SD-Abschaltung (nicht) im Kabel

Themenbereiche, die in diesem Forum Platz finden, sind das Fernseh- und Radioprogrammangebot allgemein, das frei empfangbare Fernseh- und Radioprogrammangebot, das Paket Vodafone Basic TV sowie entsprechende Vorgängerpakete wie die HD-Option bei Vodafone West (ehem. Unitymedia).
Forumsregeln
Forenregeln

Die HD-Sender von RTL werden bei Vodafone Kabel Deutschland nur auf Smartcards des Typs D03, D08, G02 oder G09 freigeschaltet (nicht auf D02/D09!). Weitere Informationen hier!

Informationen zu HDTV bei Vodafone Kabel Deutschland und bei Vodafone West (ehem. Unitymedia) gibt es im Helpdesk!

Bei Empfangsproblemen lohnt sich u.U. ein Blick in diesen Thread bzw. in den dort verlinkten Helpdesk-Artikel.
Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 31062
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: Neue Sender 2020 im Kabelnetz von Vodafone

Beitrag von twen-fm »

Blue7 hat geschrieben:
20.04.2020, 17:42
Naja denke Verträge kündigen muss arte für den SD Sender nicht, denn dieser kommt ja über die ARD Frequenz mit rein.
Das wird meines erachtens über den Vertrag der ARD laufen. arte wird genauso dann in SD verschwinden wie die ARD Sender.
Das wird wohl nicht passieren. Es läuft alles darauf hinaus, das es bei Vodafone ein Downscaling der Öffis von HD in SD geben wird, sobald die SD Signale über Astra abgeschaltet werden (im Januar 2021). Das steht in der April-Ausgabe der "Satvision" drin.

Auch der Vodafone-Sprecher hat bestätigt, das es keine Abschaltung der SD Programme zum Januar 2021 geben wird, eher später (sobald die Verträge mit den Programmanbietern und der WoWi es zulassen).

Sky möchte nicht nachstehen. Dort wird es erstmal ebenfalls keine weiteren SD Abschaltungen geben. Das hat ein Sky Sprecher im besagten Satvision-Bericht bestätigt.

Nun kann sich jeder einen Reim machen, wie es weitergehen wird...
Keine Signatur mehr!
DarkStar
Insider
Beiträge: 7933
Registriert: 05.11.2008, 23:25

Re: Neue Sender 2020 im Kabelnetz von Vodafone

Beitrag von DarkStar »

Du glaubst ernsthaft an SD Sender mit HD Logo? Also ich nicht.
Und selbst wenn es bis dahin kein HD mehr im Logo geben sollte, es gibt keinen einigen Sinnvollen Grund SD beizubehalten (ganz im Gegenteil, VF kann jedes zusätzliche freie Byte im Netz gebrauchen).
Nicoco
Fortgeschrittener
Beiträge: 343
Registriert: 30.08.2017, 16:46

Re: Neue Sender 2020 im Kabelnetz von Vodafone

Beitrag von Nicoco »

Zumal die ARD für die SD-Sender im Kabel weiter zahlen muss.
Vodafone schenkt denen die Kosten nicht.

Das Thema ist für mich noch nicht durch.
Man schaltet nicht via Astra ab, um dann im Kabel weiter für SD zahlen zu müssen.
Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 31062
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: Neue Sender 2020 im Kabelnetz von Vodafone

Beitrag von twen-fm »

DarkStar hat geschrieben:
20.04.2020, 22:15
Du glaubst ernsthaft an SD Sender mit HD Logo? Also ich nicht.
Und selbst wenn es bis dahin kein HD mehr im Logo geben sollte, es gibt keinen einigen Sinnvollen Grund SD beizubehalten (ganz im Gegenteil, VF kann jedes zusätzliche freie Byte im Netz gebrauchen).
Es reicht bereits, wenn du das hier liest:
Satvision April 2020 SD (3).jpg
Ich würde den kompletten Artikel zeigen, aber ich weiss nicht ob das überhaupt erlaubt ist oder nicht. Schliesslich wäre das ein Copy & Paste der Print/PDF-Ausgabe.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Keine Signatur mehr!
Johut
Kabelexperte
Beiträge: 847
Registriert: 11.12.2006, 19:16
Wohnort: Trier

Re: Neue Sender 2020 im Kabelnetz von Vodafone

Beitrag von Johut »

Wo stand der Artikel denn, bitte Quellenangabe, dann kannst Du ihn auch komplett posten. Allerdings müssten die öffentlich-rechtlichen Programme hierfür ihre Zustimmung erteilen wenn das Signal derart verändert eingespeist werden soll und ggfs. einen neuen Einspeisevertrag mit Vodafone abschließen. Da hierfür wieder Zahlungen fällig werden, glaube ich eher nicht daran.
Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 31062
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: Neue Sender 2020 im Kabelnetz von Vodafone

Beitrag von twen-fm »

Hast du meinen Beitrag weiter oben gelesen? Da habe ich geschrieben: "Satvision" Ausgabe April 2020.

