SD-Abschaltung (nicht) im Kabel

Themenbereiche, die in diesem Forum Platz finden, sind das Fernseh- und Radioprogrammangebot allgemein, das frei empfangbare Fernseh- und Radioprogrammangebot, das Paket Vodafone Basic TV bei Vodafone Kabel Deutschland bzw. die HD-Option bei Vodafone West (ehem. Unitymedia) sowie entsprechende Vorgängerpakete.
Forumsregeln
Forenregeln

Die HD-Sender von RTL werden bei Vodafone Kabel Deutschland nur auf Smartcards des Typs D03, D08, G02 oder G09 freigeschaltet (nicht auf D02/D09!). Weitere Informationen hier!

Informationen zu HDTV bei Vodafone Kabel Deutschland und bei Vodafone West (ehem. Unitymedia) gibt es im Helpdesk!

Bei Empfangsproblemen lohnt sich u.U. ein Blick in diesen Thread bzw. in den dort verlinkten Helpdesk-Artikel.
Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 30799
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: SD-Abschaltung (nicht) im Kabel

Beitrag von twen-fm »

Wenn ich die UPC (DVB-C und/oder UPC TV BOX) Senderlisten für die drei verschiedenen Gebiete anschaue, dann komme ich aus dem Staunen nicht mehr raus, bei der enormen Anzahl an angebotenen Programmen! :shock:

Da stellt sich die berechtigte Frage, wie ist denn das überhaupt möglich, doppelt soviele Programme als Vodafone sowie ebenfalls die 1 Gbit/s als Höchstgeschwindigkeit anzubieten? Auch wenn die meisten Programme (bzw. die meisten ausländischen ausschliesslich) über die UPC TV BOX laufen sollten, so ist das eine faszinierende Auswahl, die kaum zu toppen wäre. Da macht das Content-Management bei Vodafone aber mächtig was falsch! :suspekt:
Keine Signatur mehr!

robert_s
Insider
Beiträge: 4300
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: SD-Abschaltung (nicht) im Kabel

Beitrag von robert_s »

twen-fm hat geschrieben:
03.05.2020, 20:51
Wenn ich die UPC (DVB-C und/oder UPC TV BOX) Senderlisten für die drei verschiedenen Gebiete anschaue, dann komme ich aus dem Staunen nicht mehr raus, bei der enormen Anzahl an angebotenen Programmen! :shock:

Da stellt sich die berechtigte Frage, wie ist denn das überhaupt möglich, doppelt soviele Programme als Vodafone sowie ebenfalls die 1 Gbit/s als Höchstgeschwindigkeit anzubieten?
Da wäre es mal spannend, eine Frequenzbelegung bei UPC zu sehen, also wie breit das Spektrum bei denen derzeit überhaupt ist, welche Kanäle für EuroDOCSIS 3.0 / DOCSIS 3.1 und welche für DVB-C genutzt werden. Und wie groß die Segmente derzeit sind.

Leider finde ich auf Anhieb nicht mal irgendwo einen Screenshot der berühmten "Modemwerte" eines UPC-Kunden. Da könnte man wenigstens (zumindest einen Teil) der DOCSIS-Kanäle ablesen.

spooky
Moderator
Moderator
Beiträge: 10807
Registriert: 02.06.2006, 11:20
Wohnort: Wolfsburg

Re: SD-Abschaltung (nicht) im Kabel

Beitrag von spooky »

Ich gehe mal von aus, das Basic TV DVB C bei denen ist und da wahrscheinlich in den Regionen einer der 3 Sprachen eingespeist wird, reichen da 100 Kanäle aus.. sind ja auch nicht alle in HD. Sagen wir wenn alle in HD wären, bräuchte man grob 20 Kanäle.
Der Rest ist für Internet bestimmt und darüber läuft dann auch IPTV und zwackt sich, wenn man Live guckt, was von der Bandbreite ab.

