Lokalradiosender im digitalen Kabel

Themenbereiche, die in diesem Forum Platz finden, sind das Fernseh- und Radioprogrammangebot allgemein, das frei empfangbare Fernseh- und Radioprogrammangebot, das Paket Vodafone Basic TV sowie entsprechende Vorgängerpakete wie die HD-Option bei Vodafone West (ehem. Unitymedia).
Forumsregeln
Forenregeln

Die HD-Sender von RTL werden bei Vodafone Kabel Deutschland nur auf Smartcards des Typs D03, D08, G02 oder G09 freigeschaltet (nicht auf D02/D09!). Weitere Informationen hier!

Informationen zu HDTV bei Vodafone Kabel Deutschland und bei Vodafone West (ehem. Unitymedia) gibt es im Helpdesk!

Bei Empfangsproblemen lohnt sich u.U. ein Blick in diesen Thread bzw. in den dort verlinkten Helpdesk-Artikel.
Johut
Kabelexperte
Beiträge: 847
Registriert: 11.12.2006, 19:16
Wohnort: Trier

Re: Lokalradiosender im digitalen Kabel

Beitrag von Johut »

Das das digitale Signal dem UKW-Signal zeitig hinterher läuft ist normal. So lange dauert codierung und decodierung des Signals. Beim Fernsehen ist das das gleiche, beim Empfang via Satellit dauert es noch länger. Daran ist bei den momentan eingesetzten Normen und Prozessoren nichts zu ändern. Die Rechenzeit dauert einfach so lange. Teilweise zwischen 8 und 16 Sekunden. Früher konnte man nach der Tagesschau die Uhr stellen, heute nicht mehr.
Benutzeravatar
VBE-Berlin
ehemals MB-Berlin
Beiträge: 13769
Registriert: 15.04.2008, 23:50
Wohnort: Berlin

Re: Lokalradiosender im digitalen Kabel

Beitrag von VBE-Berlin »

Johut hat geschrieben:
17.02.2020, 17:53
Früher konnte man nach der Tagesschau die Uhr stellen, heute nicht mehr.
Kann man immer noch. sie geht halt dann einfach falsch!

Der Radio Paloma "Livestream" über Smartspeaker hat teilweise bis zu 10 MINUTEN Verzögerung.
Ich hoffe, dass es da noch eine sinnvolle Lösung gibt. Zumindest, für alles, was nicht über Satelliten geht. (deren Laufzeiten kann man kaum verhindern)
VBE-Berlin
--
2 x Red Internet 200 (200000/50000)
Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 31044
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: Lokalradiosender im digitalen Kabel

Beitrag von twen-fm »

Im Telekom "Zuhause Kabel" Angebot laufen diverse Radiosender über DVB-C z.B. hier in Berlin mit über fünf (!) Minuten Verzögerung zum terrestrischen UKW-Signal.
Keine Signatur mehr!
astranase
Fortgeschrittener
Beiträge: 298
Registriert: 07.06.2006, 18:09
Wohnort: Leipzig

Re: Lokalradiosender im digitalen Kabel

Beitrag von astranase »

Johut hat geschrieben:
17.02.2020, 17:53
Früher konnte man nach der Tagesschau die Uhr stellen, heute nicht mehr.
..... tja, digital heißt leider auch "trau nie dem letzten Ton des Zeitzeichens" :streber: :party:
astranase

- Lieber radiosüchtig als radioaktiv -
*STC von TechniSat, da weiß man was man hat!*
Benutzeravatar
Besserwisser
Insider
Beiträge: 4482
Registriert: 01.08.2010, 16:15
Wohnort: zu Hause
Bundesland: Thüringen

Re: Lokalradiosender im digitalen Kabel

Beitrag von Besserwisser »

Einfach mal ne DCF77-Uhr gucken oder aufs Navigationsgerät.
Da dürften die Latenzen am geringsten sein.

:fahne:
astranase
Fortgeschrittener
Beiträge: 298
Registriert: 07.06.2006, 18:09
Wohnort: Leipzig

Re: Lokalradiosender im digitalen Kabel

Beitrag von astranase »

.... ich weiß und meinte es ja mit einem :wink: :flöt:
astranase

- Lieber radiosüchtig als radioaktiv -
*STC von TechniSat, da weiß man was man hat!*
Benutzeravatar
DerSarde
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 13457
Registriert: 17.04.2014, 14:40
Wohnort: Aichach
Bundesland: Bayern

Re: Lokalradiosender im digitalen Kabel

Beitrag von DerSarde »

Bei mir gibt es bei den Lokalradios übrigens Abweichungen von der „normalen“ Audiobitrate von 192 kbit/s.

egoFM wird hier mit 256 kbit/s gesendet, und die österreichischen Radiosender scheinen 1:1 von ASTRA ins Kabel übernommen zu werden. So wird Ö1 ebenfalls mit 256 kbit/s eingespeist, und Hitradio Ö3 hat eine Audiobitrate von 160 kbit/s.
Bleibt zuhause! Stay home!

Digitale Programmübersicht für Vodafone Kabel Deutschland
Digitale Programmübersicht für Vodafone West (ehem. Unitymedia)

Kabelnetz: voll ausgebaut (862 MHz) mit 1000 Mbit/s
TV: TV Komfort Vielfalt HD Kabelanschluss + Vielfalt HD Extra mit Sagemcom RCI88-320 KDG
Internet: Red Internet & Phone 200 Cable mit FRITZ!Box 6490 (kdg)
Chris4981
Fortgeschrittener
Beiträge: 184
Registriert: 06.05.2006, 14:19
Wohnort: Esslingen

Re: Lokalradiosender im digitalen Kabel

Beitrag von Chris4981 »

Anbei mal die Werte aus BW:
OE1 - 256kbps
OE2 V - 160 Kbps
OE 3 - 160 Kbps
FM 4 - 192 Kbps
egoFM - nicht eingespeist

Diese Bitraten sind absolut deckungsgleich mit ASTRA. Auf ASTRA sendet egoFM mit 192 Kbps.
Benutzeravatar
DerSarde
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 13457
Registriert: 17.04.2014, 14:40
Wohnort: Aichach
Bundesland: Bayern

Re: Lokalradiosender im digitalen Kabel

Beitrag von DerSarde »

FM4 hat hier im Kabel auch 192 kbit/s, das hab ich aber nicht erwähnt, da es ja keine Abweichung von der „üblichen“ Audiobitrate von 192 kbit/s ist.
Bleibt zuhause! Stay home!

Digitale Programmübersicht für Vodafone Kabel Deutschland
Digitale Programmübersicht für Vodafone West (ehem. Unitymedia)

Kabelnetz: voll ausgebaut (862 MHz) mit 1000 Mbit/s
TV: TV Komfort Vielfalt HD Kabelanschluss + Vielfalt HD Extra mit Sagemcom RCI88-320 KDG
Internet: Red Internet & Phone 200 Cable mit FRITZ!Box 6490 (kdg)