Die vier Seiten aus der Satvision werde ich hier nicht posten. Es gibt Verlage, welche eine Veröffentlichung ihrer Artikel in Foren usw. nicht gerne sehen.

Falls es dich (und alle anderen) interessiert: Die Printausgabe ist noch ein paar Tage im Handel erhältlich und die PDF Ausgabe kann über die Homepage gekauft werden, meines Wissens sogar etwas billiger als im Handel.
Keine Signatur mehr!
DarkStar
Insider
Beiträge: 7933
Registriert: 05.11.2008, 23:25

SD-Abschaltung (nicht) im Kabel

Beitrag von DarkStar »

twen-fm hat geschrieben:
21.04.2020, 01:07
Hast du meinen Beitrag weiter oben gelesen? Da habe ich geschrieben: "Satvision" Ausgabe April 2020.

Die vier Seiten aus der Satvision werde ich hier nicht posten. Es gibt Verlage, welche eine Veröffentlichung ihrer Artikel in Foren usw. nicht gerne sehen.

Falls es dich (und alle anderen) interessiert: Die Printausgabe ist noch ein paar Tage im Handel erhältlich und die PDF Ausgabe kann über die Homepage gekauft werden, meines Wissens sogar etwas billiger als im Handel.
Das Blatt kannst du als Quelle getrost ignorieren, die haben auch die Dreambox Seven angekündigt und angeblich in der Redaktion gehabt, nur dumm Dream Property weiß selbst gar nichts von einer Dreambox Seven.
Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 31062
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: Neue Sender 2020 im Kabelnetz von Vodafone

Beitrag von twen-fm »

Die "Interviews" mit den Sprechern von (ich gehe mal der Reihe nach): "Head of Product Communications" von Sky, "Bereichsleiter Programmverbreitung" bei der Mediengruppe RTL Deutschland, ZDF (da ist kein Ansprechpartner abgebildet), "Chief Distribution Officer" bei der ProSiebenSat1 Media SE und dem "Vice President Entertainment Products" bei Vodafone werden wohl keine Hirngespinste der Redaktion sein, vor allem da deren Bilder neben den Antworten mit abgebildet werden, sonst würden sie massiven Ärger mit den Herrschaften bekommen!
Keine Signatur mehr!
DarkStar
Insider
Beiträge: 7933
Registriert: 05.11.2008, 23:25

Re: Neue Sender 2020 im Kabelnetz von Vodafone

Beitrag von DarkStar »

Wir werden es sehen.
Wahrscheinlich genauso wie wir die Seven nicht sehen werden :D
Benutzeravatar
GLS
Helpdesk-Mitarbeiter
Helpdesk-Mitarbeiter
Beiträge: 5114
Registriert: 23.07.2009, 22:22
Wohnort: Würzburg

Re: Neue Sender 2020 im Kabelnetz von Vodafone

Beitrag von GLS »

Ich verstehe das Problem nicht. Warum sollte SD jetzt schon abgeschaltet werden, wenn noch kein UHD auf Sendung gehen wird? Wofür sollte die Kapazität denn verwendet werden? Die Abschaltung im Januar 2021 bezieht sich auf Sat (und folglich die Sat-gespeisten Kabelnetze). Von etwas anderem war nie die Rede. In den Glasfaser-gespeisten Kabelnetzen wollen weder die Sender noch die Betreiber eine schnelle SD-Abschaltung. Da wird ab 2021 auch nichts "mit HD-Logo" eingespeist, sondern es laufen die bisherigen SD-Signale einfach weiter. Kosten? Nun, durch die neuen Verträge zahlen die ÖR einen kleinen Bruchteil von dem, was sie über Sat zahlen - ganz einfach, weil die Kabler mit der Verwertung der Sender-Signale ordentlich Geld verdienen, was über Sat nicht der Fall ist. Die KEF musste sich ja einmischen und dort die Abschaltung erzwingen (eigentlich ein Skandal), aber im Kabel gelten andere Regeln.
Übersicht & Ausbaustand der Vodafone-Kabelnetze in Deutschland