Und sowas könnte ich mir auch bei VF in Zukunft vorstellen.
Die gängigsten Free-TV Sender SD/HD gibt es noch als DVB C ( sagen wir grob 50 Kanäle, vielleicht weniger) und wer dann Pay-TV möchte, der guckt das dann über IPTV mit der Box.
GigaTV 4K
TV Vielfalt HD
TV Vielfalt HD extra
Sky Komplett
Internet & Phone 1000/50
FritzBox 6660 cable

JoeRayEMD
Fortgeschrittener
Beiträge: 220
Registriert: 05.07.2012, 09:44
Wohnort: Emden (NI) [TV-PoP Leer]

Re: SD-Abschaltung (nicht) im Kabel

Beitrag von JoeRayEMD »

Das irritiert mich schon lange, daß die Belegung in der Schweiz so geheim ist, daß man davon kaum vernünftige, vertrauenswürdige, vollständige, aktuelle Belegungen im Netz findet.
Gehandhabt wird dort wohl das Modell wie in den Niederlanden, wo die Transport Streams in den verschiedenen Netzen
auch auf verschiedenen Frequenzen eingespeist werden.

In Zeiten, als in der Schweiz nur über DVB-C eingespeist wurde, hing die Auswahl der angebotenen Programme ja sehr an der Sprachregion. Jetzt im gemischten System müßte man eigentlich im ganzen Land dieselben Programme anbieten können.
Lediglich die LCN-Numerierung müßte sich unterscheiden und über welches System die Programme kommen.

BASIC TV müßte eigentlich unverschlüsselt sein.
Analoges Kabel seit OKT 1985, digitales Kabel seit DEZ 2000, HDTV seit FEB 2015
LESER im KDGF seit 05.07.2007
Ich möchte gerne SRFinfo und ORF2E im Kabel haben! - Dann eben etwas umständlicher erstmal via ZATTOO FREE und ORF TVTHEK bzw. PLAY SRF! (alles sehr zu empfehlen) (über fireTV stick)
DAB+: 69 Programmplätze! (NL: 12C+11C+06B / DE: 12A+05C) + UKW: 6-8 weitere (DE) + INTERNET (alles am Küchenradio, hama DIT1000MBT)

Benutzeravatar
DerSarde
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 13182
Registriert: 17.04.2014, 14:40
Wohnort: Aichach
Bundesland: Bayern

Re: SD-Abschaltung (nicht) im Kabel

Beitrag von DerSarde »

Hier ist die aktuelle TV-Belegung bei UPC in der deutschsprachigen Schweiz zu sehen. Mit Digital-TV belegt sind dort immer noch 50 Kanäle (zum Vergleich: bei Vodafone sind es 34), dennoch kann Gigabit angeboten werden:
http://www.digitalbitrate.com/dtv.php?m ... 10&lang=fr

Zur Erklärung zu den Kanalangaben:
C001 -> 114 MHz
C002 -> 122 MHz
C003 -> 130 MHz
usw.

C050 ziemlich am Schluss ist demzufolge die 506 MHz, und C091 bzw. C092 die 834 bzw. 842 MHz. Man sieht da leider nicht, ob da evtl. schon höher als bis 862 MHz ausgebaut wurde.

EDIT: Die sollte auch vollständig sein, nicht so wie die für Vodafone, wo die Geräte beim demjenigen, der die Muxe misst, offenbar nicht richtig eingestellt sind.
Bleibt zuhause! Stay home!

Digitale Programmübersicht für Vodafone Kabel Deutschland
Digitale Programmübersicht für Vodafone West (ehem. Unitymedia)

Kabelnetz: voll ausgebaut (862 MHz) mit 1000 Mbit/s
TV: TV Komfort Vielfalt HD Kabelanschluss + Vielfalt HD Extra mit Sagemcom RCI88-320 KDG
Internet: Red Internet & Phone 200 Cable mit FRITZ!Box 6490 (kdg)

robert_s
Insider
Beiträge: 4300
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: SD-Abschaltung (nicht) im Kabel

Beitrag von robert_s »

