:24
Wohnort: Berlin-Lichtenrade

Re: [VFKD] TV-Kabelanschluss wird gesperrt

Beitrag von berlin69er »

Wenn sie was von dir wollen, werden sie sich schon melden. Verpflichtet einen TV Vertrag abzuschließen bist du aber nicht, auch wenn da ein Rumpelstilzchen noch so tobt...
Kabelnetz: Vodafone Kabel Deutschland Berlin-Lichtenrade (voll ausgebaut)
TV: Sony KD-55A1 OLED
Receiver: VU+ UNO 4K SE mit DVB-C-FBC Tuner (8 Tuner in einem) & 1TB Samsung 850 EVO SSD
Pakete: Vodafone Premium HD & Sky HD Komplett inkl. UHD auf Smartcard G09
Zubehör: Apple TV 4K für SkyQ und Co.
Flole
Insider
Beiträge: 4445
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VFKD] TV-Kabelanschluss wird gesperrt

Beitrag von Flole »

Verpflichtet ihn abzuschließen ist man natürlich nicht, das stimmt schon, die Alternative wäre kein TV anzuschließen und die gewünschten Sender auf anderem Weg zu bekommen (zum Beispiel über Internet oder ähnliches).