DerSarde hat geschrieben:
03.05.2020, 21:24
Hier ist die aktuelle TV-Belegung bei UPC in der deutschsprachigen Schweiz zu sehen. Mit Digital-TV belegt sind dort immer noch 50 Kanäle (zum Vergleich: bei Vodafone sind es 34), dennoch kann Gigabit angeboten werden:
http://www.digitalbitrate.com/dtv.php?m ... 10&lang=fr

Zur Erklärung zu den Kanalangaben:
C001 -> 114 MHz
Das finde ich spannend, vor allem, weil die 1Gbit/s mit 100Mbit/s Upload anbieten - wenn DVB-C aber bei 114MHz losgeht, können die ja nur max. 5-85MHz in Upstream-Richtung betreiben. Verwenden die 8 DOCSIS 3.0 Upstream-Kanäle? Oder gar schon OFDMA?

Ansonsten stünden zwischen 510MHz bis 830MHz genau 320MHz für den DOCSIS-Downstream zur Verfügung - und damit 96MHz weniger, was genau dem mehr an DVB-C Kanälen entspricht. Da wäre auch spannend, wie das Spektrum zwischen EuroDOCSIS 3.0 und DOCSIS 3.1 aufgeteilt ist.

Aber: Verwendet UPC für Gigabit überhaupt DOCSIS? Oder ist das so eine RFoG-FTTB-Kiste, wo Kabelfernsehen und Internet über getrennte Fasern und Technologien betrieben werden?

Edit: Ah, für Gigabit wird die "Giga Connect Box" alias Arris TG3492 zur Verfügung gestellt (https://www.upc.ch/content/dam/www-upc- ... 830_EN.pdf). Also tatsächlich DOCSIS 3.1. Wie kriegen die nur 100Mbit/s upload hin...?

JoeRayEMD
Fortgeschrittener
Beiträge: 220
Registriert: 05.07.2012, 09:44
Wohnort: Emden (NI) [TV-PoP Leer]

Re: SD-Abschaltung (nicht) im Kabel

Beitrag von JoeRayEMD »

Für den, den es interessiert:
Die Programme, die in der Deutschschweiz nur noch mit der Box empfangen werden können,
waren lt. Umstellungsliste ab 27.08.2019:

RAI 4 / LA 7 / RAI SPORT / EUROSPORT1 (ital.) / DISCOVERY (ital.) / RAI NEWS 24 / VIDEO ITALIA HD /
MEDIASET EXTRA /
EURO STAR / EURO D / SHOW TÜRK / KANAL 7 AVRUPA / ATV AVRUPA / SHOW MAX / TGRT HABER /
CNN TÜRK / TV 8 INT /
TVI / SIC NOTICIAS / SIC INT / RECORD TV INT / TV GLOBO INT /
CANAL 24 HORAS / ANDALUCIA TV / TV GALICIA / ESTRELLAS / TELENOVELAS /
RTS SVET / TVCG / PINK PLUS / PINK EXTRA / RTK 1 / RTSH 3 / TV21 / KOHAVISION / KLAN KOSOVA /
TVRI / HRT TV / 1BN /
HAYAT PLUS / KURDSAT TV /
TVP POLONIA / DUNA / BVN / CCTV4 / RTR PLANETA / TGN THAI GLOBAL /
HUSTLER TV HD / EVIL ANGEL TV / DORCEL TV

Man sieht, daß das nicht gerade die Massenprogramme sind.
Aber das Gesamtangebot ist auch so schon sehr beeindruckend.
Hervorzuheben auch die britischen Programme, die mangels Knebelung durch die EU
eingespeist werden können.


Was digitalbitrate.com angeht, so waren in der Vergangenheit die Kabellisten dort leider immer sehr
unvollständig. Bestes Beispiel VDFK. Ganze Kanäle fehlen massenhaft und viele Programme
"sans nom" - ohne Namen, obwohl der Name mit eingespeist wird (z. B. 458 MHz bei uns die HF-Programme).
Daher habe ich die UPC CH-Listen von dort immer mit Vorsicht betrachtet.
Analoges Kabel seit OKT 1985, digitales Kabel seit DEZ 2000, HDTV seit FEB 2015
LESER im KDGF seit 05.07.2007
Ich möchte gerne SRFinfo und ORF2E im Kabel haben! - Dann eben etwas umständlicher erstmal via ZATTOO FREE und ORF TVTHEK bzw. PLAY SRF! (alles sehr zu empfehlen) (über fireTV stick)
DAB+: 69 Programmplätze! (NL: 12C+11C+06B / DE: 12A+05C) + UKW: 6-8 weitere (DE) + INTERNET (alles am Küchenradio, hama DIT1000MBT)

robert_s
Insider
Beiträge: 4300
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: SD-Abschaltung (nicht) im Kabel

Beitrag von robert_s »

JoeRayEMD hat geschrieben:
03.05.2020, 21:49
Hervorzuheben auch die britischen Programme, die mangels Knebelung durch die EU eingespeist werden können.
Knebelung durch die EU? Wer erzählt denn so einen Quatsch? In den Niederlanden gibt's die BBC-Programme auch im Kabel, und soweit ich weiß, sind die noch in der EU.

robert_s
Insider
Beiträge: 4300
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: SD-Abschaltung (nicht) im Kabel

Beitrag von robert_s »

robert_s hat geschrieben:
03.05.2020, 21:43
Edit: Ah, für Gigabit wird die "Giga Connect Box" alias Arris TG3492 zur Verfügung gestellt (https://www.upc.ch/content/dam/www-upc- ... 830_EN.pdf). Also tatsächlich DOCSIS 3.1. Wie kriegen die nur 100Mbit/s upload hin...?
Ich habe jetzt einen Screenshot von dieser Giga Connect Box gefunden, wo man die Upstreams sieht:

https://community.upc.ch/t5/Connect-Box ... d-p/152206

Auch nur 4 DOCSIS 3.0 Kanäle, wie bei Vodafone Kabel. Und trotzdem erreicht der tatsächlich 100Mbit/s im Upstream - den er damit für sich ganz alleine gehabt haben muss!?!!

Edit: Achso, der Screenshot von den Kanälen stammt von einem anderen User als dem, der die 100Mbit/s Upstream erreicht hat (der sich seit seinem Eingangsbeitrag nie wieder gemeldet hat). Ich kann mir nicht vorstellen, dass das mit nur 4 DOCSIS 3.0 Upstream-Kanälen machbar ist.

JoeRayEMD
Fortgeschrittener
Beiträge: 220
Registriert: 05.07.2012, 09:44
Wohnort: Emden (NI) [TV-PoP Leer]

Re: SD-Abschaltung (nicht) im Kabel

Beitrag von JoeRayEMD »

Die haben aber auch tatsächlich einen Vertrag mit der BBC
(die dort eingespeisten Programme wurden 2019 übrigens um BBC FOUR und die 2 Kindersender
reduziert nachdem ein neuer Vertrag abgeschlossen worden war). -
Das basiert ursprünglich historisch noch aus alten Analogzeiten,
als die Programme tatsächlich im Westen noch terrestrisch empfangen wurden.

In der Schweiz ist die Genehmigung der Sendeanstalt nicht erforderlich, wenn das Programm
unverschlüsselt empfangen werden kann. Dort gibt es ja auch ITV-Programme,
Channel 4, Channel 5, die in den Niederlanden fehlen.
[So wurde das schon öfter erklärt. In der EU braucht man die Genehmigung der Sendeanstalt.]
Zuletzt geändert von JoeRayEMD am 03.05.2020, 22:10, insgesamt 1-mal geändert.
Analoges Kabel seit OKT 1985, digitales Kabel seit DEZ 2000, HDTV seit FEB 2015
LESER im KDGF seit 05.07.2007
Ich möchte gerne SRFinfo und ORF2E im Kabel haben! - Dann eben etwas umständlicher erstmal via ZATTOO FREE und ORF TVTHEK bzw. PLAY SRF! (alles sehr zu empfehlen) (über fireTV stick)
DAB+: 69 Programmplätze! (NL: 12C+11C+06B / DE: 12A+05C) + UKW: 6-8 weitere (DE) + INTERNET (alles am Küchenradio, hama DIT1000MBT)